Posts

team-news
ECL Playoffs - die Vorschau
  Willkommen zur Prognose der Europa Conference League Playoff Phase. Auch hier ist das System wie in der Europa League. Die Gruppenersten sind gesetzt und dürfen sich ausruhen und mögliche Gegner ausspionieren. Auch im dritten europäischen Wettbewerb sind Schwergewichte zu finden, beginnen wollen wir mit den Teams, die sich eine Pause redlich verdient haben: Fenerbahce Istanbul (Vizeee) Leicester City (JohnSen10) Zaglebie Lubin (iMuraatz5353) Kalmar FF (KxKashi01) Istanbul Basaksehir (DSC) Aalesunds FK (Chucho_385) FC Getafe (OttomanAhmet1453) Wisla Plock (vandinho04)     - Das erste los ergab eine Partie zwischen der Schweiz und Italien. Die Young Boys aus Bern sind in der Liga zwar voll auf Kurs, mussten aber in der Europa League bereits nach der Gruppenphase die Segel streichen. Für Trainer BayernBest noch lange kein Grund frühzeitig die Segel zu streichen, hat man doch noch immer die Chance auf einen internationalen Titel. E ... mehr lesen
team-news
Europa League - Playoff Vorschau
  Auch die Europa League geht jetzt in die heiße Phase und das System ist ähnlich wie in der Champions League, außer dass die Gruppensieger bereits für das Achtelfinale gesetzt sind und jetzt während der Playoff Runde frei haben. Herzlichen Glückwunsch zu der Leistung! Zu den bereits qualifizierten Teams gehören: RCD Mallorca (Schmiddi) Paris Saint-Germain (Atzen2010) Royal Antwerpen (Marco) Tottenham Hotspur (Babakinho) FC Barcelona (lukestevens) Eintracht Frankfurt (JK7) FC Brentford (Fläve05) US Salernitana (Thorben308)   Durch die Auslosung ergaben sich folgende Partien:   - Während Besiktas sich mit dem zweiten Platz in Gruppe F durchsetzen konnte, kommt der polnische Vertreter Rakow aus der Champions League. Sorreno spielt in der Liga, wie auch in Europa eine gute Saison und greift jetzt nach dem Achtelfinale. Mit Rakow hat man allerdings keine leichte Aufgabe gezogen, denn Kopite87 konnte in seiner ... mehr lesen
team-news
Vorschau - CL Achtelfinale
Das Achtelfinale der Champions League steht an und wir haben für euch alle acht Partien näher beleuchtet und schauen, wer im jeweiligen Duell der Favorit, bzw. Außenseiter ist. Wie auch auf dem echten Rasen, erwarten uns hier bei der elektronischen Variante einige Hammer Duelle. Das Teilnehmerfeld setzt sich wie folgt zusammen: 4x England, 3x Spanien, 3x Italien, 2x Portugal, 1x Deutschland, 1x Frankreich, 1x Belgien, 1x Niederlande     - Zwei tolle Namen, nicht nur die Teams, sondern auch deren Trainer. Beide haben eine gute Gruppenphase hinter sich, dennoch stellt man fest, dass bei genauerem Hinsehen die Briten beim Kader die Nase vorn haben. Auch an der Seitenlinie steht mit Erkay jemand, der dermaßen viel internationale Erfahrung mitbringt, dass er kaum zu schlagen sein wird. Für Angelo12719 hingegen ist die Teilnahme am Achtelfinale der Königsklasse eine seltenere Erfahrung. Aber gerade aus diesem Grund wird man die beiden Spiel ... mehr lesen
team-news
hola submarino amarillo
hola submarino amarillo - adios espanyol barcelona Knapp 24 Stunden nach dem Abgang von Wernersen83 zu Manchester United, stellt sich Trainer Monty an die Seitenlinie von Villareal CF. Bereits am frühen morgen leitete der neue Coach die erste Einheit und sprach mit allen Spielern. Dennoch weiß auch er, dass die Aufgabe hier im Osten Spaniens eine sehr schwierige wird. Zu Beginn gilt es nun, das Team nach dem holprigen Saisonstart wieder in die Spur zu bekommen, die La Liga Tauglichkeit steht hierbei natürlich außer Frage. Die Situation aktuell ist natürlich nicht einfach, erst einen Sieg konnte das gelbe U-Boot einfahren, aus sieben Spielen natürlich zu wenig für die Erwartungen in der Provinz Castellon.  In Barcelona hingegen ist man nicht sehr begeistert vom kurzfristigen Abgang seines Trainers, der nur aufgrund einer "Treue-Klausel" den Verein vorzeitig verlassen konnte. Aus dem näheren Umfeld des Vereins drang durch, dass der Train ... mehr lesen
team-news
Internationales Debüt - Ross County zahlt Lehrgeld
Aus der Traum! Bereits nach der Vorrunde der ECL müssen die Jungs von Ross County bereits die Koffer packen. Mit einem Punkt und einem Torverhältnis von 4:21 verabschiedet sich "The Deer" aus Europa.  Das Team aus dem kleinen 5491 Seelen Dorf Dingwall, Schottland nahm zum ersten Mal am int. Geschäft teil. Nicht ganz so glanzvoll, doch für die Fans und den Verein ein voller Erfolg. "Seit Wochen ist ganz Dingwall aus dem Häuschen. Hier hat man eine unbeschreibliche Atmosphäre gespürt. Das war für diesen kleinen Ort etwas ganz Besonderes", so Coach Vindows.       
