Prognosen - nat. Pokale 1.Runde - Saison 27

Und auch die nationalen Pokale gehen in ihre erste Runde. 

Auch hier möchten wir wie immer unsere Einschätzungen abgeben auf die gelosten Partien. 

Aufgrund der momentan engen personellen Lage im Medienteam (Urlaub, Arbeitsstress, Prüfungsstress, Sommerzeit, usw.) entschuldigen wir uns schon mal dafür, dass wir nicht so ausführlich an die Sache gehen konnten wie in der Vergangenheit gewohnt. Das wird sich hoffentlich im Laufe der Saison wieder ändern, spätestens aber zu Fifa 20 werden wir wieder in alter Manier abliefern. Wir hoffen, dass ihr uns versteht und trotzdem weiterhin unterstützt. 

Nun aber zu den Prognosen. 

 

Belgien

 

KAA Gent (RWE1988) 60% vs. KV Kortrijk (CD9182) 40%

Standard Lüttich (LS_8) 60% vs. Waasland-Beveren (Luki07) 40%

RSC Anderlecht (sorreno) 30% vs. Royal Excel Mouscron (Cellil1927) 70%

KAS Eupen (Phyrex) 50% vs. SP Charleroi (HerB) 50%

Cercle Brügge (ChrisRibery97) 25% vs. KRC Genk (Homeboy) 75%

Club Brügge (Totti0211) 57% vs. SV Zulte-Waregem (Haas) 43%

Sint-Truiden (Razerstyle23) vs. Royal Antwerp FC (Bogi87)

Hier hat unsere Los Fee wieder ein spannendes Match gelost. Es treffen der 3. Platzierte und der 4. Platzierte aufeinander. Dies spricht förmlich nach einem heißen Duell, was sicherlich tausende Fans im Stadion und am Fernseher verfolgen wollen. Insbesondere, da es dieses Duell bereits schon vier Mal gab, wird es spannend wie dieses wichtige Pokalspiel enden wird. Bisher konnte sich Razerstyle mit Sint-Truiden bereits 2 Mal durchsetzen. Einmal endete die Partie Unentschieden und Einmal konnten Bogi und Antwerpen das Duell für sich entscheiden. Die Chancen stehen also klarer für die Gastgeber. Vor allem wenn man sich das Torverhältnis von 11:4 aus Sicht von Razerstyle anschaut. Da möchte man meinen, Bogi und Antwerpen hätten keine Chance. Doch beide Teams kennen sich und beide Trainer werden ihr Bestes geben, sich auf die Spielweise des Gegners einzustellen. 

Prognose: Sint-Truiden 58% vs. Antwerp 42%

Sporting Lokeren (mafro28) 55% vs. KV Oostende (Klas1708) 45%

 

by Schlaegerino

 

DFB-Pokal

Bochum (Leon) vs Kiel (DSC-Marcel)

Prognose: 55% - 45%

Bayer (Linse) - Mönchengladbach (Buffyhundekuchen)

Prognose: 30% - 70%

Freiburg (Joshi)  - Rostock (toshorty)

Prognose: 30% - 70% 

Aue (SN00PZI) - Frankfurt (Wernersen)

Die Eintracht resit mit 20K ins Erzgebirge. Und das nicht in der CL Quali, sondern in der 1.Pokalrunde des DFB Pokals. Die Frankfurter erleben besonders zu Beginn der Saison wieder ein interessantes Programm. Nachdem Wernersen die Frankfurter zum ersten Mal in seiner Amtszeit in die CL führte, wartet nun wahrscheinlich die härteste Saison auf sie. Und sie beginnt sehr unangenehm bei einem Gegner aus Aue, der mit einer überragenden Saison in die 2.Liga aufgestiegen ist und schon für andere eigentlichen Erstligisten zur Mammutaufgabe wurden. Kann Frankfurt die letzte Saison also bestätigen und sich hier als 1.Ligist auch gegen ein starkes Aue durchsetzen? Am Ende müsste die Qualität reichen. 

Prognose: 40% - 60%

 

Stuttgart (gerpower) - Bayern (Jasperinho)

Die Freude war bei gerpower groß, als er mitten in der letzten Saison seine Stuttgarter wieder übernehmen durfte. Mit dem Aufstieg in Liga 2 hat es nicht geklappt und so gibt es in dieser Saison einen neuen Anlauf. Im Pokal bekommt man es dann auch direkt mit einem Gegner zu tun, der genau dort spielt, wo der VfB sich eigentlich sieht. Und was ist bei den Bayern los? Im Sommer hieß es, Jasperinho würde zum wiederholten Male eine Pause von der Isar brauchen und alles sah nach einem neuen Coach aus. Am Ende blieb Jasperinho und steht nun wieder vor einer harten Saison. Nach einer erfolgreichen Saison 25, war die vergangene Saison 26 wieder mal ein Rückfall in alte Zeiten. Ein Platz im absoluten Niemandsland und gerade mal 38 Punkte. Das die Bayern nichts mit dem Abstieg zu tun hatten, lag vor allem an den in der letzten Saison so überragend schlechten Absteigern aus der Bundesliga. Eine Niederlage in Stuttgart und das gleichbedeutende Aus in Runde 1, wäre auch für die neue Saison wieder ein denkbar schlechter Start. Im Normalfall, sollte aber die Qualität des Kaders für ein Weiterkommen reichen. Die Trainer indes nehmen sich nämlich nicht viel. 

Prognose: 40% - 60%

 

Magdeburg (RWE) - Köln (Baumwolle)

Uns Wolle und seiner Ölner. Bringt er sie in dieser Saison endlich wieder in Liga 1? Der Saisonstart sagt eindeutig, Nein. 2 Niederlagen. Kein Tor und schon sechs Buden kassiert. Schlimmer hätte es nciht losgehen können. Nun geht es im Pokal nach Magdeburg, die mit Trainer RWE einen Mann haben, der auch mit dieser Truppe für jemanden wie Wolle und seinen EFFZEH eine Gefahr darstellen kann. In der abgelaufenen Saison holte Köln nur einen Punkt in beiden Spielen gegen Magdeburg. Es ist im Grundegenommen ein Mittelfeld Duell der zweiten Liga mit offenem Ausgang.

