Prognose nat. Pokal Übersee

 

Bienvenido a argentina!

Kommen wir nun zum argentinischen Pokale, dem Copa Argentina. Inzwischen sind wir auch in diesem Pokalwettbewerb im Viertefinale angekommen, was gleichbedeutend damit ist, dass nur noch 8 Mannschaften im Rennen sind. Folgende Partien haben wir heute für euch vorbereitet:

Rosario Central (Ossi1719) vs. Boca Juniors (HerB)
Atlético Tucumán (JonahBVB) vs. Club Atlético Talleres (Capitano1990)
River Plate (wemser81) vs. Arsenal de Sarandi (FCCressier1991)
Vélez Sarsfield (Taulan93) vs. Newell's Old Boys (Bambu)

 

 

 

Rosario Central (Ossi1719) vs. Boca Juniors (HerB)

41,62 % - 52,22 %

TOTAL S U N TORE
2 1 1 0 6 :5

Ein äußerst schweres Los hat Losfee Dauborner dem Trainer Ossi1719 beschwert: Die Boca Juniors aus Buenos Aires und Trainerkollege HerB. Dieser hat nach 42 Amtstagen schon stolze 11 Siege, 2 Unentschieden und noch keine Niederlage zu Buche stehen (84,62% Siegquote mit diesem Team). Das zeigt wiedereinmal die Klasse von HerB. In der Liga stehen die Boca Juniors dementsprechend gut auf dem 7. Platz und haben dabei deutlich weniger Spiele als die Ligakollegen vor ihm. Aus Redaktionssicht dürfte HerB bei gleichbleibender Leistung ein heißer Tipp auf den Ligatitel sein. Im Pokalverlauf konnte man nach einem Freilos in der ersten Runde auch das Team Club Atlético Huracán gefahrlos mit 5:1 ausschalten. In der argentinischen Liga hab es insgesamt noch kein gleichlautendes Duell zwischen den beiden, was Rosario Central Mut machen sollte: denn im direkten Duell zwischen den beiden Trainern behält bislang Ossi1719 die Oberhand (teamsübergreifend, s.o.). Die Geschäftsführung von Rosario Central, aus der Provinz Santa Fe in Argentinien, kann jedoch mit der momentanen Verfassung derzeitigen Leistung nicht so richtig zufrieden sein. Fanatic-89- führte das Team als neuer Trainer in die Saison und wurde bereits nach wenigen Spieltagen durch den aktuellen Coach Ossi1719 ersetzt. Hauptgrund für diese Auswahl dürfte wohl die Erfahrung aus 346 Town-Spielen sein, die er mit mehreren Teams sammeln konnte. Nach 4 Spielen mit Rosario Central holte immerhin bislang 6 Punkte. Für einen Überraschungserfolg gegen die Boca Juniors dürfte es aber wohl noch zu früh sein. Zu stark scheint Trainer HerB aktuell mit seinem Team - insofern rechnen wir mit einem klaren Sieg für die Boca Juniors.

Medienteam: „Hallo Ossi1719, im argentinischen Pokal erwartet dich nun HerB mit seinem Team Boca Juniors. Was sagst du zu diesem Los?“

Ossi1719: „Servus, ja das ist natürlich ein Brocken. Wo wahrscheinlich das schwerste Los was man mitkriegen konnte. Ein Top Trainer mit einem Top Team, wird sehr sehr schwierig werden und man geht als klarer Außenseiter in das Spiel. Aber man wird natürlich alles geben um eventuell an der Sensation zu kratzen. Ob es am Ende reicht wird man sehen, das primäre Ziel kann erstmal nur heißen gut hinten zu stehen und eventuell ein spannendes Spiel abzuliefern. Für mich aber ist Boca Juniors ein klarer Titel Favorit ob in der Liga oder Pokal.“

Tipp Medienteam: 0:4

Tipp User (Kuba): 1:3

 

 

Atlético Tucumán (JonahBVB) vs. Club Atlético Talleres (Capitano1990)