team-news
Dirty Leeds is Back!
    Nach 497 Tage, 71 Wochen, 42 940 800 Sekunden, 715 680 Minuten, 11 928 Stunden kehrt Trainer Tiggr nach Hause an die Elland Road zurück.  In seiner ersten Amtszeit konnte Tiggr bereits für Aufsehen sorgen, sowohl auf dem Platz als auch neben dem Platz.  241 Spiele absolvierte er als Coach, 148 wurden davon gewonnen 62 mal verloren. Insgesamt hatte man eine Siegquote von knapp 62%. Eine durchaus zufriedene Amtszeit, wenngleich der ganz große Traum verfehlt wurde. Der Titel blieb ihnen verwehrt, obwohl es dazu die ein oder andere Gelegenheit gab. Dafür konnte sich Tiggr und Leeds immerhin einen Titel neben dem Platz sichern - das meist gehasste Team. Bereits in den 60er Jahren wurde Leeds liebevoll von der Presse, wie auch von den gegnerischen Fans, Dirty Leeds getauft. Zum einen aufgrund der berühmt berüchtigten Fans, aber auch aufgrund der Spielweise. Vor allem der Spielweise im FA-Cup Finale 1964. Hartnäckig hält s ... mehr lesen
team-news
Alles les Bleus - Allez les Strasbourgeois
  Marc Keller (Präsident): "Schönen Guten Abend liebe Fans und Pressevertreter. Ich möchte Sie hiermit recht herzlich zur heutigen Pressekonferenz begrüßen. Wir müssen Ihnen mitteilen, dass wir uns von unserem Trainer Marco nach nur einer Saison wieder trennen werden, da die gegenseitigen Ansprüche nicht dem erwarteten entsprachen. Doch wir konnten uns auf Anhieb mit einem neue Trainer einigen, der aus der belgischen Liga zu uns kommen wird. Wir dürfen hiermit DrAlu als unseren neuen Übungsleiter vorstellen. Unser neuer Trainer steht auch direkt für die ersten Fragen bereit!" L'Equipe: "Bonjour Monsieur Alu. Sie sind ja in Frankreich nicht so unbekannt, waren sie doch schon einmal in der Ligue 1 tätig. Sie genießen in St-Etienne immer noch einen guten Ruf, auch wenn Sie den Verein nach nur einer Saison wieder verließen. Wie wollen Sie die Fans von Straßburg davon überzeugen, dass dies nicht nur ein ... mehr lesen
team-news
We are going up!
"...und da ist die erneute Niederlage für die Lilywhites, die damit auch den endgültigen Abstieg in die Championship bedeutet. Ein schwerer Tag für den Verein und man sieht viele leere Gesichter im weiten Rund. Wird der Verein sich von diesem Abstieg erholen können?"   Ein ganz schwarzer Tag für Preston North End und so ging es nach 7 Saison in der obersten englischen Spielklasse in die Championship zurück, etwas was niemand für möglich gehalten hatte, was sich aber ein wenig ankündigte. War Trainer DrAlu etwa seines Amtes müde geworden oder passte es nicht mehr zwischen allen beteiligen Parteien? Eine Frage die durch die Fan-und Medienlandschaft geisterte. So gab es wohl auch ein konkretes Angebot aus den Niederlanden, eines Vereins der international einen guten Ruf genießt. Doch Vereinsführung und Trainer sprachen sich aus, merkten in vielen intensiven Gesprächen wie nahe man sich doch ist und der Verein f&uu ... mehr lesen
team-news
Watford präsentiert Ketinho als neuen Chefcoach!