Prognose: 49% - 51%

 

Bremen (Optikboom) - Düsseldorf (HAENDELDOM)

Prognose: 65% - 35%

BVB (Trier) - Cottbus (Atze1)

Prognose: 70% - 30%

Mainz (Nimayia) - Uerdingen (Schumi)

Prognose: 45% - 55%

Osnabrück (JLB) - Meppen (Josef_Villa)

Prognose: 80% - 20%

St.Pauli (Sorreno)- Duisburg (MSVDuisburg)

Prognose: 50% - 50%

Ingolstadt (ph1296) - Darmstadt (Flo_73)

Prognose: 65% - 35%

Bielefeld (Diverseletsplay) - Aalen (Phyrex)

Prognose: 65% - 35%

Hoffenheim (langer90) - Fortuna Köln (Celli)

Prognose: 70% - 30%

Würzburg (leonlb2000) - Augsburg (Celo_Bration)

Prognose: 20% - 80%

Hertha (Chrisman)- Braunschweig (mfr21)

Prognose: 45% - 55%

Unterhaching (Wumm) - Zwickau (Maass)

Prognose: 20% - 80%

Union (kuemmerling)- Dresden (Schlaegerino)

Prognose: 40% - 60%

Schalke (Tony) - Wiesbaden (Dauborner)

Prognose: 20% - 80%

Regensburg (Stupferle) - Sandhausen (Tomaso)

Prognose: 20% - 80%

Hannover (MaikelRaiinz)- Wolfsburg (JK7)

Prognose: 30% - 70%

Lautern (Dimix) - Jena (Tobblesmallz)

Prognose: 75% - 25%

Fürth (VfB) - Großaspach (kevko)

Prognose: 40% - 60%

Nürnberg (Marco_wun) - Hamburg (Beastmode)

Prognose: 65% - 35%

 

by Bogi

 

DBU Pokalen

Viel hat sich einiges getan. Doch die Meisterschaftsanwärter sind geblieben. Mit Hiems ist ein neuer Kandidat für den Meisterschaftskampf eingestiegen. Midtjylland enttäuschte in der letzten Saison ziemlich. Nun kommt der Umschwung?!

Aarhus GF (Fabirinho77) 35% vs. Bröndby IF (Beastmode) 65%

Odense BK (ediii_sa) vs. Hobro IK (MaikelRaiinZ)

Interessant wird vor allem diese Begegnung. Ediii_sa konnte sich in der letzten Saison zum Meister küren. In einer wirklich knappen Saison konnte man dann doch noch Koppenhagen und Esbjerg hinter sich lassen. Auch Hobro hatte eine gute Auftaktsaison. Mit dem neuen Trainer MaikelRainZ kommt da auch kein schlechter Nachfolger. In der 2. Liga schaffte man in der Relegation noch den Aufstieg in die 1. Bundesliga mit Hannover 96. In Spanien haben beide Trainer auch bereits gegeneinander gespielt. Da konnte sich einmal ediii_sa durchsetzen (3:1) und im Rückspiel ging es dann 1:1 aus. Es wird also spannend, wie sich MaikelRainZ mit seinem neuen Team präsentieren wird und ob sich ediii_sa erneut in dieser Liga durchsetzen wird und den Titel verteidigen kann. Da ediii_sa seine Mannschaft kennt und auch schon im direkten Duell Siegreich vom Platz ging, geht der Titelverteidiger als Favorit in dieses Spiel. Doch es wird ein interessantes Match werden.


Prognose: Odense 60% - Hobro 40%

Vendsyssel FF (Hetti89) 30% vs. FC Nordsjaelland (lukestevens) 70%

FC Midtjylland (Hiems) 70%  vs. Randers FC (Nimayia) 30%

Sönderjyske (WildforestFC) 50% vs. Aalborg BK (TheRealCeys) 50%

AC Horsens (Niggi20) 40% vs. Esbjerg fB (MG92) 60%

 

by Schlaegerino

 

FA Cup

 

FC Liverpool (Luki) - Arsenal London (Atze1)

Gleich in der 1. Runde im FA Cup kommt es zu einem echten Kracherduell. Mit dem FC Liverpool und den Gunners von Arsenal London stehen sich zwei echte Schwergewichte der Premier League gegenüber. Beide Teams haben zur neuen Saison neue Cheftrainer vorgestellt. Die Reds haben sich in der spanischen Primera Division bedient und vom Aushängeschild, dem FC Barcelona, Coach "Luki" losgelöst. Die Gunners wilderten dagegen in der Bundesliga und holten mit Atze1 einen Mann, der in der abgelaufenen Saison beim Dosenclub aus Leipzig mit seinen Leistungen auf sich aufmerksam machen konnte. Die Gunners starteten mit einem 3:1 Sieg beim Chaosclub Crystal Palace erwartungsgemäß mit 3 Punkten in die Saison, doch direkt darauf gab es eine überraschende Pleite gegen die Wolverhampton Wanderers. Man sieht also, dass sich das Team erst noch an die Spielidee des neuen Trainers gewöhnen muss. Bei Liverpool kann man bisher noch keine Wasserstandsmeldung abgeben, da sie noch nicht in den Spielbetrieb eingestiegen sind. Man kann der Truppe um Luki allerdings eine sehr gute Rolle in dieser Saison zutrauen. Es fällt dementsprechend schwer, in dieser Begegnung eine klare Prognose ausgeben zu können, doch wenn beide Trainer ihre letzten Leistungen abrufen können, erwarten wir ein hochklassiges und spannendes Spiel. Wenn wir jemanden die Favoritenrolle zuschieben müssen, wären es die Reds, die im eigenen Stadion natürlich nur sehr schwer zu besiegen sind.

Prognose: 60% - 40%

 

FC Fulham (Tiggr) - Manchester United (Dauborner)

Prognose: 50% - 50%

 

West Ham United (Bef87) - Manchester City (Gimmly)

Prognose: 45% : 55%

 

Cardiff City (Noee1986) - Tottenham Hotspur (HerB)

Prognose: 40% : 60%

 

by Marco_wun

EFL Cup

Manchester United – Manchester City (Gimmly)