49,26 % - 27,62 %

TOTAL S U N TORE
1 0 1 0 1 :1

Auch im zweiten Viertelfinale trifft ein Team aus der oberen Tabellenregion auf eins aus dem Tabellenkeller, auf das aktuelle Schlusslicht. Entgegen dem zu vermutenden Team, trainiert JonahBVB nicht den BVB sondern das Team Atlético Tucumán aus der argentinischen Stadt San Miguel de Tucumán. Über alle laufenden Wettbewerbe hinweg bestritt er bis dato 24 Spiele und gewann beachtliche 54,17% davon. L. Melano ist in diesem Team mit 32 Toren der togefährlichste Spieler von Atlético Tucumán. In der Liga steht man aktuell auf dem 5. Tabellenplatz und kann damit sehr zufrieden sein. Der Gegner fürs Pokalspiel lautet Capitano1990 mit dem Team Club Atlético Talleres und wie, wie im ersten Satz schon angedeutet, das derzeitige Schlusslicht der Argentina Priméra DivisionCapitano1990 löste am 9. Spieltag der laufenden Saison den bisherigen Coach Fcayb1 ab und ist nunmehr wettbewerbsübergreifend seit 8 Spielen im Amt. So richtig eingegroved hat er sich dort allerdings noch nicht.. Aus den bisherigen Spielen konnte er nur einen Sieg und ein Unentschieden holen, der Rest ging verloren. Gerade die Defensive von Club Atlético Talleres stellt für Capitano19990 noch ein großes Problem dar. Sollte er dieses Problem nicht schleunigst in den Griff bekommen, sieht es für das Pokalspiel gegen Atlétio Tucumán relativ düster aus. Aber er wird mit Sicherheit nichts unversucht lassen, um den Favoriten ein Bein zu stellen.... das einzige Spiel zwischen den beiden Teams und Trainern ging 1:1 aus - wir dürfen also gespannt sein.

Medienteam: „Hallo Capitano1990. Heute wurde das Viertelfinale im argentinischen Pokal ausgelost. Du bekommst es nun mit dem aktuellen 5. der Liga zu tun: Atléico Tucuman mit JonahBVB. Wie schätzt du deine Chancen aufs Weiterkommen ein?“

Captiano1990: „Hi, also ich bin ein Underdog und auf dem 24 Tabellenplatz.... ich werde versuchen mein Bestes zu geben, um natürlich zu gewinnen. Es wird sehr schwer aber nicht unmöglich.“

Tipp Medienteam: 4:0

Tipp User (Kuba): 3:1

River Plate (wemser81) vs. Arsenal de Sarandi (FCCressier1991)

20,00% - 23,61%

Total

S

U

N

Tore

6

1

2

3

13 :17

Arsenal de Sarandi, die sich bei der Namensfindung des Vereins am englischen Club Arsenal London orientiert haben, sind dank eines Freiloses und dem darauffolgenden Sieg gegen San Lorenzo de Almagro (sorreno) nun im Viertelfinale des Copa Argentina. Trainer FCCressier1991 wird damit nach Buenos Aires ins Estadio Monumental Antonio Vespucio Liberti fahren dürfen und dort auf das Team von wemser81 River Plate treffen. Beide Trainer befinden sich mit ihren Teams eher noch in der Aufwärmphase und scheinen noch nicht so richtig zu sich und der richtigen Balance gefunden zu haben. Die Tatsache, dass man ein komplett neues Team übernommen hat, kann man hierfür aber als Ausrede gelten lassen. Wemser81 konnte bislang von 21 Spielen 38,10% gewinnen und hat laut Statistik einen echten Torjäger in seinen Reihen. L. Pratto konnte von den 60 geschossenen Toren mehr als die Hälfte (32) beisteuern und ist mehr oder weniger der Tor-Mesias von River Plate. Die Abwehr dagegen ist nicht wirklich das Prunkstück: 60 geschossene zu 58 Gegentoren spiegelt das Manko von wemser81 schon sehr gut wieder. Bei Arsenal de Sarandi sind N. Giménez (15 Tore) und Garcia (11 Tore) fürs Tore schießen verantwortlich und offenbar niemand fürs Verteidigen. 63 Gegentore aus 20 Spielen und eine Siegqote von glatten 20% sind das Ergebnis. Das dargestellte Phänomen des "Tag des offenen Tores" bestätigt auch das einzige Duell zwischen wemser81 und FCCressier1991: es endete 3:3 unentschieden. Gerade weil FCCressier eine positive Bilanz gegen wemser18 hat, glauben wir entgegen des User-Tipps  an die Chance des Auswärtsteams und setzen auf einen knappen 2:3 Erfolg von Arsenal de Sarandi.

