Posts

team-news
+++Trainerposten vergeben+++
Der französische Verein AS Nancy, Hat heute bekannt gegeben dass der neue Trainer Greecetalian lautet. Die Fans des französischen Clubs waren nicht gerade verwundert über diesen Wechsel, da es mit dem vorherigen Trainer anscheinend nicht so gut lief. Somit besetzte das Team einen Tabellenplatz der unteren Tabellenhälfte. Der neue Trainer erhofft sich auf eine gute Zusammenarbeit der Spieler und des Vorstands und ist heiß auf die Spiele mit der Mannschaft. Der Trainer sprach auch ein wenig über seine Taktik: meine sehr verraten Damen und Herren vielen Dank für Ihr zahlreiches Erscheinen bei der ersten Pressekonferenz von AS Nancy. Ich möchte nicht viel über meine Taktiken verraten allerdings kann ich gerne bestätigen dass eine neue Taktik dieser Mannschaft weiter bringen wird. Wir werden natürlich versuchen defensiv so gut wie möglich zu stehen und wir möchten natürlich dementsprechend auch ein wenig Druck auf d ... mehr lesen
team-news
PRESSEKONFERENZ am 22.01.2020
  Den heutigen Pressekonferenz eröffnet gleich der Vorstand für Strategie, Sport und Kommunikation Christian Heidel: Christian Heidel, Vorstand für Strategie, Sport und Kommunikation "Hallo an alle Gäste und herzlich willkommen zu unseren heutigen Pressekonferenz und bevor sie ihre Fragen an den Trainer kisbujdi und mir stellen, möchte ich kurz ein Statement geben über unsere aktuelle Entwicklung und nächste Ziele. Ja 12 Spiele haben wir in der neuen Saison hinter uns, darunter auch das DFB Pokal gegen den FC Augsburg wo wir leider bitter mit 4-3 in der Verlängerung ausgeschieden sind. In der Liga stehen wir mit 8 Punkten auf einem guten 10 Platz. Ich freu mich besonders, dass wir unsere 1. Saisonsieg  auswärts gegen Sandhausen (6-2) eingefahren haben, davor hatten vor sehr viel Pech mit Unentschieden oder knappe Niederlagen jeweils 5-5. Im großen und ganzen sind wir auf einem guten Weg! Es gab tatsächlich auch Per ... mehr lesen
team-news
Trainerwechsel beim Shelbourne FC
Nach drei Niederlagen in Folge zum Saisonbeginn sah sich der Präsident vom Shelbourne FC zum Handeln gezwungen. Er entließ den Trainer und holte mit dem Ruhri ein unbeschriebenes Blatt in der Town Geschichte. Die Hoffnung ist groß, dass mit dem neuen Trainer zumindest der Klassenerhalt gesichtert werden kann.  "Da der Ruhri noch ein unbeschriebenes Blatt ist sind unsere Saisonziele niedrig gesteckt. Wir gehen ein gewisses Risiko ein, doch wer nicht wagt der nicht gewinnt, wie es in einem Sprichwort so schön heißt. Wir sind uns aber sehr sicher, dass wir den Klassenerhalt schaffen können und sehen nach der Saison weiter, welche Ziele wir uns zur neuen Saison dann stecken können", so der Präsident vom Shelbourne FC. Auch der neue Coach meldete sich kurz zu Wort. "Aus dem schönen Ruhrgebiet ins schöne Irland, was will man mehr. Ich bin sehr gespannt wie es hier läuft und was ich mit meinem Team erreichen kann. Hier in Dubli ... mehr lesen
team-news
+++ PaddyHH90 wird Interimscoach +++
Nachdem sich der bisherige Trainer eine neue Herausforderung gesucht hat, übernimmt PaddyHH90 das Team in der Champagne. Mit guten Leistungen seiner neuen Mannschaft möchte er den Club-Bossen beweisen, dass er auch für eine Anstellung über das Saisonende hinaus eine Option darstellt. Die in der Vergangenheit stark gebeutelten Fans erhoffen sich zumindest mittelfristig die Rückkehr des "prickelnden CHampagner-Fußballs", der die erfolgreichen Jahre des Clubs in den 50er-Jahren geprägt hat. Ob PaddyHH90 eine neue Ära einleiten kann, bleibt allerdings abzuwarten..
team-news
Napoli siegt souverän: Millionen-Einnahmen gesichert!
