Prognosen EL Halbfinale - Saison 26

Nyon. 13 Uhr. Noch vier Mannschaften sind verblieben, die um den Titel kämpfen. Nun wollen wir gemeinsam einen Blick auf die einzelnen Teams werfen: Manchester United, Valencia, Manchester City und der FC Everton. Was nach einem Champions League Halbfinale klingt, ist tatsächlich das diesjährige Halbfinale der Europa League. So prominent war die Europa League wohl noch nie vertreten ohne den Teams in der Champions League zu nahe treten zu wollen, sind diese Teams hier einfach vom Namen deutlich größer.  

Ein renommierter, großer Verein wie Manchester United rehabilitiert sich nach einer verkorksten letzten Saison. Seit Trainer Dilema das Amt übernahm spielen die Red Devils wieder eine bedeutende Rolle in England. Nach Jahren der Tristesse rangiert man auf Platz zwei und kämpft mit den Spurs in einem engen Rennen um den Titel. Allerdings scheint es so als wären sie aktuell ein wenig von der Rolle. In der Liga verlor man zuletzt an Boden, sodass sie nun 8 Punkte hinter Tottenham sind. Der Titel rückt damit in die Ferne und wird zur Mammutaufgabe. Eine größere Chance bietet also die Europa League für Man u und Dilema. Im Viertelfinale bezwang man Greenmango und Basaksehir. Wahrlich keine leichte Aufgabe, immerhin gilt Greenmango als einer der besten Trainer auf Town. Doch Dilema löste die Aufgabe gewohnt souverän. Doch bei allem Respekt gegenüber seinen bisherigen Gegnern wartet im Halbfinale nun ein anderes Kaliber auf ihn.

 

 

Manchester United (Dilema198) vs FC Valencia (Kolenda92) 

Die Red Devils treffen also auf die Fledermäuse aus Valencia. Kolenda92 gilt als wahrer Taktikexperte und vor allem als Defensivspezialist, wenngleich er zuletzt in der Kritik stand. Nichtsdestotrotz gelang es ihm in Saison 24 mit dem FC Valencia die Champions League zu holen. Eine Saison darauf holte man den spanischen Pokal. Das beweist die Stärke dieses Trainers. Bestenfalls soll nun der dritte Titel in Folge folgen, womit man die Gemüter in Ostspanien wieder beruhigen würde. Fakt ist, hier treffen zwei echte Town Schwergewichte aufeinander, sodass wir Spiele auf höchstem FIFA Niveau erwarten dürfen. Gleichzeitig ist es aber auch das erste Aufeinandertreffen beider Trainer. Demnach wissen beide nicht so recht was sie erwarten können und müssen sich zunächst einmal auf ihre eigenen Stärken fokussieren. Also  wird es darauf ankommen wer von beiden seine Stärken durchsetzen kann. Man U brilliert vor allem durch ihre Offensive. Sie wollen und werden früh Druck machen, mit offensiven Außen agieren und das Spiel schnellstmöglich entscheiden. Währenddessen liegt die Stärke Valencias eindeutig in der Defensive. Kolenda agiert verhalten und lässt den Gegner kommen. Sie stehen tief und spielen abwartend, machen die Räume sehr geschickt zu, um dann Nadelstiche zu setzen.  Die aktuelle Form spricht für Kolenda, doch insgesamt wird Dilema von den Buchmachern als stärker eingeschätzt. Nichtsdestotrotz ist in diesem Spiel alles möglich. 

 

Prognose: Manchester United 55% - FC Valencia 45%

 

by Tiggr

 

FC Everton (buffyhundekuchen) - Manchester City (Lukestevens)
 
Halbfinale in der Europa League, dass heisst die Runde der letzten vier, die Creme della Creme der Europäischen Klasse und wir bekommen eine Englischen Kracher serviert. Der Englische Fussball ist einfach die Superlative das muss man so einfach sagen, Geld schießt eben doch Tore, dass zeigt auch wieder das drei der vier Halbfinalisten aus der Englischen Liga kommen. Doch wie gut sind Everton und City eigentlich drauf? Wenn wir zunächst mal auf den FC Everton schauen dann müssen wir festhalten, dass man wohl seinem Anspruch in dieser Saison National weit zurück hängt, denn man ist von den Internationalen Plätzen momentan Meilenweit entfernt, nur Platz 14 das ist sicher nicht das was man sich vor der Saison vorgenommen hat. In der Euro League hingegen, ist man bislang durchaus zufrieden, muss man ja wohl auch sein wenn man im Halbfinale steht, zudem konnte man schon Namhafte Trainer und Mannschaften aus dem Wettbewerb befördern sowie PSV Eindhoven und nicht zuletzt Star Trainer JK7 und seine Werkself, City darf also durchaus gewarnt sein vor einem sicher Hochmotivierten Gegner.
 