Derbytime in Manchester! Im Englischen Carabao Cup trifft Manchester United in der ersten Pokalrunde auf den Stadtrivalen City. Als wäre der Kampf um die Titel in den nationalen Wettbewerben auf der Insel nicht schon spannend genug, geht es im Spiel Manchester United gegen Manchester City um mehr als nur das Weiterkommen. An der Seitenlinie werden erstmals die neuen Trainer Dauborner und Gimmly ihre Teams betreuen. Mit einem Sieg könnten beide direkt das Vertrauen und die Herzen der Fans für sich gewinnen. Dem Verlierer dieses prestigeträchtigen Duells winken hingegen schwere Tage und Wochen. Ein Sieg ist also für beide Teams Pflicht. Mit einem Blick auf die bisherigen persönlichen Erfolge der beiden Trainer lassen sich durchaus Parallelen feststellen. Dauborner konnte bereits einmal mit dem FC Chelsea den Carabao Cup für sich entscheiden (Saison 20). Er ist in jedem Wettbewerb ein Anwärter auf Titel. In der vergangenen Saison holte er mit dem französischen Hauptstadtclub Paris das Double aus Meisterschaft und nationalem Pokal. Dabei führte er die Liga mit deutlichem Abstand an und sammelte 106 von möglichen 114 Punkten – rekordverdächtig! Allerdings ist auch sein Gegenüber kein unbeschriebenes Blatt. Trainer Gimmly kann auf eine kurze, aber erfolgreiche Zeit in Salzburg zurückblicken. Während er in der Saison 25 immerhin das Pokalfinale erreichte, triumphierte Red Bull ein Jahr später und bescherte dem Trainer mit dem Pokalsieg den ersten Titel für die persönliche Vitrine. Das Aufeinandertreffen der beiden Trainer hat mittlerweile Tradition. Bereits siebenmal standen sich Dauborner und Gimmly in der zweiten und dritten Bundesliga gegenüber. Die Bilanz spricht dabei mit fünf Siegen und einem Unentschieden bei einer Niederlage klar für den neuen Coach der Red Devils. Gelingt Dauborner in dieser Saison der reibungslose Übergang von Paris zu seinem neuen Verein wird er auch die erste Pokalrunde gegen Manchester City mit Bravour meistern. Allerdings darf er Gimmly nicht unterschätzen, schließlich wird dieser erstmals bei einem absoluten Top-Team an der Seitenlinie stehen.

Prognose: 65% - 35%

 

Huddersfield – Wolves

Prognose: 60% - 40%

 

Burnley – Liverpool

Prognose: 45% - 55%

 

Brighton – Leicester

Prognose: 70% - 30%

 

by Bankwaermer

 

 

Coup de France

AS Monaco (Yann1712) – OSC Lille (ElCattivo91)

Die AS Monaco zeigten sich zur Schlussphase der letzten Saison sehr stark und sicherten sich den direkten Platz in die Europa League vor dem OSC Lille, die sich mit der Europa League Qualifikation vergnügen müssen. Die Formkurve von LOSC zeigte hingegen zum Schluss eher nach unten. LOSC musste in den letzten fünf Meisterschaftsspielen gleich 2 Niederlagen und 2 Remis einstecken und musste das Feld der AS Monaco aus dem Fürstentum überlassen. Vor gut einem Monat trafen die beiden das einzige mal aufeinander. Die Hunde (LOSC) konnten dieses Duell mit 3:1 für sich entscheiden. Unter Yann1712 durften die Monegassen noch kein Pokalspiel absolvieren. Lille hingegen musste sich in der letzten Saison im Halbfinale des CdF gegen Lyon verabschieden. Nun treffen genau diese Kontrahenten in der ersten Runde des Coupe de France aufeinander. Nach der Sommerpause nimmt es also alle wunder wie sich die beiden in der neuen Saison präsentieren werden. Nur für einen wird es den Gang ins Viertelfinale geben. Auf Grund der letzten Ereignisse ist die AS Monaco trotz aktueller «Fifaform» zu favorisieren.

 

Interview mit Yann1712: payais Hi Yann, du durftest die AS Monaco in der letzten Saison übernehmen und hast sie durch gute Ergebnisse und mithilfe von LOSC direkt in die Europa League geführt. Was ist dein Fazit aus der letzten Spielzeit in Frankreich?
 
yann1712: Moin, Als es in der mitte der letzten Saison nicht mehr lief beim Sc Freiburg habe ich mich nach Alternativen umgekukt und dann kam das Angebot des As Monaco , die tief im Niemandsland der Tabelle steckten. Mein Ziel und auch das Ziel des Vorstandes war es noch irgendwie in den Internationalen Wettbewerb zu kommen das haben wir am Ende dann auch geschafft. Ich war mit den Ergebnissen oft zufrieden mit der Spielweise allerdings nicht so oft aber ich versuche natürlich das zur neuen Saison beides stimmt. Diese Saion wollen wir mindestens wieder in die EL am liebsten natürlich in die CL.
 
Payais: Dein Vorgänger im Fürstentum verweigerte der Mannschaft die Teilnahme aus persönlichen Gründen in beiden Pokalwettbewerben und sorgte dafür für das aus am grünen Tisch und gleichzeitig für einen Skandal. Nun dürfen die Monegassen zum ersten mal unter dir ein Coupe de France Spiel absolvieren. Was hast du dir für diesen Wettbewerb vorgenommen?
 
yann1712: Ja ich habe Momo ja auch gekannt, es war damals eine blöde Geschichte... Trozdem Wünsche ich ihm alles gute. Ich bin ja bekannt als Spezialist für die Internationale Wettbewerbe, allerdings läuft es in den nationalen Pokalen noch nicht so ideal, dass will ich dieses Jahr ändern dass ich mit Lille sofort so ein Hammerlos bekomme ist natürlich sehr bitter. Trozdem werden wir versuchen die nächste Runde zu erreichen
 
payais: Die Lilloise haben in der letzten Phase der Meisterschaft massiv geschwächelt, dich aber mit 3:1 geschlagen. Was lief bei euch schief und wie wollt ihr die Hürde LOSC nehmen?
 
yann1712: Es war eigentlich ein ausgeglichnes Spiel jedoch hatten wir offensiv einen sehr schlechten Tag damals nach dem 2-1 hatten wir mehrerer Chancen auf das 2-2 und kassieren dann den Konter zum 3-1. Wir müssen aufjedenfall aufpasssen nicht mehr so viele Konter zu kassieren
 
payais: Wenn Du mit Monaco eine Runde weiterkommst, auf welchen Gegner freust du dich und vor welchen zittern die Knie?
 
yann1712: Freuen würde ich mich auf keinen Gegner jeder kann jeden hier schlagen aber einer mit einem kleinern Team wäre schon gut :p Keine Lust hätte ich auf Robin131 oder Bogi die will ich erst im Finale.
 
payais: Vielen Dank dass du Dir Zeit genommen hast und für deine ehrlichen Antworten. Zum Schluss will ich noch kurz wissen wie das Spiel zwischen euch enden wird und wer in diesem Jahr die Champions League in Frankreich erreicht?
 
yann1712: Kein Problem danke für eure Arbeit bei der Medienabteilung. Ich tippe auf ein knappes 3-2 für mich. Ich denke PSG, Lyon, Caen, Reims und Monaco werden sich um die CL Plätze streiten.