Für Ketinho wirkte es wie der "Gang nach Canossa", als er das Craven Cottage zu Fulham zum letzten Mal betrat um letzte Formalitäten mit den Verantwortlichen zu klären! Denn nach der für beide Seiten enttäuschenden Saison, welche man lediglich auf Platz 13 beendete, war für Ketinho klar, dass ein Luftwechsel her muss! Trotz der Transferoffensive der Cottagers zur neuen Saison entschied sich der einstige Aufstiegscoach gegen ein Verbleib und sorgte damit für Entsetzen bei den Verantwortlichen des FC Fulham! Denn die hätten gerne mit ihm zusammen an die Spielzeiten angeknüpft, in denen man den Aufstieg in die Premier League feiern durfte und dann im Jahr darauf unglücklich in einer stark besetzten Liga denkbar knapp den Klassenerhalt verpasste!  Der neue Club ließ mit einer offiziellen Pressemeldung nach Verkünden der Meldung seitens des FC Fulham über den Abschied von Ketinho auch nicht lang auf sich warten...Der CE ... mehr lesen
team-news
Time to say goodbye!
"All good things come to an End" - so heißt es in einem bekannten internationalen Popsong. Und heute geht für den St. Mirren Football Club und Trainer Matze eine alles in allem gute Zeit zu Ende. Als man sich zwangsweise nach dem Abschied der Doncaster Rovers neu umschauen musste, fiel die Wahl auf das kleine, traditionsreiche Team aus Paisley vor den Toren Glasgows. Schnell wurde man heimisch, vor allem die überragenden Fans und der gute Whisky machten das Einleben sehr einfach. So war es nicht verwunderlich, dass sich schnell auch die ersten sportlichen Erfolge einstellten. Noch in der ersten (angebrochenen) Saison konnte man sich für die Championsrrunde qualifizieren, und holte am Ende dank eines grandiosen Schlussspurts sogar die Vizemeisterschaft. Auch in Saison 37 man ein ständiger Kandidat für die vorderen Plätze, am Ende sollte es wieder der zweite Platz in der Meisterschaft werden, die neue Konkurrenz von Heart of Midlothian mit Toptraine ... mehr lesen
team-news
Testspiel
Vitesse Arnhem 1:3 Huddersfield Town Heute gab es ein Testspiel was bis zur Halbzeit absolut auf Augenhöhe war. Vitesse Arnhem schoss relativ früh das 1:0, was der Unachtsamkeit unserer Abwehr zuzuschreiben ist. Nach den Chancen hätten wesentlich mehr Tore fallen müssen aber beide Mannschaften ließen etliche 1vs1 Chancen liegen. Nach der Halbzeit haben wir die Formation auf 4-4-2 geändert und eine andere Taktik gespielt, die auf schnelle Konter aufgestellt war. Vitesse Arnhem kassierte das 1:1 und kurz darauf das 1:2. Mit der Motivation gelang es Vitesse Arnhem unter Druck zu setzen und den Sieg mit dem 1:3 Nachhauseweg zu fahren!
team-news
Testspiel
Vitesse Arnhem 1:3 Huddersfield Town Heute gab es ein Testspiel was bis zur Halbzeit absolut auf Augenhöhe war. Vitesse Arnhem schoss relativ früh das 1:0, was der Unachtsamkeit unserer Abwehr zuzuschreiben ist. Nach den Chancen hätten wesentlich mehr Tore fallen müssen aber beide Mannschaften ließen etliche 1vs1 Chancen liegen. Nach der Halbzeit haben wir die Formation auf 4-4-2 geändert und eine andere Taktik gespielt, die auf schnelle Konter aufgestellt war. Vitesse Arnhem kassierte das 1:1 und kurz darauf das 1:2. Mit der Motivation gelang es Vitesse Arnhem unter Druck zu setzen und den Sieg mit dem 1:3 Nachhauseweg zu fahren!
team-news
Vorstellung unseres neuen Trainers!
