Prognosen - HF EL - Saison 27

Europa League Halbfinale by DrAlu
 
 
Wieder einmal war es soweit und unsere Losfee Dauborner erfreute uns mit einer Auslosung. Zu losen gab es dieses Mal das Halbfinale der Europa League.
Erwartete uns schon in der Champions League ein ungewohntes Bild an Teilnehmern, so verstärkt sich dieses in der Europa League sogar noch mehr. Große Namen fehlen hier völlig und so ist das Halbfinale ausgeglichen wie noch nie. Mit Stade de Reims (Robin131) und dem OSC Lille (ElCattivo91) schafften es sogar 2 Vertreter aus Frankreich in die Runde der letzten 4. Dies spiegelt die Stärke der Liga in dieser Saison sehr gut wieder. Dazu kommt ein Vertreter aus England, Huddersfield Town (Nike), und einer aus Spanien, Celta de Vigo (Gigi385), dazu. Die großen Ligen sind hier also alle vertreten, wenn schon die Vereine nicht die so großen Namen haben.
Aber das ist ja das schöne an Online-Ligen, da stehen dann auf einmal Vereine weit vorne, die niemand so auf dem Schirm haben würde, da am Controller Leute sitzen, die das maximale aus den Teams heraus holen.
 
Doch nun genug der Einleitung. Wollen wir uns doch nun mal mit den gelosten Paarungen des Halbfinales beschäftigen und diese mal genauer analysieren. Dazu haben uns alle 4 Trainer mit ausführlichen Interviews, im Vorfeld Rede und Antwort gestanden.
 
Celta de Vigo (Gigi385) – OSC Lille (ElCattivo91)
 
Das erste Halbfinale ist dann sofort das der beiden Teams, die man von der Teamstärke her, am stärksten einschätzen darf. Doch beleuchten wir zuerst den Weg der beiden Teams bis ins Halbfinale.
 

Runde

Celta de Vigo

OSC Lille

Gruppenphase

2.Platz (13 Punkte / 13:8 Tore)

1.Platz (13 Punkte / 18:7 Tore)

Zwischenrunde

Heracles Almelo (2:1, 3:2)

Istanbul Basaksehir (1:1, 3:2)

Achtelfinale

FC Basel (2:2, 1:1)

Manchester United (2:1, 4:3)

Viertelfinale

Angers SCO (4:3, 3:1)

FC Porto (Wertungssieg)

 
Auf beiden Seiten steht bisher nur eine Niederlage zu Buche, welche beide in der Gruppenphase erlitten haben. Beide punktgleich, doch der OSC Lille kann sich als Gruppensieger durchsetzen. Beide setzten sich aber souverän in ihren Gruppen durch und hatten reichlich Vorsprung auf den 3.Platz.
In der ersten K.O.-Runde gab es für Celta Vigo das härtere Los, wenn man nicht auf das Team schaut, sondern den dazugehörigen Trainer. Mit DSCerwischte er einen der stärksten Trainer, die es bei Town gibt. Doch Vigo gab sich hier keine Blöße und setzte sich mit zwei Siegen gegen Almelo durch.
Lille tat sich da schon eine Spur schwerer. Es ging gegen Istanbul Basaksehir mit Trainer mfr21. Einem 1:1 in Istanbul, folgte dann ein mühsamer 3:2 Erfolg daheim in Frankreich. Doch die Hürde war genommen.
 
Im Achtelfinale wartete dann aber auf Lille ein ganz harter Brocken. Nicht wenige rechneten hier mit dem Aus der Nordfranzosen. Losfee Dauborner gab sich mit seinen Red Devils die Ehre. Doch Lilleüberraschte alle und konnte sich in beiden Spielen durchsetzen. Ein Ausrufezeichen von Lille an die Konkurrenz.
Einen Krimi lieferte dagegen Celta Vigo ab. Es ging gegen den Schweizer Topclub FC Basel und seinen Trainer LjungBergkamp. Es waren völlig ausgeglichene Spiel und so entschied am Ende die Auswärtstorregel diese Partie. Beide Male gab es ein Remis, doch das 2:2 in Basel, sicherte Vigo den Einzug ins Viertelfinale.
 