 

Prognose: 55% - 45%

 

Stade Reims (Robin131) – FCO Dijon (Fabirinho77)

Prognose: 70% - 30%

 

Paris $aint-Germain (Bogi87) – SCO Angers (Kuba16)

Prognose : 51% - 49%

 

Racing Strasbourg d`Alsace (trier4567) – FC Toulouse (ph1296)

Prognose : 50% - 50%

 

by Payais

 

Coup de la Ligue

 

AS Saint-Etienne (tomsack1911) - Olympique de Marseille (Noee1986)

"Les verts" blieben in der letzten Spielzeit unter ihren Erwartungen mit Trainer tomsack. In den Pokalwettbewerben schied ASSE früh aus und in der Meisterschaft schaute ein bescheidener 7.Rang raus. Dies war sicher nicht nach dem Gusto vom Trainer tomsack1911. Darum soll diese Saison alles besser werden. Das Halbfinalticket mindestens in einem Coupe muss die Pflicht sein und ein internationaler Platz ebenfalls. Nun kommen "Les Phoceens" zum Rekordmeister. Auch OM konnte die Erwartungen in der letzten Saison nicht übertreffen und hatte wie in der Vorsaison nichts zutun mit den internationalen Plätzen. Viel zu wenig für die erfolgsverwöhnten Marseillais. Trainer Noee hat sich dennoch am Mittelmeer festgesetzt und zeigt immer wieder gute Leistungen. Die Konstanz ist klar das Problem beim einzigen Champions Lesgue Sieger Frankreichs. In den letzten Ausgaben der Coups schied man je im ersten Spiel sang und klanglos raus. Die Experten sind der ähnlichen Meinung und sehen hier ein weiterkommen für die Südfranzosen als unrealistisch.

 

Einführung: Trainer tomsack1911 nimmt das Los OM nicht sehr ernst und verweilt statt in der Vorbereitung doch noch ein Wochenende an einem Festival. Trotz heiterer Stimmung nimmt er sich Zeit für unser Interview.
 
payais: Hi tomsack, Du hast ja eine sehr schwierige Saison hinter Dir und hast schlechter abgeschnitten als ich Dich einschätzen würde. Woran lag es und wie willst du diese Saison konstant gute Ergebnisse einfahren sowie bei der vorletzten Spielzeit?
 
tomsack1911: Grüß dich, die vergangene Saison könnte man bei mir in 3 Parts unterteilen. Wir konnten zu Beginn der Saison in 9 von 10 Spielen als Sieger vom Platz gehen und es schien so als wären wir PSG Jäger Nummer 1. Nach der ersten Niederlage kamen wir in eine äußerst unangenehme Situation. Spielzüge die zu Beginn noch unglaublich effektiv waren, schienen plötzlich einfach nicht mehr zu klappen. Zu stur um taktisch etwas zu ändern nahm man eine Niederlage nach der anderen in Kauf und kam somit in einen Abwärtsstrudel. Irgendwann musste etwas unternommen werden und mit einem Formationswechsel konnten wir die restliche Situation noch etwas retten und qualifizierten uns noch fürs internationale Geschäft. Kommende Saison wollen wir weniger auf blinden Angriffsfußball setzen und uns mehr bemühen das Spiel langsam von hinten aufzubauen um dann unsere Außenspieler gut in Szene setzen zu können.
 
payais: Du triffst auf Olympique Marseille in der ersten Runde des CdlL. Schaut man auf die Statistik ist dies ein Gegner der Dir liegt. Ein Selbstläufer?
tomsack1911: Selbstläufer ist für uns kein Gegner. Natürlich sehen wir uns in einer Favoritenrolle aber das heißt nicht, dass wir Marseille unterschätzen werden.
 
payais In der letzten Ausgabe des Coupe de la Ligue gingst du gegen LOSC im Viertelfinale mit 5-1 unter. Die Experten erwarten Dich in mindestens einem Coupe im Halbfinale. Hoffst Du nun, dass Dich die Losfee ein wenig unterstützt oder sind Dir die Gegner völlig egal?
tomsack1911: Im Pokal hilft dir ein einfacheres Los zu Beginn kaum. Natürlich ist es dann vielleicht einfacher mittels Pokalfinalteilnahme ins europäische Geschäft zu kommen aber um den Pokal am Ende in die Höhe halten zu können muss man jeden schlagen, deshalb gebe ich nicht viel auf die Losfee.
 
payais: Wie schätzt Du die kommende Meisterschaft ein? Ist auf Grund der Trainerrotation mehr möglich oder ist alles noch schwieriger geworden? Was ist dein Ziel in dieser Spielzeit?
 
tomsack1911: Es sind einige neue Namen dabei aber auch alte Bekannte. Große Chancen hat natürlich PSG mit Bogi aber auch Lyon hat mit MSVDuisburg88 einen sehr starken Trainer bekommen. Ich schätze beide als die Favoriten in der kommenden Saison ein, vlt gibt es aber eine Überraschung und ein Anderer holt sich die Meisterschaft. Bei mir schwanke ich noch damit welche Erwartungen ich mir final setzen werde. Toll wäre natürlich eine stabile und konstante Saison um St. Etienne in die Champions League zu führen aber Minimalziel ist ein Platz unter den Top 7.

 

Prognose: 60% - 40%

 

Caen Malherbe (SN00PZI) – EA Guingamp (Ciyo.1907)

Prognose: 70% - 30%

 

Girondins Bordeaux (ph03nix8499) – Stade Rennes (gerpower89)

Prognose : 48% - 52%

 

Racing Strasbourg d`Alsace (trier4567) – AS Monaco (yann1712)

Prognose : 35% - 65%

 

by Payais

 

Coppa Italia

Inter Mailand (Raulito7) vs Sassuolo Calcio (ChrisRibery97)

 

Prognose: 75% - 25%

 

Juventus Turin (Wauzi) – Atalanta Bergamo (DSC)

 

Was eine Überraschung. Unser Final Day Kommentator Legend Wauzi wechselte völlig überraschend aus Rotterdam in den Norden Italiens und trainiert ab sofort die alte Dame aus Turin. Wauzi selber ist sich selber im Klaren darüber, dass er mit Turin nicht annähernd die Erfolge einfahren wird können, wie sein Vorgänger. Ob die Verantwortlichen aus Turin das auch schon wissen? Zumindest im Pokal ist die Möglichkeit für Wauzi und Juve vorhanden, zumindest lange im Rennen zu bleiben. In der ersten Runde trifft er nun auf Atalanta Bergamo und DSC. DSC ist natürlich direkt zu Beginn ein richtiger Brocken, der weiß wie man Titel gewinnt. Obwohl beides quasi Urgesteine von Town sind, gab es diese Begegnung zwischen den beiden erst ein Mal, welche im Mai diesen Jahres auch 2:2 ausging. Die Chancen für Wauzi sind also vorhanden.