Um 22:53 Uhr war es amtlich, der SSC Napoli zieht offiziell in die Gruppenphase der diesjährigen Europa League ein! Große Erleichterung war beim Sportvorstand zu verspüren, das Minimalziel der letzten Saison sich international zu qualifizieren war geglückt. Wichtige Einnahmen in Millionen Höhe sind somit gesichert. Im Hinspiel auswärts bei VVV Venlo konnte man sage und schreibe mit 6:1 gewinnen. Schon am Abend nach der Rückkehr aus der Niederlande, stieg gemeinsam mit den Fans eine riesige Party am Flughafen. Trotz dieser glamourösen Ausgangslage, ging man dennoch hoch konzentriert und voller Konzentration ins gestrige Rückspiel im heimischen Stadio Diego Armando Maradona. Nur zu gut kennt man die Stärken des Trainers ReneHsv aus der letzten Saison, wo man eine Niederlage in der Gruppenphase in Kauf nehmen musste. Doch von Beginn an zeigten die Napoletaner den Gästen die Grenzen auf, gingen schnell in Führung und brachten ... mehr lesen
team-news
PRESSEKONFERENZ vor dem Spiel gegen den FC Chelsea
Der Vereinsvorsitzende und Eigentümer Steve Gibson begrüßt alle Gäste zum heutigen Pressekonferenz vor dem Carabao Cup gegen den Titelverteidiger FC Chelsea und können ihre Fragen an den Trainer kisbujdi stellen.   Sky News (GBR): "kisbujdi, wie haben sie auf die Auslosung reagiert?" kisbujdi: "Ganz gelassen, ich habe damit schon gerechnet was einen knaller kriegen, aber das ausgerechnet den Titelverteidiger erwischen, habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet" kicker (GER): "Nach jetztigen Stand haben sie mit ihrem Team immernoch kein Saisonsieg in der Liga, wie erklären sie das"? kisbujdi: "Wir sind tatsächlich ganz ganz schlecht in die Saison gestartet. Nach 11 Spieltagen stehen wir Punktlos am letzten Tabellenplatz. Deshalb zog ich die Konsequenzen und sind seit 1. Woche im intensiven Trainingslager, die noch ca. 2 Wochen dauern wird. Wir kommen deshalb nur zum Pokalspiel kurz zurück. Nemzeti Sport (HUN): "Was schätzen si ... mehr lesen
team-news
Pressekonferenz
Einleitung durch den Vorstand:   Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Reporter und Fans,   wie begrüßen Sie alle zu der heutigen Vorstellung unseres neuen Trainers Faebsn_96.  Entschuldigen Sie die Verspätung, aber wir mussten direkt unter unserem neuen Trainer zum ersten Spiel gegen Neapel antreten.  Gazetta dello Genova:    Herr Faebsn_96, erstmal herzlich willkommen beim FC Genoa und Glückwunsch zum ersten Spiel, was sagen Sie zu dem Verlauf?  Faebsn_96:    Vielen lieben Dank, ja als erstes ein Ciao in dir Runde und danke für Ihr zahlreiches erscheinen.  Zum ersten Spiel kann ich gar nicht so viel sagen, wir standen defensiv soweit stabil, denke das wir somit etwas Aufsehen auf uns ziehen konnten, auch wenn es mit 1:2 knapp verloren wurde. Mit Neapel hatten wir direkt einen Gegner aus der Top 3 gegen uns, klar waren wir offensiv nicht die stärksten aber wichtig war erstmal, dass die D ... mehr lesen
team-news
+++ 2. Pressekonferenz +++