Für Vigo ging es im Viertelfinale schon einmal zur Stippvisite nach Frankreich. Gegner dort war Angers SCO mit Kuba16. Anders als in der Runde zuvor, ging es hier souveräner durchs Viertelfinale. Einem 4:3 daheim, folgte ein 3:1 Sieg in Angers.
Deutlich angenehemer hatte es dabei OSC Lille. Zwar hatte man mit dem FC Porto ein weiteres Schwergewicht zugelost bekommen, doch das Spiel konnte am grünen Tisch gewonnen werden.
 

 

Celta de Vigo

OSC Lille

Platzierung Liga

8.Platz (33 Spiele / 49 Punkte)

10.Platz (30 Spiele / 51 Punkte)

Erzielte Tore Liga

48 Tore (1,46 im Schnitt)

58 Tore (1,93 im Schnitt)

Gegentore Liga

59 Tore (1,79 im Schnitt)

45 Tore (1,5 im Schnitt)

Bester Torschütze EL

Iago Aspas (10 Tore)

N.Pepe (10 Tore)

 
Schauen wir nun Mal auf die Lage in der Liga. Beide befinden sich im Mittelfeld der Tabelle. Für beide läuft die Saison im Alltag komplett gegensächlich zum Abschneiden in der Europa League. Es wirkt so, als würden im europäischen Geschäft, beide viel befreiter spielen.
 
Für Celta Vigo wird eine erneute Qualifikation für Europa über die Liga, nur noch sehr schwer zu erreichen. Hinter Vigo lauern noch einige Teams, die noch Rückstand an Spielen haben und so an der Truppe von Gigi385 vorbei ziehen können.
Auch das Torverhältnis spricht nicht im Ansatz für Celta Vigo. Eine Differenz von 11 Toren ist schon eine schwere Bürde, die man nur sehr schwer wegmachen kann. Offensiv läuft es bei Vigo auch nur sehr behäbig. Ein Schnitt von 1,46 Toren pro Spiel ist einfach zu wenig, um die vielen Gegentore auszugleichen.
Es mangelt einfach an Konstanz bei Vigo in der Liga.
 
Derzeit sieht es beim OSC Lille noch eine Spur schlechter aus mit dem 10.Tabellenplatz, aber man hat noch einige Spiele Rückstand und kann sogar noch aus eigener Kraft, auf einen Platz der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt, rutschen.
Dies wäre wohl das wichtigste Ziel für Trainer ElCattivo91 und so kann man auch ohne großen Druck in die Spiele gegen Vigo gehen. Ein Finaleinzug wäre ein toller Zusatz.
Im Gegensatz zum Gegner aus Spanien, passt das Torverhältnis auch deutlich besser ins Bild. Mit einem Plus von 13 Toren lässt sich schon einmal gut arbeiten. Offensiv läuft es sehr gut und mit einen sehr ordentlichen Schnitt von 1,93. Defensiv ist es soweit okay, beachtet man auch die Stärke vieler Trainer in Frankreich.
Für beide ist es keine überragende Saison, wobei es bei Celta Vigo deutlich schlechter läuft als bei Lille. Für Vigo ist der Gewinn der Europa League, fast schon die letzte Chance, erneut in Europa vertreten zu sein.
 

 

Gigi385

ElCattivo91

Spiele mit Team

95

70

Siege mit Team

47

34

Siegquotient Team

50,54%

48,57%

Siegquotient Gesamt

49,18%

42,13%

Statistik gegeneinander

-

-

 
Schauen wir nun auf die Statistiken der einzelnen Trainer.
Hierbei kann man Trainer Gigi385 leicht im Vorteil sehen. Celta Vigo scheint ihm zu liegen und so ist sein Siegquotient mit seinem Team einen ticken besser als sein gesamter Quotient.
Dies trifft aber auch auf ElCattivo91 zu, wo der Wert doch noch ein gutes Stück, über seinem gesamten Wert liegt.
 
Beide liegen recht nah zusammen und bewegen sich im gleichen Bereich. Auch die Anzahl der gespielten Spiele, liegt nicht sonderlich weit auseinander. Beide haben auf jeden Fall schon einige Erfahrungen mit ihren Teams sammeln können. So sind beiden Trainern die Schwächen und Stärken ihres Teams bestens bekannt.
 