 

Prognose: 40% - 60%

 

 

SPAL (Chodow) vs Lazio Rom (Funkmaster)

 

Prognose: 45% - 55%

 

Frosione Calcio (persiap) vs Udinese Calcio (Yann1712)

 

Prognose: 40% - 60%

 

 

by Bogi

 

KNVB Beker

 

FC Utrecht (FriendlyFire) vs Vitesse Arnheim (Haas)

 

Prognose: 80% - 20%

 

 

PEC Zwolle (Raulito7) vs Ajax Amsterdam (Marci86)

 

Raulito7? Who the f…..?

Es ist Levi-Raulito der sich unter neuen Namen wohl endlcih mehr Titel erhofft. Anfangen darf er diese Saison in den Niederlanden mit einem Pokalduell gegen den Ligaprimus Ajax Amsterdam. Diese beiden haben sich schon 22 Duelle geliefert und überraschenderweise it diese so gut wie ausgeglichen. Bei vier Duellen mit den Teams aus Zwolle und Amsterdam liegt Marci sogar mit 3:1 vorne und so sind seine Chancen bei diesem Pokalspiel sogar recht gut. Sowieso scheint Marci und Amsterdam einfach so richtig zu passen. Mit keinem anderen Team war er in seiner langen Town Karriere bisher so erfolgreich. Es könnte wirklich ein richtig spannendes Duell werden.

 

Prognose: 49% - 51%

 

by BOgi

Cupen

SK Brann – FK Haugesund

In der ersten Pokalrunde trifft einer der großen Favoriten in einem Heimspiel auf den FK Haugesund. Trainer Nickeay kann mit Brann Bergen auf eine durchaus erfolgreiche vergangene Spielzeit zurückblicken. Neben der Vizemeisterschaft hinter Ligaprimus Rokko und seinem Rosenborg Trondheim erreichte der erfolgsverwöhnte Trainer auch das Pokalfinale. Dort unterlag er allerdings Valerenga. Für Nickeay war es bereits das vierte Pokalfinale in den letzten drei Jahren. Außerdem stehen eine Meisterschaft, zwei Vizemeisterschaften sowie zwei Supercupsiege in der Erfolgsakte des Trainers des SK Brann Bergen. Allerdings scheint aktuell ein wenig die Luft raus zu sein. In der Formtabelle befindet sich Nickeay nur im Niemandsland. Sein Gegenüber befindet sich hingegen im Aufwind. Knüpft Matejda9 an die letzten Leistungen der vergangenen Saison an, ist durchaus mit ihm zu rechnen. Darüber hinaus zeigte Matejda bereits, dass er sich nicht vor Nickeay verstecken muss. In sechs Aufeinandertreffen gab es je drei Siege für die beiden Trainer. Im direkten Duell Haugesund gegen Brann Bergen setzte sich Matejda sogar in zwei von zwei Spielen souverän durch. Wir dürfen gespannt sein, ob sich die individuelle Klasse und die Erfahrenheit von Brann Bergen in diesem KO-Spiel durchsetzen wird, oder ob Matejda9 mit FK Haugesund erneut den Favoriten ärgern kann.

Prognose: 55% - 45%

 

Sarpsborg 08 FF – FK Bodo/Glimt

Neben Favoriten, Stars und Sternchen spielen natürlich auch immer die kleinen Vereine in den nationalen Pokalen um das Weiterkommen. In der ersten Runde erwartet uns eine Partie mit gleich zwei Underdogs. Schön, dass auf jeden Fall eine Mannschaft den Traum vom Pokalgewinn weiterleben darf.  Dabei treffen zwei neue Trainer aufeinander. Sarpsborg 08 FF konnte die Dienste von Wumm für sich gewinnen. Er kommt vom Zweitligaabsteiger Unterhaching und schied dort auch in der ersten Runde des DFB Pokals aus. Auf der anderen Seite steht seit dieser Saison Wauzi72. Wauzi erreichte mit Feyenoord und Montpellier in der abgelaufenen Saison jeweils die zweite Pokalrunde. In der Meisterschaft gab es jedoch nur einen dritt- bzw. letzten Platz. In den ersten Spielen mit den neuen Teams gab es bislang keine Punkte für die beiden Trainer. Wauzi verlor gar die ersten drei Ligaspiele und konnte saisonübergreifend in den letzten fünfzehn Spielen nur fünf Punkte einfahren. Wumm verlor gegen den Favoriten Brann Bergen denkbar knapp mit 1:2. Er kommt in den letzten fünfzehn Spielen auf lediglich vier Punkte. Im bislang einzigen Aufeinandertreffen konnte sich Wumm mit 4:2 durchsetzen. In wenigen Tagen wissen wir, wer seine Form immerhin etwas ausbessern kann.