Medienteam: „Hallo, im Viertelfinale erwartet dich nun Arsenal de Sarandi mit Trainer FCCressier1991. Ligenübergreifend konntest du erst einen Sieg aus 6 Spielen gegen ihn einfahren (2 Unentschieden). In der argentinischen Liga reichte es immerhin zu einem 3:3. Wie schätzt du deinen Chancen aufs Weiterkommen ein?“

Wemser81: „Es ist immer schwer gegen ihn zu spielen, allerdings geht jedes Spiel bei 0:0 los und von daher habe ich Chancen zu gewinnen. Langsam wird es mal wieder Zeit für einen Sieg... Aber es wird verdammt schwer, mit meiner Spielweise gegen ihn bestehen zu können...“

Tipp Medienteam: 2:3

Tipp User (Kuba): 3:1

 

 

 

Vélez Sarsfield (Taulan93) vs. Newell's Old Boys (Bambu)

71,85 % - 88,46 %

Total

S

U

N

Tore

0

0

0

0

0 :0

Der Blick auf die aktuelle Tabelle der argentinischen Liga verspricht ein echtes Topspiel. Vélez Sarsfield - Tabellenführer - trifft auf den Tabellenzweiten Newell's Old Boys. Eigentlich würde man sich solch ein Duell eher für das Finale wünschen, doch Dauborner der Hexer hat uns den Mittelfinger gezeigt und bereits zum Viertelfinale diesen Kracher rausgehauen. Beide Trainer haben mit den genannten Teams eine Siegquote von über 90 % und überzeugen zudem mit Offensivstärke und gleichzeitigem Defensivbollwerk. Während Taulan93 in 21 Spielen keine Niederlage hinnehmen musste (19 Siege, 2 Unentschieden), steht auf Seiten von Bambu der Makel von einer Niederlage aus 22 Spielen. Taulan93 kann sich in der Offensive auf mehrere Spieler verlassen und strahlt damit eine breite Torgefahr aus. Bambus Stil ist offenbar eher auf den Stürmer A. Rodriguéz ausgerichtet, denn der hat insgesamt schon 46 Kisten auf dem Torekonto. Die Analyse der beiden  Leistungen aus laufender Saison, Pokal und direktem Vergleich bringt uns in diesem Fall nicht sonderlich weit. Insofern bleibt uns nur die Hoffnung auf ein spannendes und speziell für die Zuschauer ein torreiches Match. Das heutige Bachgefühl des Medienteams geht eher in Rihtung von Taulan93.

Medienteam: „Hi Taulan93, die Auslosung vom Montag bescherte die im Viertelfinale ein Hammerlos. Und bekommst du es als aktueller Spitzenreiter mit dem 2. Newell's Old Boys zu tun. Bist du mit dem Los zufrieden oder hättest du lieber einen anderen Gegner gehabt?“

Taulan93: „Hallo, natürlich ist das ein Los, was die Fans gerne in einem möglichen Finale gesehen hätten, aber wenn man den Pokal gewinnen will, dann muss man jeden schlagen.“

Tipp Medienteam: 2:0

Tipp User (Kuba): 3:1

 

                                                                                        

 

 

                                                

Orlando City (stormraider52) vs. Los Angeles FC (BVB-Leon)

 

41,60% - 50,63%

TOTAL S U N TORE
1 0 1 0 3 : 3
 
 
Mit Orlando City bestreitet der Tabellenführer der Eastern Conference das erste Viertelfinale des Lamar Hunt U.S Open Cup zuhause gegen Los Angeles FC aus. Stormraider52 hat sich der Club optimal verstärkt. Insgesamt musste man bisher nur 5 Niederlagen in 25 Partien einstecken. Dabei entsprangen zudem 16 Siege. Nicht umsonst steht man damit zurzeit auf Platz 1 der Eastern Conference. Auch wenn man wohl noch von D.C. United eingeholt werden kann. Auch im Pokal kam man eine Runde weiter (auch wenn leider durch Wertung). Daher wird die anstehende Partie umso spannender. Der Gegner, L.A. FC mit Trainer BVB-Leon weiß nämlich wie er die großen ärgern kann. Und auch genau da besteht die große Möglichkeit Orlando City zu schlagen. In solchen Spielen blüht der Trainer wohl einfach auf. Er liebt die großen Spiele. Doch ob er diese Hürde auch meistern kann? In der Western Conference belegt man zurzeit eine Playoffplatz, welcher wohl auch das angepeilte Ziel des Trainers war. Doch nun möchte man natürlich auch was im Pokal reißen. Im direkten Vergleich spielte man bisher einmal gegeneinander und man trennte sich unentschieden nach einer klasse Partie mit 3:3. Ähnlich spannend wird wohl auch das Pokalspiel.
 