Duelle gegeneinander gab es bisher leider noch nicht und so ist das Halbfinale also direkt eine Premiere. Für beide also auch eine große unbekannte und so kann man sich taktisch nur sehr schwer auf seinen Gegenüber einstellen, muss also im Spiel eventuell reagieren und dort seine Taktik nochmals anpassen.
 
Interviews mit den Trainern
 
Gigi385
 
Hallo Gigi. Nun stehst du also im Halbfinale der Europa League. Schaut man auf deine Situation in La Liga, kommt das ganze schon ein wenig überraschend. Wie erklärst du dir diese Unterschiede?
 
Ja wenn man sich so die Situation in beiden Wettbewerben anschaut ist es auf den ersten Blick durchaus überraschend. Allerdings haben wir in der letzten Saison schon gezeigt, dass Vigo auch oben mit spielen kann und haben uns somit auch für die Europa League qualifiziert. Das Potential mit dieser Mannschaft etwas zu erreichen ist immer gegeben, nur leider hat uns die Konstanz über die gesamte Saison hinweg gefehlt. Wir konnten in der Liga nicht so häufig an unsere Form aus der letzten Saison anknüpfen und sind somit leider im Mittelfeld untergetaucht. In der Europa League hingegen haben wir es geschafft zu dieser Stärke zurück zu finden und sogar etwas über uns hinauszuwachsen. Wir stehen im Halbfinale und haben bislang erst 1 Spiel in der kompletten Europa League verloren, eine Leistung die sich durchaus sehen lässt. Das liegt vermutlich auch daran, dass dieser Wettbewerb für die gesamte Mannschaft einen besonderen Reiz hat und man dort immer seine best mögliche Leistung abrufen will.
 
Du sprichst an, für euch hat die Europa League einen besonderen Reiz. Schaut man sich das bisherige Teilnehmerfeld an, fehlen die sogenannten großen. Liegt es da an der fehlenden Qualität oder nehmen die kleinen den Wettbewerb einfach ernster und holen so ein paar Prozent mehr raus?
 
Das ist schwer zu sagen da ich nicht in die Köpfe der "großen" schauen kann. Das die Qualität fehlt würde ich definitiv ausschließen jeder der es schafft sich für die Europa League zu qualifizieren hat definitiv Qualitäten. Ich denke das große Problem ist der Druck mit dem die "großen" in den Wettbewerb gehen. Alle erwarten von einem dann das man jeden Gegner mit einem vermeintlich schwächerem Team schlägt so ensteht eine Drucksituation die zu Fehlern führen kann. Vielleicht ist es auch schon der Gedanke das der Gegner ein schlechteres Team hat der den großen das Genick bricht, da sie vielleicht so nicht 100% konzentriert in ein Spiel hinein gehen. Die Gegner mit den kleineren Teams aber wohl wissend, dass der Gegner ein stärkeres Team hat gehen vermutlich schon konzentrierter an die Sache heran.
 
Definitiv etwas das bei manchen eins Rolle spielt, die Angst des Versagens. Das scheinst du mit deinem Team bestens im Griff zu haben, aber nun scheint es so das ihr ein wenig in die Favoritenrolle rutscht, ist doch rein vom Team her, eures nun das stärkste der bisher qualifizierten. Wie willst du nun deiner Mannschaft diesen Druck nehmen?
 
Das eine gute Frage über die ich selber noch garnicht nachgedacht habe. Druck ist bei allen dieser Gegner so oder so da. Wir sollten uns nicht zu viel aus der vermeintlichen Favoriten Rolle aufgrund des "besten Teams" machen und uns einfach auf unser Spiel konzentrieren.
Hättest du für dich den einen persönlichen Favoriten oder wird genommen was gelost wird und dann der Stiefel konsequent runter gespielt?
 
Dafür dann doch direkt mal 5€ ins Phrasenschwein wink. Wir danken dir an dieser Stelle für diesen interessanten Einblick und wünschen dir viel Erfolg für das Halbfinale. Die letzten Worte gehören an
dieser Stelle dir lieber Gigi385!
 
Vielen dank! Von meiner Seite ist eigentlich auch alles gesagt, ich freue mich auf zwei packende Halbfinalpartien  und schonmal ein GG an meinen noch unbekannten Gegner!