Prognose: 50% - 50%

 

Lillestrom SK – Odd Grenland

Prognose: 40% - 60%

 

Stromsgodset Toppfotball – Kristiansund BK

Prognose: 50% - 50%

 

Ranheim Fotball – Molde FK

Prognose: 40% - 60%

 

Valerenga Fotball – Tromso IL

Prognose: 55% - 45%

 

Sandefjord – Stabaek Fotball

Prognose:  50% - 50%

 

Rosenborg BK – IK Start

Prognose: 70% - 30%

 

by Bankwaermer

 

ÖFB Cup

SK Rapid Wien (-Leon-) - FK Austria Wien (tomsack1911)

Die 1. Runde im ÖFB Cup bringt uns mit dem Wiener Derby gleich einen echten Kracher. Dabei darf Rapid hier Heimrecht genießen und erwartet mit der Austria einen sehr unangenhmen Gegner. Rapid wechselte zur neuen Saison den Verantwortlichen an der Seitenlinie und holte mit -Leon- ein bekanntes Gesicht. Leider hat diese Maßnahme bisher nur wenig Erfolg gebracht, denn aus den ersten beiden Begegnungen gegen Sturm Graz und Hartberg konnte man lediglich einen Punkt holen. Das ist den Fans natürlich deutlich zu wenig und so ist man in diesem Pokalspiel schon fast ein bisschen unter Zugzwang, denn ein Ausscheiden in der 1. Runde wäre wohl nur schwer zu erklären. Austria vertraut weiterhin auf tomsack1911 und hofft in dieser Saison, dass man endlich etwas beständiger seine Leistung abrufen kann. Hier einen Favoriten aus zu machen fällt sehr schwer, vor allem weil Pokalspiele und Derbys eigene Gesetze haben. Am Ende wird es darauf ankommen, wie Rapid den schlechten Saisonstart verdaut hat und befreit aufspielen kann.

Prognose: 50% - 50%

 

FC Wacker Innsbruck (Flininho) - FC Admira Wacker Mölding (renepoz)

Prognose: 60% - 40%

 

SKN St. Pölten (Sonny96) - SCR Altach (Sascha9096)

Prognose: 55% - 45%

 

SK Sturm Graz (Bobbywood17) - SV Mattersburg (albinis99)

Prognose: 35% - 65%

 

by Bankwaermer

 

Taca de Portugal

 

Moreirense FC (LjungBerkamp) – Desportivo Aves (FCCressier1991)

Prognose: 60% - 40%

 

CD Tondela (Hiems) – Rio Ave FC (VFB_1893)

Wow, CD Tondela landet ein Hammertransfer. Aber nicht mit einem Spieler, sondern mit dem Trainer, denn zur neuen Saison wird Trainer Hiems an der Seitenlinie stehen. Dieser Trainer hat so einiges auf dem Kasten, als kleines Beispiel holte er letzte Saison den zweiten Platz in der Bundesliga mit dem SV Darmstadt 98. Man erwartet nun auch viel von ihm, nicht nur im Pokal, sondern auch in der Liga. Nun kommen wir aber zu seinem Gegenüber, Trainer VFB_1983. Dieser steht jetzt schon seit 191 Tagen an der Seitenlinie von Rio Ave. Er kennt also schon jedes einzelne Team der Gegner, allerdings wird sich zeigen, ob er gegen Hiems eine Chance hat. Er wird sein Team auf jeden Fall besser kennen, was ein Vorteil ist. Letztes Jahr konnte er die TACA DA LIGA gewinnen, das heißt er kann Pokal. Trotzdem wird hier wohl das Heimteam weiterkommen, sagen zumindest die meisten Experten

Prognose: 65% - 35%

 

by JLB

Taca da Liga

Gruppe A

CD Tondela (Hiems)

Sporting Lissabon (Ossiflitzi)

OS Belenenses (JK7)

Benfica Lissabon (Becksam)

Die Hammergruppe schlechthin. Mit Benfica und Sporting Lissabon treffen hier schon der Meister und der Vizemeister aufeinander. Auch JK7 und Belenenses sind ein starkes Team. Auch wenn JK7 in der letzten Saison mit Platz 7 enttäuscht hat, war bisher immer mit ihm zu rechnen im Kampf um die Meisterschaft. Auch Tondela belegte in der letzten Saison mit Flo_73 den 6. Platz. Mit Hiems kommt nun ein weiterer Trainer, der weiß wie man spielt. Den Kampf um Platz 1 werden aber sicherlich die beiden Mannschaften aus Lissabon austragen. Angesichts der sehr starken Saison von Benfica haben sie in dieser Gruppe vllt etwas die Nase vorn. Einen klaren Favoriten zu bestimmen wäre aber fatal. So gesehen, kann in dieser Gruppe jeder den Platz 1 schaffen und in die nächste Runde einziehen.

Gruppe B

Vitoria Guimaraes (Bef87)

Sporting Braga (nicolasn93)

CS Maritimo(mfr21)

Funchal (Kimi1000play)

Portugal ist die Liga mit den wenigstens Wechseln. Das sieht man auch hier wieder. Alle vier Trainer sind auch schon in der letzten Saison mit ihren Teams angetreten. Während Sporting Braga in der letzten Saison Rang 4 belegte und die anderen Teams eher im Mittelfeld oder um den Abstieg spielten, wird es in dieser Gruppe wohl eher ein klarer Favorit. Nicolasn und Sporting Braga gelten hier in dieser Gruppe als Favorit und werden sich bemühen in die nächste Gruppe einzuziehen. 

Gruppe C

Boavista Porto (Riefi)

Santa Clara (chrisman7606)

Portimonense SC (Kickers)

Moreirense (LjungBergkamp)

Auch in dieser Gruppe sind nur alt bekannte zu sehen. Die Ausnahme bildet da Kickers. Robin konnte sich von Portimonense trennen und nun versucht Kickers den vorherigen Platz 12 zu verbessern. Doch mit LjungBergkamp und Moreirense wartet auch hier ein klarer Favorit auf diesen Gruppensieg. Vllt schaffen es aber auch chrisman und Riefi mit einer Überraschung. In dem Vorjahr war die Leistung noch ausbaufähig. Doch Neue Saison neues Glück. Kann hier jemand den Favoriten Moreirense die Rolle streitig machen oder bleibt es beim Favoriten Sieg?

Gruppe D

Vitoria Setubal (Dilema198)

Desportivo Aves( FCCressier1991)

CD Feirense (Niggi20)

FC Porto (tobblesmallz)

Ebenfalls erwarten un shier nur wenige Überraschungen was die Trainerwechsel betrifft. Die Liga bleibt sich treu und nur Desportivo Aves geht mit einem neuen Trainer in die Saison. Platz 16 im Vorjahr wird sicherlich nicht das angestrebte Ziel sein und mit dem FC Porto und Setubal und Dilema warten hier in der Gruppe keine Leichtgewichte. Vor allem Dilema wird die Vorsaison und Platz 8 vergessen lassen wollen und wird diese Saison wieder angreifen. Jahre lang spielte man um die Meisterschaft. Platz 8 ist da zu wenig. Auch der FC Porto wird mit Platz 4 zufrieden sein können. Spielerisch ist der Favorit Dilema und Setubal, doch Porto hat einen starken Kader. Die beiden werden den Gruppensieg unter sich ausmachen. Wenn Dilema wieder in die Spur findet, dann ist der Gruppensieg klar. Doch gegen FC Porto braucht es auch hier und da ein bisschen Glück.