Liebe Mitglieder unseres Huddersfield Town, wir möchten euch den neuen Trainer Chris H. vorstellen! Mit grade mal 30 Jahren möchte sich Herr Hövel bei uns etablieren und mit dem Club die Festigung in der oberen Tabellenhälfte verschaffen. Chris H. stand bereits zweimal schon an der Seitenliene und baut in der jetzt kommenden Saison auf eine gute Vorbereitung und auf eine komplett neue Taktik! Unser Ziel ist es die Qualifikationsspiele um den Aufstieg zu erreichen und uns in England nach knapp 100 Jahren wieder einen Namen zu machen und uns Respekt zu verschaffen. Wir freuen uns auf die bevorstehende Saison mit euch!
team-news
Vorstellung unseres neuen Trainers!
Liebe Mitglieder unseres Huddersfield Town, wir möchten euch den neuen Trainer Chris Hövel vorstellen! Mit grade mal 30 Jahren möchte sich Herr Hövel bei uns etablieren und mit dem Club die Festigung in der oberen Tabellenhälfte verschaffen. Chris Hövel stand bereits zweimal schon an der Seitenliene und baut in der jetzt kommenden Saison auf eine gute Vorbereitung und auf eine komplett neue Taktik! Unser Ziel ist es die Qualifikationsspiele um den Aufstieg zu erreichen und uns in England nach knapp 100 Jahren wieder einen Namen zu machen und uns Respekt zu verschaffen. Wir freuen uns auf die bevorstehende Saison mit euch!
team-news
Das Abenteuer Deutschland beginnt!
Der VfL Bochum hat einen neuen Cheftrainer. Alex13041 wechselt zur neuen Saison vom FC Midtjylland an die Castroper Straße. Für den 34- Jährigen ist es die erste Station in Deutschland, nach einem langen, beschwerlichen Weg über Frankreich, England und Dänemark zu seinem Herzensverein. Dabei wäre dieser Transfer beinahe nicht zu Stande gekommen. Gegen Mitte der Transferperiode war sich Alex13041 schon mit Newcastle einig und wollte die Premier League unsicher machen. Doch dann kam völlig unverhofft das Angebot aus Deutschland. „Als das Angebot von Taranto1985 plötzlich da war, könnte ich nicht Nein sagen. Es war schon immer mein Wunsch hier den Trainerposten zu übernehmen und ich bin unendlich dankbar und glücklich, dass alles so schnell und reibungslos geklappt hat. Von der Tribüne auf die Trainerbank ist schon etwas sehr schönes und besonderes für mich“. Das diese Saison eine besondere Herausforder ... mehr lesen
team-news
Onoverwinnelijk - het meesterwerk is klaar!
Feyenoord - The Invincibles 2.0 "I think We have a grandios Saison gespielt" So oder so ähnlich äußerte sich einst ein bekannter deutscher Torhüter im Rahmen einer Meisterfeier seines Clubs. Und es könnte wohl keinen passenderen Ausspruch geben für das, was das Team von Trainer Matze in der abgelaufenen Saison 38 auf nationaler Ebene - Eredivisie, KNVB Beker und Johan Cruijff Schaal - auf den Rasen gezaubert hat: - 34 Ligaspiele: 32 Siege, 2 Unentschieden, keine Niederlage- 4 Pokalspiele: 4 Siege- 1 Supercupendspiel: 1 Sieg Alleine die Zahlen lesen sich unglaublich, für Feyenoord ist das natürlich ein neuer Vereinsrekord. Und doch, wenn man ein wenig in der Historie der niederländischen Liga hier bei FIFA-Town stöbert, gab es das nicht zum ersten Mal. Bereits viermal zuvor ist es Trainerkollegen gelungen, ebenfalls eine Saison lang kein Ligaspiel zu verlieren: albinis99 (Saison 23, PSV), Yannick (Saison 27, Utrecht), Robin131 (S ... mehr lesen
team-news
Danke Eintracht Frankfurt - ¡Hola España! Hala Madrid!