ElCattivo91
 
Hey ElCattivo91. Der OSC Lille steht im Halbfinale der Europa League. Ein großer Erfolg für deinen Verein, der immer wieder wichtige Spieler verliert, so auch bald wieder mit Pepe und Leao. Wie schwer
arbeitet es sich unter solchen Umständen?
 
Hey Dr. Alu. Ja wir werden zur neuen Saison wieder einige Abgänge haben. Neben den von dir genannten Pepe und Leao, wird auch der für mich wichtigste Mann im Mittelfeld, Thiago Mendes, den Verein Richtung Lyon verlassen. 
Ja die Abgänge schmerzen schon etwas, da die 3 auch in dieser Saison mit die wichtigsten Spieler sind. Aber man muss halt weiter nach vorne schauen und da sehe ich auch für die nächste Saison immer noch eine starke Truppe, die ich hier trainieren darf. Vielleicht ja sogar dann doch noch international noch, falls wir die Europa League überraschend gewinnen.
 
Hast du das Gefühl das deine Spieler mit dem Kopf schon bei ihren neuen Aufgaben sind oder lässt sie das ehr noch enger zusammen wachsen, will man sich doch vielleicht noch mit einem großen Titel verabschieden?
 
Ja es wäre natürlich überragend, wenn diese Mannschaft den Europa League Titel holt. Aber da brennt jeder in der Mannschaft noch für. Ich weiß, dass die Jungs alle sehr professionell mit der Situation umgehen und ihr bestes jedes Spiel geben. Pepe und auch leao haben auch in den letzten Spielen wie gewohnt getroffen. Auch Thiago zeigt keinerlei Anzeichen dafür, dass er mit dem Kopf woanders sei. Auch der Rest der Mannschaft hat sich im Umgang mit den Jungs nicht geändert.
 
Das hört sich doch sehr vielversprechend an. Allgemein gibt das Teilnehmerfeld, rein von den Stärken der Teams her, keinen großen Favoriten her. Vigo und dein Lille stehen da schon vor den beiden anderen. Woran liegt es, deiner Meinung nach, dass keiner der vermeintlich großen noch im Geschäft ist und siehst du die Rolle des stärkeren Teams ehr als Last oder doch mehr als Bürde?
 
Die Stärke der Teams ist das eine, aber man muss sich dann auch anschauen wer die Trainer sind und da haben wir bei Huddersfield mit Nike schon mal einen starken. Sie haben sich auf den Weg hierher auch gegen starke Mannschaften wie AC Milan oder Toulouse durchgesetzt und im Viertelfinale Benfica Lissabon keine Chance gelassen.
Dann haben wir noch Stade Reims mit einem der besten, wenn nicht sogar zur Zeit besten Trainer bei Fifa Town. Robin und seine Truppe haben den wahrscheinlich künftigen türkischen Meister Trabzonspor recht klar geschlagen und mit besiktas und Vallecano gleich zwei Teams geschlagen, die Chucho trainiert, der ansonsten auch für starke Leistungen bei Fifa Town bekannt ist.
Vigo hatte es mit ihren Trainer Gigi zwar von den Gegnern her mit etwas leichteren Aufgaben zu tun, aber auch da muss man sich erstmal durchsetzen.
Woran es aber liegt, dass Mannschaften wie die beiden aus Manchester oder auch AC Milan nicht im Halbfinale stehen. Nun da kann ich nur ins Blaue raten. Bzw. Gegen United hat meine Mannschaft eine überragende Leistung gezeigt in Hin- und Rückspiel. Aber für andere Favoriten kann ich wirklich nur raten.
 
Danke schön. Damit hast du mir die Analyse der einzelnen Teams ja schon ab ;-).
Hast du dir persönlich schon einen Plan für das Halbfinale zurecht gelegt oder lässt du einfach alles auf dich zukommen, um so vielleicht gelassener in die Spiele zu gehen?
 