Meine sehr veehrten Damen und Herren, willkommen zur 2. PK des Jahres 2021. Sie dürfen Ihre Fragen an unseren Houstn Dynamo Trainer stellen:   Pressesprecher: Greecetalian was denken Sie über die letzte unerwartete Niederlage?   Greecetalian: Was soll ich sagen, wir haben das Spiel an sich dominiert, haben sehr gute Chancen gehabt hätten eig. auch mit 3 Toren in Führung gehen können. Wir haben unsere Chancen nun mal nicht genutzt und wir waren mit einem Unentschieden einverstanden. Wir haben außerdem nicht erwartet, dass der Schiedsrichter seine Nachspielzeit überziehen würde. Wir müssen nach vorne schauen und versuchen dennoch einen Mittelfeldplatz in der Tabelle zu bekommen.   Pressesprecher: Wie empfinden Sie die Leistungen Ihrer Mannschaft?   Greecetalian: An sich bin ich zufrieden die Zusammenarbeit der Spieler haben wir und wir wissen, dass sie alles geben. Wir stehen voll und ganz dahinter, die Angriff ... mehr lesen
team-news
Oh my Lilywhites
Endlich war es geschafft. Nach 95 Spielen in der Championship war es endlich geschafft und man schaffte den Aufstieg als Meister der Championship. In Saison 30 scheiterte man nach in den Playoffs, als man im Finale Luton Town unterlag. In Saison 31 ging es dann richtig los und man schaffte den direkten Aufstieg in die Premier League. So blicken wir nun ein wenig zurück auf die erste Saison in der Premier League.   Saisonverlauf Saison 32   Zum Start ging es für die Lilywhites an die Anfield Road und es setzte direkt mal eine deftige Klatsche für die Gäste, die mit 0:5 untergingen, sich aber sehr gut verkauften. Danach setzte es dann aber 5 Siege in Folge, wo vor allem die Offensive überzeugte, aber man Defensiv noch einige Lücken zeigte. Gegen Fulham und die Red Devils setzte es dann wieder heftige Niederlagen, bevor man das erste dicke Ausrufezeichen setzte mit dem 2:1 gegen die Gunners im heimischen Deepdale, auf den wieder 4 weitere Sie ... mehr lesen
team-news
Der FC Barcelona startet in die neue Saison
Die Katalanen mussten das Trainerurgestein Linse ersetzen und entschieden sich für Celo Bration, der Spanien aus seiner Zeit bei Deportivo Alaves kennt. Die Fans erhoffen sich bessere Zeiten. Jedoch sind viele Anhänger skeptisch und sehen keine Verbesserung zum Vorgänger, da Trainer Celo nicht als Titelsammler bekannt ist. Heute wird der FC Barcelona voraussichtlich in die Saison starten. Vor dem ersten Spiel sollen die wichtigsten Fragen zum Club und der neuen Saison beantwortet werden.  Welche Ziele verfolgt Trainer Celo und der FC Barcelona diese Saison? Aus Interviews mit der Medienabteilung ist herauszuhören, dass Trainer Celo sich wünscht die internationalen Plätze zu erreichen. Allerdings wird dies aufgrund der starken Konkurrenz ein schwieriges Unterfangen. In den ersten Spielen wird es voraussichtlich darum gehen eine Formation und Taktik zu finden. Hat der Trainer sein Team getestet? Wie wird die Aufstellung aussehen? Bisher hat der FC B ... mehr lesen
team-news
Sönderjyske wagt den Neuanfang unter rc_racer_95