 

by Schlaegerino

 

FA Cup

 

Glasgow Rangers (DSC-Marcel) – Livingston FC (verwinkelt)
 
Die Glasgow Rangers holen sich zur neuen Saison einen neuen Trainer. DSC-Marcel, ein sehr sympathischer akribischer Trainer erhofft sich viel von dem Abenteuer in Schottland. Es wird spannend zu sehen sein, ob DSC-Marcel sich schnell an das neue Umfeld gewöhnt und ob er mit einem Topteam umgehen kann. Der Druck ist jetzt ein anderer, als es bei Neuchatel Xamax der Fall war. Nun geht man selbst oft allein aufgrund der Teamstärke als Favorit ins Spiel. Der Gegner in der ersten Pokalrunde ist der Livingston FC mit Trainer verwinkelt. Er kennt das Team aus Schottland schon etwas länger und konnte in dieser Saison auch gleich mal zeigen, was er so drauf hat mit Livingston. 5:0 gewann man das erste Saisonspiel. Das gibt Mut für die kommenden Aufgaben. Die Experten gehen von einem spannenden Spiel aus, wo sich die Glasgow Rangers aufgrund der individuellen Stärke durchsetzen werden.
 
Prognose: 55% - 45%
 
 
 
Dundee FC (payais) – St. Mirren FC (Bankwaermer)
 
Prognose: 45% - 55%
 
Kilmarnock FC (Robin) – Hibernian Edingburgh FC (Kimi1000play)
 
Prognose: 45% - 55%
 
Motherwell FC (nh2000) – Heart of Midlothian (Joshi_21)
 
Prognose: 45% - 55%
 
by JLB

Betfred Cup

Gr.A

Aberdeen (kevko)

Kilmarnock (Robin)

Heart (Joshi_21)

Celtic (Sabinhoo)

 

Die Gruppe A im neuen Modus des Betfred Cups hat es direkt in sich. Es spielt nicht nur der Vizemeister der letzten Saison mit Aberdeen in Gr.A, es gesellen sich auch die Jungs von Celtic Glasgow und ihrem neuen Trainer Sabinhoo dazu, der gerade von der Meisterfeier aus Eindhoven eingeflogen wurde. Im neuen Modus setzt sich zunächst mal nur der Gruppensieger durch, wodurch automatisch einer der beiden auf das Glück hoffen muss, der beste Zweitplatzierte zu werden. Doch auch die andern beiden Gegner sind nicht zu unterschätzen und ein möglicher Punktverlust ist nicht auszuschließen. Am Ende dürfte jedoch das direkte DUell der beiden entscheidend für den Gruppensieg sein. 

Prognose: 

  1. Celtic
  2. Aberdeen
  3. Kilmarnock
  4. Heart of Midlothian

 

Gr.B

Dundee (ChrisRibery)

St.Mirren (Bankwaermer)

Hibernian (Kimi1000play)

Hamilton (kisbudji)

Die Gruppe B scheint da zunächst etwas ausgeglichener, doch auch hier ist mit Bankwaermer ein richtig guter Trainer anwesend, der aufgrund dessen, dass kein Team hier den Unterschied macht, die Favoritenrolle einnimmt. St.Mirren könnte also ein möglicher Halbfinalist lauten. Wer kann sich danach, am besten mit otpimaler Punkteausbeute, den begehrten zweiten Platz holen? Das ist wirklich schwer zu sagen, da nicht nur die Trainer, sondern auch die Teams sich nicht viel nehmen. Und der Trainer mit der niedrigsten Siegquote ist für Überraschungen im Pokal spätestens nach dem Ausschalten von JK7 in der EL Saison 25 gut. Es wird also eine enge Hose in Gruppe B. Nur den Gruppensieg, der sollte schon vorher entschieden sein. 

Prognose: 

  1. St.Mirren
  2. Dundee
  3. Hibernian
  4. Hamilton

 

Gr.C

St.Johnstone (neverwalkalone)

Livingston (verwinkelt)

Motherwell (nh_2000)

Rangers (DSC-Marcel)

Gruppe C ist ebenfalls schwer vorauszusehen, da alle Trainer und Teams sich nicht viel nehmen und es in der Tat von der Tagesform der jeweiligen Trainer abhängig sein wird. Neverwalkalone kommt mit der besten Siegesqupte daher und ist allein aufgrund dessen der Favorit in dieser ausgeglichenen Gruppe. Der 2.Platz könnte in so einer ausgeglichenen Gruppe wahrscheinlich nicht für das Halbfinale reichen. Man darf sich also eigentlich keinen Ausrutscher erlauben. 

Prognose:

  1. St.Johnstone
  2. Rangers
  3. Motherwell
  4. Livingston

 

by Bogi

 

Schweizer Pokal

 

FC Lugano (Matejda9) – Grasshoppers Zürich (borussia29)

 

In der ersten Runde muss der Grasshopper Club Zürich mit Coach borussia29 zum Vorjahres-Finalisten FC Lugano, welcher von Matejda9 trainiert wird. Im Finale verlor FC Lugano nur knapp gegen den Vizemeister aus Bern. Orientiert man sich an den Tabellenplatzierungen der vergangenen Saison kann man davon ausgehen, dass es sich um ein packendes Duell handeln wird. Platz 4 (FC Lugano) gegen Platz 6 (Grasshoppers Zürich). Beide Clubs sind in der aktuellen Spielzeit international vertreten! Schaut man sich den direkten Vergleich beider Spieler an, weist dieser nur einen minimalen Vorteil für borussia29 auf. Die Statistik aus seiner Sicht lautet: 2-1-1 mit einem Torverhältnis von -2. Wird auch in dieser Saison Matejda9 mit dem FC Lugano der Pokalschreck der Liga sein oder werden es diese Saison eventuell die „Züricher Grashüpfer“ mit Coach borussia29? Eins kann man sicher sagen: Das Stadion wird beben! Die Redaktion wünscht beiden Teams viel Erfolg und den Gästen einen spannenden Pokalfight!