Wir werden zunächst mal schauen welches Team uns zugelost wird. Gegen Stade Reims haben wir schon einige Spiel diese Saison gemacht und uns in allen Partien ganz gut gezeigt. Gegen die beiden anderen Teams haben wir noch keine Erfahrungen sammeln können und auch die beiden Trainer habe ich bisher noch nicht spielen sehen. Ich mach mir aber auch generell keinen genauen Plan für bestimmte Spiele, sondern schaue während des Spiels, worauf es ankommen wird. Gegen Robin und Stade Reims weiß ich schon, dass man sich in der Defensive keine Fehler erlauben darf und selber versuchen muss geduldig und sauber nach vorne zu spielen. Gegen die anderen beiden kann es jedoch sein, dass man das Spiel schneller gestalten muss und risikoreicher. Aber das sehen wir dann im Spiel selbst. Zum Glück gibt es ja auch 2 Spiele im Halbfinale.
 
Da darf man sich doch auf interessante und spannende Spiele im Halbfinale freuen. Bevor es dann auch zu sehr ausartet, beenden wir das ganze hier. Wir wünschen dir viel Erfolg für das Halbfinale. Die letzten Worte gehören an dieser Stelle dir, lieber ElCattivo91!
 
Vielen Dank, es war mir ein Vergnügen. Ich freue mich schon sehr auf spannende Spiele im Halbfinale und hoffe auf den Einzug ins Finale dann.


Prognose
 
Zu guter Letzt kommen wir, wie gewohnt, zu unserer Prognose.
Es sind letztendlich nur Nuancen, die beide Trainer voneinander trennen. Ein Urteil fällt hier auf keinen Fall leicht und so entscheidet am Ende wohl die Tagesform in den Duellen.
 
Fehlt Celta Vigo die Konstanz in der Liga, so tritt man in der Europa League deutlich selbstbewusster auf. Man könnte auch sagen, dass man bisher ein wenig Losglück hatte, aber keiner der 3 bisherigen Trainer in der K.O.-Runde, war ein leichter Gegner. Besonders gegen den FC Basel tat man sich schwer, was dann doch ein wenig überraschte.
Beim OSC Lille läuft es im gesamten deutlich stabiler. In der Liga ist man noch gut im Rennen und auch auf der europäischen Bühne, gab man sich bisher keine Blöße. Überraschend das enge Duelle gegen Basaksehir. Gegen Manchester United sorgte man dann für die Überraschung und setzte man sich mit 2 Siegen durch. Glück dann gegen Porto, dass man ohne zu spielen ins Halbfinale einzog.
 
Ein abschließendes Fazit ist also schwer zu ziehen. Wir sehen hier den OSC Lille leicht im Vorteil, spricht doch einfach die Konstanz im gesamten, ein wenig mehr für die Franzosen.
Trotz allem rechnen wir mit zwei sehr engen Duellen, wobei es am Ende vielleicht sogar nur auf ein Tor ankommen wird.
 
Tipp: 48% : 52%
 
 
Huddersfield Town (Nike) – Stade de Reims (Robin131)
 
Ein Duell das es in sich hat. Zwei Trainer die auf einem sehr hohen Niveau spielen und sich bestens aus den Duellen in England kennen. Doch nun kommt es zum Duell der Terriers gegen Reims.
 

Runde

Huddersfield Town

Stade de Reims

Gruppenphase

1.Platz (13 Punkte / 14:7 Tore)

3.Platz CL (9 Punkte / 10:11 Tore)

Zwischenrunde

AC Mailand (2:1, 2:0)

Trabzonspor (4:2, 2:0)

Achtelfinale

FC Toulouse (3:3, 5:3)

Besiktas Istanbul (2:3, 2:1)

Viertelfinale

Benfica Lissabon (4:0, 3:1)

Rayo Vallecano (2:0, 1:2)

 
Für Huddersfield ging es souverän durch die Gruppenphase. Als Erster der Gruppe und mit genügend Vorsprung auf den 3.Platz, ging es problemlos in die Finalrunde.
Stade de Reims startete dagegen zuerst in der Champions League. Am Ende war es denkbar knapp und man scheiterte nur knapp am Weiterkommen in der Königsklasse.
 
Für beide gab es dann direkt zu Beginn der K.O.-Runde eine schwere Aufgabe. Huddersfield traf auf den großen AC Mailand, schaffte es aber mit 2 Siegen ins Achtelfinale.
Stade de Reims traf auf Trabzonspor, die in der Türkei zum Meistertitel eilen. Doch, anders als erwartet, gaben sich die Franzosen keine Blöße und gewannen beide Spiele souverän gegen die Mannschaft von Yannick.
 