Eine Woche ist es schon her, dass Sönderjyske aus Dänemark die Verpflichtung von Coach rc_racer_95 bekannt gegeben hat. Speziell nach der erfolgreichen Champions League Qualifikation in Saison 32 war das für viele eine sehr riskante Entscheidung, da rc_racer_95 außer der Übernahme von Orlando City keinerlei Berufserfahrung vorzuweisen hat.   Mittlerweile haben sich Team und Trainer schätzen gelernt. Mit Tabellenplatz 7 kann rc_racer_95 zwar aktuell noch nicht ganz an die Vorerfolge anknüpfen, ernsthaft erwartet hat das allerdings niemand.   DIe Vorstandschaft sagte dazu: "Uns war klar, dass die Champions League Quali nicht realistisch ist nach einem derartigen Umbruch. Wir erhoffen uns vom Trainerwechsel neue Impuls und wünschen uns langfristige Zusammenarbeit über das reine Training hinaus. Es geht dabei auch um die Weiterentwicklung von Team und Management."   rc_racer_95 ist optimistisch: "Ich freue mich das Vertraue ... mehr lesen
team-news
+++Pressekonferenz am 17.01.2021+++
PK am 17.01.2021 Pressesprecher: Herzlich Willkommen zu der Pressekonferenz am 17.01.2021, die Themen heute werden sein der Saisonauftakt der Mannschaft und dazu begrüßen wir SchiSchi2020. SchiSchi2020: Ja auch von mir Herzliches Willkommen zu unserer Wöchentlichen Pressekonferenz. Das Fazit der Woche fällt sehr nüchtern aus für uns. Wir haben 10 Spiele in der Liga absolviert davon 9 verloren und 1 Gewonnen, das ist ganz klar zu wenig für unsere Ansprüche aktuell sind wir noch Rang 17. Wir müssen schauen das wir das Potential, das die Mannschaft auf den Platz in den Spielen umsetzen. Wir geben alles dafür nicht unter den Strich zu rutschen, aber es wird verdammt schwer. Pressesprecher: Wenn sie jetzt noch Fragen haben, wir hätten noch ein zwei Minuten. El Mondo: Sie sind knapp im Copa del Rey gescheitert, am Ende stand eine 3:0 Niederlage gegen Real Sporting De Gijón zu buche. Können sie erklären waru ... mehr lesen
team-news
BESTÄTIGT: reckinho neuer Trainer des RSC Anderlecht
Anderlecht, 14.01.2021, 15:36 Uhr BACK TO THE TOP? ANDERLECHT STELLT NEUEN TRAINER VOR! Wie ein Lauffeuer verbreitete sich heute im Brüsseler Stadtteil Anderlecht die Nachricht, dass Trainertalent reckinho als neuer Trainer des belgischen Rekordmeisters vorgestellt worden ist. Nach einer zuletzt enttäuschenden Saison soll reckinho endlich wieder den alten Glanz zu den lila-weißen zurückbringen.  Strenge Sicherheitsvorkehrungen - Reckinho in Belgien angekommen Der neue Trainer landete heute Vormittag in seinem Privatjet, der "Air Coach One", am Flughafen Brüssel. Mit dabei hatte er, neben seinen persönlichen Bodyguards, seinen Hund Rambo. Reckinho war zuletzt Trainer des französischen Erstligisten OGC Nizza. Diesen hatte er zum siebten Spieltag der vergangenen Saison übernommen und in die UEFA Europa League geführt. Sein Abschied von der französischen Riviera sorgte jüngst für große Aufregung - Hatten sich doch ... mehr lesen
team-news
Glory, Glory Leeds United
  Zurück in die Zukunft – Besser könnte man die aktuelle Lage Leeds Uniteds wahrscheinlich gar nicht kommentieren. Lange war der englische Traditionsverein ein Vorzeigeverein. Stars, Champions League, eine der besten Jugendakademien der Welt und lautstarke Fans. Mehr als ein Jahrzehnt später stand der Verein bereits mehrere Male vor dem Aus. Doch nun befinden sich die Whites auf dem besten Weg zurück zu alter Stärke. Zu verdanken ist dies dem aktuellen Trainer Tiggr. Seit 3 Saisons, so lange wie bei keinem anderen Team, ist er der Verantwortliche an der Elland Road. Doch Leeds wäre nicht Leeds, wenn es keine Achterbahnfahrt ohne Probleme wäre. Blicken wir doch einmal zurück. Amtsantritt: Am Sonntag den 29.03.2020 übernahm Tiggr überraschend den Trainerposten an der Elland Road. Der Verein ist gerade von Trainerlegende Rokko in die Premier League geführt wurden. Doch überraschenderweise wechselte dieser vor Sais ... mehr lesen