 

Prognose: 50% - 50%

 

FC Zürich (kuemmerling87) – FC Luzern (Tony85)

 

Auch in der zweiten Begegnung der ersten Pokalrunde wurde einem weiteren Züricher-Team ein Gegner zugelost. Die Schweizer Losfee hat wohl ein Händchen für Clubs aus Zürich. Kurz vor der Auslosung machte der FC Zürich aber wieder Schlagzeilen: Nach Konsa-Rauswurf – Kuemmerling87 wird neuer Trainer in Zürich. Somit kann der neuen Coach sich direkt in der ersten Pokalrunde des Schweizer-Cups profilieren. Der FC Luzern wird mit Langzeit-Coach Tony85 anreisen. Die vergangene Saison war sicherlich keine einfache für ihn. Am Ende wurde er mit nur 23 Punkten und einem Torverhältnis von -75 Tabellenletzter. Dennoch ist der Verein von seinen Qualitäten überzeugt und verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Bei diesem Spiel ist zu beachten, dass sich die beiden Coaches bereits aus Deutschland kennen. Dort spielten sie mit ihren damaligen Teams schon ein paar Mal gegeneinander, sodass man die Spielphilosophie des Anderen sicherlich kennt. Man kann gespannt sein, welche Elf der neue Coach kuemmerling87 auf den Platz schicken wird. Ein leichter Vorteil besteht dennoch für Tony85, da er sein Team bestens kennt und in dieser Saison sicherlich wieder angreifen wird.

 

Prognose: 49% - 51%

 

by Nickeay

Copa del Rey

 

SD Huesca (Baumwolle87) - FC Sevilla (Hakan92)

Es war nicht ganz klar wo Baumwolle87 am Ende der Tauschphase landen wird. Kurzzeitig hatte er den SD Huesca verlassen, nur um später wieder verpflichtet zu werden. Nun trifft er auf einen starken Gegner, an dem schon einige Spieler dank seiner exotischen Spielweise verzweifelt sind. Hakan92 und der FC Sevilla. Ob Hakan92 mit seinen tricks gegen Baumwolle87 bestehen kann? Der Teamunterschied spricht dafür und auch so hat er ziemlich große Chancen aufs Weiterkommen.

Prognose: 40% - 60%

 

Atletico Madrid (Tiggr) - Real Valladolid (Ossiflitzi)

Tiggr, der Meister mit den Spurs wurde, sucht also eine neue Herausforderung in Spanien und wurde von Atletico Madrid verpflichtet. Hier trifft man gleich in der ersten Runde auf Ossiflitzi, der sich bereits einen Namen im Nachbarland Portugal machen konnte. In der letzten Saison landete man mit den „Pucelanos“ allerdings nur auf Platz 12 in der La Liga, allerdings drang man bis zum Finale des Copa del Rey vor. Dies zeigt, das mit Ossiflitzi immer zu rechnen ist. Doch gegen Atletico wird das bestehen ziemlich schwierig werden, denn Tiggr ist ein Trainer der extraklasse und der massive Teamunterschied wird Ossiflitzi auch nicht grade weiterhelfen.

Prognose: 70% - 30%

 

FC Barcelona (yasman93) - UD Levante (The_Clown)

Der FC Barcelona und yasman93. Nachdem Luki den abschied bekannt gab ist er der neue Mann an der Seitenlinie. Es ist nicht der erste Club in Spanien den yasman93 trainiert. Sein vorheriger Club, Ateltico Madrid, trennte sich nach einem Jahr von dem Coach, nachdem er diesen nur auf Platz 12 in der Liga führte. Doch die Karten sind neu gemischt und die Katalanen freuen sich auf „frischen Wind“ bei den „Blaugrana“. Mit The_clown trifft man nun auf einen erfahrenen Coach aus der Premier League. Vormaliger Club: Cardiff City. Nach anfänglich erfolgreichen bestehen in der PL, wurden die Leistungen bei Cardiff immer mäßiger und so entschied man zum Wechsel nach Spanien. Mit der Unterschrift bei den „Granotas“ erhofft man sich auch erfolge einzufahren, wie zum  Beispiel im Copa del Rey. Doch schafft The Clown das weiterkommen gegen den Giganten FC Barcelona? Wir denken, das es nicht reichen wird.

Prognose: 60% - 40%

 

SD Eibar (renepoz) - FC Valencia (kolenda92)

Da holt sich der SD Eibar einen neuen Coach, hofft auf erfolge und dann trifft man auf kolenda92 der die Meisterschaft in Spanien mit 10 Punkten abstand holte. Doch vielleicht ist die Underdog Rolle für Neucoach renepoz genau das richtige, um gegen die „Los Ches“ zu bestehen. Der Trainer der aus Dänemark vom Hobro IK geholt wurde, wird es aber in jedem Fall nicht einfach haben. Doch kolenda92 wird an die Erfolge aus der Vorsaison anknüpfen wollen. Natürlich fehlt noch der Pokal des Copa del Rey im Kabinett. Diesen möchte man sich nach einem enttäuschenden frühen Aus im Vorjahr bestimmt sichern.

Prognose: 40% - 60%

 

by Robin

Türkiye Kupasi

Sivasspor vs. MKE Ankaragücü

Die erste Partie im türkischen Pokal lautet Sivasspor gegen MKE Ankaragücü. Somit muss der Vorjahresfinalist in der ersten Runde direkt mal zeigen, dass dies kein einmaliges Abenteuer war. Leider hat das Team immer wieder mit schnellen Trainerabgängen zu kämpfen, sodass Ankaragücü nun wieder einen neuen Trainer mit CD9182 besitzt. Im Gegensatz zum Gegner. Dort trainiert Haendeldom das Team schon etwas länger. Dies könnte auch der ausschlaggebende Punkt sein. Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf eine heiße Partie.

Prognose: 55%-45%

 

Alanyaspor vs. Erzurumspor

Desweiteren gibt es die Partie zwischen Alanyaspor vs. Erzurumspor. Beide Trainer schreiben ein neues Kapitel in der Türkei und wollen natürlich nicht direkt in Runde 1 ausscheiden. Doch wer wird sich durchsetzen? Trainer ElCattivo scheint wohl die Nase vorn zu haben. In der letzten Saison zeigte er konstante Leistungen und sorgte auch für die ein oder andere Überraschung. Ciyo.1907 ist der neue Trainer bei Erzurumspor. Der Trainer ist noch nicht lange bei Town dabei und muss sich evtl. noch etwas akklimatisieren. Zurzeit zeigt die Formkurve ganz klar nach unten. Doch mit dem neuen Team sind die Zahlen wieder auf null gestellt. Wir sind gespannt und freuen uns auf diese Partie.

Prognose: 60%-40%

 

by Flininho