Im Achtelfinale wurde es dann auf beiden Seiten deutlich enger. Huddersfield musste gegen den FC Toulouse ran. Ein Spiel auf absoluter Augenhöhe zwischen den beiden Underdogs, doch am Ende reichte ein knappes 5:3 im Rückspiel zum Weiterkommen.
Für Reims begannen dagegen die Chucho_385Festspiele. So traf man im Achtelfinale auf Besiktas. Es waren absolut packende Duelle zwischen den beiden Trainern, in welcher am Ende nur ein Auswärtstor entscheiden sollte. Einem 2:3 in der Türkei, folgte dann ein 2:1 Sieg daheim, welcher zum Einzug ins Viertelfinale reichen sollte.
 
Dort ging es dann für Reims erneut gegen Chucho_385. Nun also gegen sein spanisches Team, Rayo Vallecano. Auch hier war es wieder ein sehr enges Duell, doch mit einem 2:0 Sieg und einer 1:2 Niederlage sicherte man sich das Weiterkommen.
Für Huddersfield Town lief es dagegen deutlich souveräner. Zwar erwartete man mit BenficaLissabon erneut ein starkes Team, doch die Terriers lieferten zwei starke Spiele ab und gewann mit 4:0 und 3:1 gegen Benfica.
 

 

Huddersfield Town

Stade de Reims

Platzierung Liga

7.Platz (36 Spiele / 60 Punkte)

2.Platz (35 Spiele / 72 Punkte)

Erzielte Tore Liga

78 Tore (2,16 im Schnitt)

90 Tore (2,57 im Schnitt)

Gegentore Liga

60 Tore (1,66 im Schnitt)

44 Tore (1,25 im Schnitt)

Bester Torschütze EL

I.Mbenza (11 Tore)

-

 
Trainer Nike und seine Terriers spielen erneut eine gute Saison. Doch am Ende wird es wohl nur sehr schwer mit einer erneuten Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb. Die englische Liga hat einfach eine enorm hohe Qualität und das wird den Terriers wohl zum Verhängnis werden. Dabei punktet man mit einer starken Offensive und erzielt starke 2,16 Tore im Schnitt. Defensiv ist es absolut in Ordnung, betrachtet man die Stärke des Teams im Verhältnis zur Liga.
 
Für Stade de Reims läuft es dagegen wieder außerordentlich gut. Die erneute Qualifikation für die Champions League ist in greifbarer Nähe, doch schielte man lange Zeit auf den Meistertitel. Aber am Ende wird es für Reims leider nichts werden mit der Meisterschaft, wurde ihnen doch die Verpflichtung von SNOOPZI bei OGC Nizza zum Verhängnis.
Trotz allem eine erneut überragende Saison des kleinen Teams, dass hier problemlos im Konzert der Großen mitspielt. Dazu kommt dann eine unglaublich starke Offensive und eine sehr stabile Defensive. Schon fast unheimlich, wie konstant stark Robin131mit seinem Team agiert.
 
Für Huddersfield ist also die Europa League die Chance, erneut die Qualifikation für Europa zu schaffen. Reims hat diese Hürde auf jeden Fall gemeistert und kann so mit einer Menge Selbstvertrauen in die beiden Spiele gehen.
 

 

Nike

Robin131

Spiele mit Team

92

87

Siege mit Team

48

62

Siegquotient Team

52,17%

71,26%

Siegquotient Gesamt

54,87%

69,68%

Statistik direkte Duelle

0-1-2 (1:6 Tore)

2-1-0 (6:1 Tore)

 
Kommen wir nun zum direkten Vergleich der beiden Trainer.
Befassen wir uns zuerst mit Nike. Ein Trainer mit sehr viel Erfahrung bei FIFA-Town und weit über 1500 Spielen. Umso beachtlicher sein starker Siegquotient von 54,87%. Nike zeichnet sich also durch eine hohe Konstanz aus. Ein absolut unangenhemer Gegner, welcher nur sehr schwer zu bezwingen ist.
 
Die Statistiken von Robin131 sind aber noch beachtlicher, wobei man beachten muss das Robinnoch relativ frisch im Geschäft ist und auf knapp 200 Spiele kommt. Trotz allem zeigt ein Wert von fast 70%, wie stark Robin131 ist. Noch interessanter dabei ist, dass sein Wert mit Stade de Reims sogar noch knapp über seinem gesamten Quotienten liegt. Ein sehr starker Wert, mit einem schwachen Team.
 