team-news
Boro in der Krise
Bei Boro läuft die Saison nicht so wie es gewünscht. Nach 4 Spieltagen stehen sie mit 0 Punkten auf dem letzten Platz in der Championship. Die Fans kennen sowas gar nicht und fordern schon den Trainer kisbujdi zu entlassen. Nach dem Spiel gegen Birmingham City stürmten wüntede Fans den Platz und die Spieler von Boro mussten schnell nach dem Apfiff in die Kabine flüchten. Wütende Boro Fans stürmen nach der Niederlage gegen Birmingham City (8-2) den Platz Aber war auch nicht alles! Während der Pressekonferenz versuchte ein wüntende Fan die Tür zum Raum einzutretten. Das vermutliche Ziel war der Trainer der Boros. Einige warteten schon draußen auf die Spieler aber sie kamen nicht raus, denn der Bus wurde ordentlich hingerichtet. Also war feuer in das ganze geschehen. Beschädigung am Vereinsbus des FC Middlesbrough Trainer kisbujdi veruteilte diese Aktion scharf und gab keinen Grund schon jetzt für unruhe zu sorge ... mehr lesen
team-news
Schock vor Saisonbeginn: LA Galaxy verliert mehrere Leistungsträger
  Noch bevor die neue MLS-Saison so richtig losgeht, muss Los Angeles Galaxy den Abgang von gleich drei Spielern verkraften. Linksaußen Cristian Pavón steht den Kaliforniern ebenso nicht mehr zur Verfügung wie Mittelfeldspieler Joe Corona und Rechtsverteidiger Rolf Feltscher. Trainer King_Julian steht nun vor der Frage, wie die unerwarteten Abgänge zu kompensieren sind.   Pavón-Abgang schmerzt am meisten In den vergangenen zwei Saisons gehörte der argentinische Linksaußen Cristian Pavón unter King_Julian stets zu den absoluten Leistungsträgern. Nach seiner Leihe nach Los Angeles kehrt der 24-Jährige nun aber in die argentinische Heimat zu seinem Stammklub Boca Juniors zurück. Dass man Pavón gerne in der kalifornischen Metropole gehalten hätte, ist kein Geheimnis. Auf der linken Außenbahn war er bei der Galaxy ungemein wichtig für die Statik des Spiels. Der elfmalige argentinische Nation ... mehr lesen
team-news
Feyenoord - Een nieuwe reis begint
Feyenoord Rotterdam startet mit neuem Coach in die Saison! Kurz nach Ende der Tauschphase konnte Feyenoord nach dem Rücktritt von dominho mit Matze einen neuen Trainer präsentieren, der das Team wieder an die Spitze der Liga führen soll.   Doch zuerst mal ein Blick auf den Verein: Feyenoord, im deutschsprachigen Raum allgemein bekannt als Feyenoord Rotterdam, ist ein niederländischer Fußballverein, der am 19. Juli 1908 von Jugendlichen in dem Lokal „De Vereeniging“ im Stadtteil Feijenoord, daher der Name, gegründet wurde. Seit 1921 spielt er in der jeweils höchsten niederländischen Spielklasse, seit ihrer Gründung 1956 in der Eredivisie. 15-mal wurde der Verein Landesmeister und dreizehnmal Pokalsieger, damit ist man nach dem verhassten Rivalen Ajax Amsterdam und der PSV Eindhoven der dritterfolgreichste Verein in den Niederlanden. 1970 gewann Feyenoord als erste niederländische Mannschaft den Europapokal der Lan ... mehr lesen