Kurz vorab: bevor ich Anfang des Jahres zu meiner Eintracht gewechselt bin, hätte ich nicht einmal daran nachgedacht Ansprüche auf jegliche Titelambitionen zu stellen. Es war mehr die Vorfreude endlich beim Herzensverein gelandet zu sein, allen voran in der beliebten Bundesliga, wo die Konkurrenz doch Jahr für Jahr sehr stark besetzt ist. Man hatte mit Eintracht Frankfurt nicht den Zugzwang jedes Spiel gewinnen zu müssen, noch weniger einen Titel zu gewinnen. Und dennoch war es im jeden Spiel wie im echten Leben – man fühlte jedes Spiel mehr, jeden Sieg mehr, jeder Rückschlag mehr und man hatte so viel Spaß wie noch nie. Wie sich die ersten zwei Saisons mit der SGE entwickelte, gleicht fast schon einem Traum. Und diese Gedanken möchte ich gerne hier mit euch teilen.   Jahreswechsel 2021 auf das Jahr 2022. Dragsloav Stepanovic, heute 72 Jahre alt und absolute Kult- und Identifikationsfigur der SGE, trifft sich an diesen Tagen mit sei ... mehr lesen
team-news
Kalmar FF stellt neuen Trainer vor!
''Macht sich der Kalmar FF mit dieser Verpflichtung lächerlich?'' Fragten sich die Fans nachdem überraschend ''Shinikon'' als neuer Trainer verpflichtet wurde. Der Neu-Trainer Shinikon hatte öffentlich verkündet, dass er gerne zu einem Attraktiveren Verein wechseln würde. Konrad S.: Ich prognostiziere: Sollte er das Team übernehmen, wird es ein maximal 3 Wochen langes Abenteuer. Solche Charaktere halten sich nur sehr selten hier bei Kalmar FF!!!Alina. P: Liverpool, Real, Bayern oder wünsche? Peter. K: Noch nichts gerissen und direkt Ansprüche stellen. Der Kalmar FF ist viel zu gut für ihn.  Klein anfangen und hoch arbeiten ist die Devise!!! Nachdem der Kalmar FF eine Historisch schlechte Saison gespielt hat, wünschte man sich einen Trainer der sich mit dem Verein identifiziert. Mattias Rosenlund steht nun in der Kritik, da er darauf bestand auch nach den Aussagen seitens Shinikon, ihn als neuen Cheftrainer verpflichten zu wol ... mehr lesen
team-news
En by är upp och ner - Ein Dorf steht Kopf
En by är upp och ner  05.04.2022 - im Herzen Schwedens. August Nilsson genoss den Morgen mit seinem Kaffee auf der Terrasse. Die Sonne ging gerade auf und es wehte ein angenehmer Wind durch Degerfors. Nachbar Ludvig fuhr gerade mit dem Fahrrad vorbei und ein tiefes „God morgon“ dröhnte durch die Morgenluft. August selbst hatte es nicht eilig. Er genoss das Rentner-Dasein in vollen Zügen. Der Kaffee sollte den Start in einen ereignisreichen Tag darstellen.  August machte sich dann auf zum Einkaufen. Die Degerfors IF Jacke wurde übergeschmissen und langsamen Schrittes ging es ins Dorfinnere. Der Weg führte ihn vorbei am Stora Valla und er blieb ein paar Sekunden stehen, so wie er schon seit 60 Jahren tat. Irgendetwas war anders. Es herrschte Aufregung, was untypisch ist für den verschlafenen Verein. Die Winterpause war schon so gut wie durch und die Saison stand in den Startlöchern. Es sollte gar nicht lange dauern ehe auch Augu ... mehr lesen
team-news
Neuer Coach mit Ambitionen und hohen Zielen
Es kam doch sehr überraschend das der Erfolgcoach Schlutti2201 und die Zebras aus Duisburg getrennte Wege gehen. Dabei stehen sie auf einem überragenden 4. Platz mit einigen Spielen weniger als die direkte Konkurenz vor Ihnen. Laut einigen Gerüchten war ein Angebot aus der belgischen Liga dabei ausschlaggebend. Vielleicht auch eine höhere Gehaltszahlung.   Der neue Trainer Neptun ist sehr ehrgeizig: " Unser Ziel ist ganz klar die direkte Qualifizierung zur 2.Liga." Auch wenn der neue Coach noch komplett unerfahren ist im Bereich der Online-Ligen, kann er auf eine lange Vita des FUT Fifa Spielens schauen. "Wir wissen um die Stärke der Gegner in dieser Liga, und niemand darf unterschätzt werden..." Mahnte Coach Neptun an. "Wir werden einige struktuelle Änderungen in der Formation und Taktik angehen und versuchen die Mannschaft trotz Trainerwechsel aufzufangen..." Es bleibt spannend ob das gesetzte Ziel erreicht werden kann, oder ein weiteres Ja ... mehr lesen