Interessant auch der direkte Vergleich zwischen den beiden Trainer. In England gab es bereits das direkte Duell 3x. Bisher ist Robin131 dabei noch ungeschlagen, wobei die letzten beiden Duelle (0:1, 1:1) deutlich enger geworden sind.
Dies kann und darf Nike Mut geben für die anstehenden Spiele im Halbfinale.
 
Interviews mit den Trainern
 
Nike.
 
Hallo Nike. Halbfinale in der Europa League und Huddersfield Town ist ebenfalls dabei. Für viele eine unglaubliche Geschichte. Sind die Terriers bereit für ganz großes in Europa?
 
Guten Morgen, ja für uns, für den Verein und das ganze Umfeld ist das ein absoluter Traum das wir noch dabei sind. Wir sind jetzt im Halbfinale und wir verfolgen alle ganz gespannt wer denn nun da unser Gegner sein wird und auch da wollen wir unser bestes geben um ins Finale einzuziehen.
 
Hast du da persönlich einen Favoriten oder wird das genommen was gelost wird und dann frei Schnauze drauf los gespielt? Beide Gegner kennst du ja aus der englischen Liga.
 
Ich kann es ja eh nicht beeinflussen, von daher ist ja völlig egal wem ich mir wünsche. Ja zwei meiner Trainerkollegen kenne ich aus der englischen Liga, den FC Porto Trainer kenne ich aus Liga 3 nur der Lille Trainer ist für mich der einzig Unbekannte in dieser Runde. Wir nehmen es einfach wie es kommt
 
Leider steht in der letzten Paarung noch nicht fest wer es dort geschafft hat weiter zu kommen. Man darf also gespannt sein, wer es dort ins Halbfinale schafft.
Wie schwer wiegt für dich der Verlust von Huddersfield zu Fifa 20? Kommt da Wehmut auf und motiviert es dich vielleicht sogar noch mehr, dich würdig von den Terriers zu verabschieden?
 
Ich verlasse Huddersfield Town mit einem lachenden und weinenden Auge, es war mein erstes Team nach der langen Pause von mir auf Fifa Town und das ist immer was besonderes, aber mit Abstand ist halt Huddersfield Town das schlechteste Team aus der Englischen Liga und von daher freue ich mich auf etwas mehr Qualität im Kader und freue mich auf die Aufgabe Aston Villa
 
Also wenn du dich über noch mehr Qualität freust und du mit so wenig, schon so viel reicht, dann dürfen wir ja auf einiges gespannt sein zur neuen Saison.
Hast du eine besondere Methode, wie du in solch wichtigen Spiele gehst oder ist der Kopf frei? Stellst du dich taktisch auf deine Gegner ein oder spielst du nach dem Motto, dass sich der Gegner dir anpassen muss?
 
Ja, aber bei Fifa 20 sind die Karten erstmal wieder neu gemischt weil jeder sich an das neue Spiel gewöhnen muss, bei Fifa 19 dauerte es ziemlich lange bei mir. Also ich glaube das ist auch meine größte Stärke, das ich in solchen Spielen vor aller Euphorie immer die Ruhe und einen kühlen Kopf bewahren und manche etwas zu verkrampft in solchen Spielen bin, ich habe des öfteren schon zu hören bekommen das es für den jeweiligen Gegner echt extrem schwer ist gegen mich zu spielen wenn er gegen hinten liegt, ansonsten versuche ich taktisch egal gegen welchen Gegner es geht mein Spiel zu spielen und es dem Gegner aufzudrücken, sollte das nicht klappen stelle ich im Spiel auch natürlich die Taktiken oder sogar die Formation um.
 
Also jemand der sich auch variabel aufstellen kann und nicht steif auf sein System beruht. Das könnte natürlich gerade in engen Spielen sehr interessant werden.
Wir danken dir an dieser Stelle für diesen interessanten Einblick und wünschen dir viel Erfolg für das Halbfinale. Die letzten Worte gehören an dieser Stelle dir lieber Nike!
 
Ja ich bedanke mich auch für das Interview, und wünsche allen Trainerkollegen noch viel Erfolg.
 