team-news
Gerüchte sorgen für Unruhe beim SSC Napoli
Aufstand in Neapel - Tifosi gehen auf die Barrikaden! Noch am Nachmittag ließ die Vereinsführung durchsickern, man verhandle mit einem neuen Coach. Die mangelnden Ergebnisse lösten große Zweifel aus, gerade mit Blick auf die Qualifikation zur Europa League, die gerade noch so erreicht wurde. Millionen Einnahmen sind gefährdet, so der Sportvorstand. Das klare Ziel, der sichere 5. Platz wurde verpasst. Angesichts vorheriger Investitionen von knapp 130 Millionen Euro ist das zu wenig für die Ansprüche von Klubchef Aurelio de Laurentiis, der nun offenbar bereit ist, nach 2 Spielzeiten mit Joshi_21 die Reißleine zu ziehen. Ist Joshi_21 noch der richtige Mann an der Seitenlinie der Partenopei?Gerüchten zufolge kursierten große Namen durch die Flure der Chefetage.  Die Tifosi, die stets hinter ihrem Coach stehen, der große Sympathien gewonnen hat über die letzten 2 Saisons - marschierten prompt Richtung Vereinsgelä ... mehr lesen
team-news
Saisonstart verkackt
Daily News meldet, New York Red Bulls verschlafen den Saisonstart... Gegen Atlanta United verschliefen die Mannen von RonnyRonsen die komplette 1. Halbzeit und ging schon mit 0-6 und gehängten Köppen in die Kabine. Was war denn da los, fragten sich die mitgereisten 30 Hyperaktiv-RedBull-Fans nach der doch recht guten Vorbereitung... Die Jungs kamen aus der Kabine und versuchten nochmal etwas am Ergebnis zu machen und verkürzte zwar nochmal auf 2-6, bis dann aber Atlanta den alten 6 Torevorsprung wieder herstellte. Am Ende eines ernüchternden Spieles mußte man eben anerkennen das Atlanta besser war und mit 8-3 am Ende gewinnen konnte. Im zweiten Spiel kam es dann gegen den amptierenden Meister DC United zum Heimspiel unserer Bullen und die Fans hatten schon Angst, nach dem Auftritt gegen Atlanta, wieder den sack voll zubekommen. Aber, dem war nicht so. die Bullen von Anfang an nicht nur aufs Defensivspiel eingestellt machten es richtig gut und gingen schon ... mehr lesen
team-news
Die neuen Könige aus Madrid!
Madrid, -8 Grad und ein Schneesturm mit dem Namen "Filomena"verleitet das Land der Sonne in den Chaos. Gemeinsam mit Marca besuchen wir Edel-Fan Paco, der die letzte Saison Revue passiert:   Paco sitzt in seiner leeren Bar in San Blas und lauscht gespannt den TV-News die von seinem TV kommen zu. Der Urmadrilene kann nicht so ganz glauben, was momentan in Spanien passiert. Sturmtief Filomena hat das halbe Land lahm gelegt. Schneemassen und eisige Temperaturen sind für viele Spanier mehr als gewöhnungsbedürftig.     "Das letzte Mal das hier Schnee lag, welches bis zu den Knien geht, ist schon verdammt lange her! Schnee gibts hier nur bei den jungen Menschen in der Toilette! Die machen dann die Nacht zum Tag!" der Spanier zeigt auf die Toiletten am hinteren Gang! "Wir dachten wirklich dieses Jahr wird alles anders! Aber eine schlimme Nachricht nach der anderen erreicht uns. Covid-19 beschäftigte 2020 uns Gastronomen enorm, jetzt der Schneesturm, ... mehr lesen