Spielbericht

Spielergebnis

MLS Eastern Conference

4. Spieltag
3 Views

Columbus Crew
4 - 5
Endergebnis
New York Red Bulls

Spielverlauf

Min   Team Spieler Art Typ
'11 1:0
Columbus Crew
Pedro Santos
Schuss
'28 2:0
Columbus Crew
Artur
Schuss
'45 2:1
New York Red Bulls
D. Royer
Schuss
'50 2:2
New York Red Bulls
Kaku
Schuss
'55 2:3
New York Red Bulls
Kaku
Schuss
'71 2:4
New York Red Bulls
D. Yearwood
Schuss
'73 3:4
Columbus Crew
Pedro Santos
Schuss
'76 3:5
New York Red Bulls
Kaku
Schuss
'84 4:5
Columbus Crew
Pedro Santos
Schuss
Spielbericht

Was für ein Spektakel in Columbus, dort waren die Red Bulls zu Gast und waren nach zwei Auftaktpleiten schon gefordert.

Und wie es kommen mußte kam Columbus einfach besser in die Partie und macht promt das 1-0 durch Santos (11.).

Die Bullen versuchten viel, scheiderten aber immer wieder an der sehr kompakt stehenden Abwehr oder an einem starken Torhüter und so kam es dann auch das Arthur (28.) auf 2-0 erhöhte durch einen Blitzsauberen Konter.

Doch trotzdem ließen sich die Roten Bullen nicht hängen und kamen dann doch durch und quasi mit dem Pausenpfiff zum Anschluß, für Columbus zur Unzeit, für die Bullen zum psychologisch besten. Royer kam alleine vorm Keeper an den Ball und brauchte Ihn nur noch über die Linie drücken.

Die zweiten 45. Minuten begann dann wie die erste endete, RB machte jetzt noch ein wenig mehr und drehten die Partie Kaku mit einem Doppelpack innerhalb 10 Minuten (50.+55.) brachte seine Männer in Front.

Und es blieb dabei, Columbus machte ein gutes Spiel und konnte ab und an auch ein paar nadelstiche setzen, nur das Tor fiel wieder für die Bullen. In der 71. Minute vollendet Yearwood einen Ball aus spitzen Winkel im Kasten der Crew, somit stands 2-4 aus Sicht der Crew.

Diese gab sich aber immernoch nicht geschlagen und kamen wiedermal durch Santos zum Anschlußtreffer in der 73. Minute.

Und das Spiel hatte eben immer noch nicht genug, die wohl quasi Vorentscheidung machte dann Kaku für RB in der 76. Minute zum 3-5 und es sollte trotz allem bis zur letzten Minute Spannend bleiben...Eine Unachtsamkeit ijn der Defensive der bullen brachte Columbus in der 84. Minute nochmal zum 4-5 ran. Columbus setzte jetzt alles auf eine Karte und RB macht den Riegel zu.

Somit gewinnt NY Red Bull nach einer für die Fans schön anzusehenden Partie mit 5-4 bei Columbus in einem recht fairen Spiel wo es auch keine Karten gab!

Wir freunen uns auf die nächsten Spiele!