Robin131
 
Hallo Robin. Stade Reims blickt in der Realität auf eine bewegte Geschichte zurück. Nun stehst du im Halbfinale der Europa League hier bei Fifa-Town und auch in der Liga läuft es überragend. Ist Reims wieder auf dem Weg zurück zu vergangener Größe?
 
Servus Dr. Alu. Ich bin mir sicher, dass es möglich ist wieder zu vergangener Grösse zurückzukommen. Es ist noch ein schwerer und weiter Schritt, aber diesen werde ich in Angriff nehmen.
 
Also ist es für dich keine Last oder Bürde, sondern eine besondere Herausforderung der du dich gerne stellst?
 
Richtig genau. Es bringt mir nichts, wenn ich mir druck mache. Außerdem ist es schon eine gute Leistung mein team bis ins Halbfinale gespielt zu haben.
 
Absolut. Allgemein wenn man auf das Teilnehmerfeld schaut, fehlt der große Name. Einzig Porto, sollten Sie weiter kommen, würde dabei herausstechen. Woran liegt das in deinen Augen? Fehlende Qualität bei den großen Teams oder sind die vermeintlich schwachen einfach hungriger in dieser Saison?
 
Das kann ich gar nicht so genau sagen. Wir haben einfach sehr viele starke Spieler hier auf Town, was dazu geführt haben muss, dass viele grosse Klubs aus Europa schon ausgeschieden sind.
 
Also schaust du da auch ehr auf dich und legst nicht den Fokus auf andere? Vielleicht ja auch einer der Gründe wieso du mit ehr schwächeren Teams so gut da stehst oder was denkst du?
 
Natürlich schaue ich auch auf die anderen, allerdings ist das einzige was ich beeinflussen kann mein team und deshalb lege ich dort den Fokus drauf.
 
Verständlich und der Erfolg gibt dir ja auch Recht. Für viele zählst du zu den spielstärksten Trainer. Belastet dich das ehr oder nimmst du diesen Druck mehr als Motivation?
 
Teils teils, es freut mich dieses Lob zu hören. Allerdings setzte ich mich manchmal einfach dadurch auch zu sehr unter Druck, da muss ich noch lernen einfach ruhiger zu bleiben.
 
Da hast du ja im Halbfinale die nächste große Chance zu und bist nur noch 3 Spiele von einem großen Titel entfernt. Vielleicht nimmt dir das ja auch, den selbst auferlegten Druck.
Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Erfolg für das Halbfinale. Die letzten Worte gehören an dieser Stelle dir lieber Robin23415!
 
Danke Dr.Alu, allen noch viel Erfolg bei den letzten spielen.
 
Prognose
 
Nach sehr viel Text, folgt dann nur unser abschließendes Fazit bzw. Prognose zu diesem Duell.
Wie auch in der anderen Halbfinalpaarung, ist es ein sehr interessantes und ausgeglichenes Duell.
 
Beide Trainer bewegen sich auf einem hohen Niveau. Nike schafft es mit Huddersfield, in einer sehr starken Liga oben mit zu spielen. Leider wird es in dieser Saison nur sehr schwer, sich über die Liga zu qualifizieren. Will Nike erneut nach Europa, muss er schon den Pokal gewinnen. Ein Sieg gegen Robin131 wird ihm dafür wohl die Tür sehr weit aufstoßen.
 
Robin131 zählt für viele derzeit zu den besten Spielern bei FIFA-Town. Mit ehr kleineren Teams, bewegt er sich auf einem sehr hohen Niveau und spielt problemlos um Titel mit. So könnte mit Reimsschon der erste Titel in einem europäischen Wettbewerb folgen. Wenn es einem zuzutrauen ist, dann Robin131.
 
So geht Robin131 als Favorit in dieses Duell, auch wenn Nike seinen Gegner ausgiebig analysieren konnte in den letzten Spielen und anscheinend aus dem ersten 0:4 dazu gelernt hat.
Doch es muss einfach alles passen und das vor allem in 2 Spielen. Es ist nicht so als würde man es Nike nicht zutrauen, doch Robin131 will sich diesen Titel nicht nehmen lassen und so wird er mit höchster Konzentration in dieses Duell geben.
 
Tipp: 45% : 55%

Kommentare (2)

  • Luki
  • JK7