Tipp Medien: 3:2
Tipp Experte (Kickers): 0:2
 
                                             

Colorado Rapids (MC4MitcH) vs. Seattle Sounders (JLB)

 

40,63% - 64,03%

TOTAL S U N TORE
2 0 0 2 2 : 8
 
 
 
Das wohl schwerste Los in dieser Runde haben wohl die Rapids aus Colorado erwischt. Mit den Seattle Sounders hat man wohl den stärksten noch vertretenen Trainer erwischt. Trainer JLB ist wohl neben Trainer Rokko der stärkste Trainer in der MLS. Das zeigte er uns auch Eindrucksvoll in dieser Saison. Bisher gab es nur eine Niederlage nach 17 Spielen. Doch davon kann er sich nichts kaufen bisher. Er muss weiter liefern und das will er auch im Viertelfinale zeigen. Doch mit Trainer MC4MitcH hat man kein Freilos erhalten. Zwar hat man in der Liga bisher 2x nicht gut ausgesehen, doch man weiß nun umso besser um die Stärken des Gegners und versucht diese zu schwächen. Ob es den Rapids gelingt einen Coup einzufahren und Seattle aus dem Pokal zu werfen wirkt schwierig, dennoch nicht unmöglich. Trainer JLB muss auf jeden Fall mit voller Konzentration an diesen Erfolg arbeiten. Gibt es auch hier die nächste Pokalsensation?
 
Tipp Medien: 1:3
Tipp Experte (Kickers): 0:3
 
 
 
             
 
 

D.C. United (ediii_sa) vs. FC Dallas (Flininho)

 

58,95% - 45,64%

TOTAL S U N TORE
4 2 0 2 5 : 4

 

Trainer Flininho bleibt in dieser Pokalsaison wohl nichts erspart. Nachdem man in der vorherigen Runde sensationell Trainer Rokko mit seinen Portland Timbers aus dem Pokal werfen konnte, erwartet man nun den nächsten Brocken. Wenn nichts gravierend mehr falsch läuft, so kann Trainer ediii_sa wohl die "Meisterschaft" in der Eastern Conference bereits verbuchen. Bisher spielt man eine brutal gute Saison mit 12 Siegen aus 15 Spielen. Doch beide Trainer kennen sich. Auch in den Niederlanden standen sich beide Trainer bereits des öfteren gegenüber und kennen sowohl die Stärken als auch die Schwächen des jeweils anderen. Trainer Flininho kann jedoch mit breiter Brust ins Spiel gehen. Nachdem man den Anfang der Saison verpennt hat, fing sich der Trainer und kletterte so Stück für Stück auf Platz 4 der Western Conference. Seid nun 13 Spielen ist man mit Dallas ungeschlagen. Das will man natürlich fortführen. Doch dies wird kein Zuckerschlecken. Die bisherigen Spiele waren sehr taktich geprägt. Dies sieht man auch an den wenigen Toren, die bisher in den 4 Begegnungen erzielt wurden. Beide Teams kommen wohl aus einer kompakten Defensive. Am Ende wird hier wohl die Tagesform entscheiden. 

Tipp Medien: 2:1 nach Verlängerung

Tipp Experte (Kickers): 3:1

                                           

Montreal Impact (Wernersen83) vs. FC Cincinnati (Schumi1887)

44,46% - 61,09%

 
TOTAL S U N TORE
19 8 0 11 34 : 50

 

Ein Duell zweier langjährigen Fifa-Town Spieler. Und auch gegeneinander tritt man nun zum 20. Mal gegeneinander an. Spannend dabei: Noch NIE trennte man sich unentschieden. Und auch das wird im 20. Duell so bleiben. Doch wer hat die besseren Karten auf den Einzug ins Halbfinale? Die aktuelle Saison gibt uns keinen wirklichen Aufschluss. Beide Trainer konnten jeweils eine Partie für sich entscheiden. Doch in der totalen sieht man wohl, dass Trainer Schumi am Ende der Saison die Nase vorne haben wird. Doch warum sollte man nicht auch im Pokal dem FC Cincinnati und Trainer Schumi1887 ein Bein stellen? In der Liga zeigte man ja bereits, dass man ihn schlagen kann. Doch man muss wohl sagen, dass Trainer Wernersen83 einen sehr guten Tag haben muss. Wichtig für beide ist wohl, dass man die Playoffplätze wohl sicher hat. Doch was geht da noch für beide Trainer? Der Fokus sollte neben der Saison natürlich auf dem Pokal liegen. Und das werden wohl beide Spieler haben. Denn der Weg ins Finale ist nur noch 2 Spiele entfernt und damit in Greifweite gekommen.

Tipp Medien: 3:2

Tipp Experte (Kickers): 0:2