 
Schauen wir auf nun auf Manchester City auch hier waren National die Erwartungen sicher deutlich höher, wie das bisherige Resultat die Startruppe steht derzeit auf einem unbefriedigenden 10ten Tabellenplatz, dass ist und kann nicht der Anspruch der Millionen Truppe sein. Die wohl einzigste Chance eine verkorkste Saison noch zu retten ist ein Internationaler Titel, wie gut das man dort in der Runde der letzten vier steht. auch City konnte Startrainer JK7 aus dem Wettbewerb buxieren, man lies im direkten Duell Belenenses keine Chance, man kann also sagen beide Mannschaften haben sich International bestens vorbereitet auf dieses Halbfinale. Wenn wir mal auf das direkte Duell der beiden Trainer schauen, können wir sehen das in den bisherigen drei Duellen 2 Siege für Lukestevens und ein Remis zu Buche stehen, bedeutet dies automatisch das City hier der Favorit ist?
 
 
 
Wenn man sich das Duell nun nochmal genauer anschaut kann man sagen City ist im Vorteil, auch in einer schwachen Nationalen Saison steht man noch besser da als der Gegner, man hat kein direktes Duell verloren und hat einfach auch auf dem Papier die bessere Mannschaft, dass heisst Everton braucht zwei Sahnetage um in das große Finale einzuziehen. Wir waren natürlich auch auf Stimmenfang.
Lukestevens zum Halbfinale:
 
Halbfinale in der Euro League was sagst du zu deinem Los zufrieden oder hättest du gerne eine andere Partie gehabt?
 
Halbfinale? Wurde das Spiel bereits ausgelost? hab’s noch gar nicht gesehen wen ich zugelost bekommen hab Everton und buffyhundekuchen^^
Danke also rein vom Team kann man wirklich von Glück sprechen, auch wenn Everton sicherlich seine Qualitäten hat. Was den Trainer betrifft würde ich nicht unmittelbar von einem Glücksgriff erzählen. Buffy steht zwar momentan nicht so gut dar, jedoch ist das ein erfahrener Trainer der bereits den ein oder anderen Titel gewinnen konnte. Ich bin sehr gespannt auf das Spiel und versuche unvoreingenommen ins Spiel zu gehen man könnte sagen.
 
Auf dem Papier sind Sie und Ihre Mannschaft der Favorit, was müssen Sie tun damit Ihre Mannschaft nicht zu locker in die Partien geht? Wie wird die Marschroute sein?
 
Da man über die offensive und wohl die Stärke des Kontrahenten bestens Bescheid weiß, versucht man entgegen der gewöhnlichen Strategie mal auf Ballbesitz zu spielen. Meine Jungs werden sowohl von dem Titel als auch von der hinterher erhaltenen Prämie angespornt. Ich als Trainer brauche da nicht viel zu machen.
Du bist in deiner Karriere bislang drei mal auf deinen Kontrahenten getroffen, und bislang musstest du den Platz noch nicht als Verlierer verlassen, kann man also sagen der Gegner liegt dir?
 
Man kann sagen dass meine Mannschaft immer bestens vorbereitet ist^^
 
Du hast ja schon einige Erfolge in deiner Laufbahn feiern können, Korrigieren Sie mich aber der EL Titel fehlt noch? Wie groß ist der Anreiz das zu ändern?
 
Stimmt den Titel hab ich noch nicht erlangt. Tatsächlich habe ich mir die Tage erst Gedanken darüber gemacht. Ein Titel muss her und das wäre direkt ein ganz großer Fisch! Ich bin top angespornt und hoffe dieses Jahr auch mit ManCity international was reißen zu können.
 
Sagen wir du erreichst das Finale, wer ist denn dein Favorit im anderen Halbfinale zwischen Manchester United und dem FC Valencia? Meine Chancen gegen ManU sind ziemlich gesunken seit dem letzten Spiel. Jedoch wäre ein stadtderby im Finale der Europa League doch was sehr interessantes. Darum ganz klar Manchester United
 
 
 
Wir haben leider buffyhundekuchen nicht ans mikro bekommen, dafür allerdings den Sportdirektor von Everton. Er über das Los und das Spiel: Naja wir haben sicher kein einfaches Los erwarten können, dass gibt es nunmal in einem Halbfinale nicht, ob es jetzt das schwerste oder einfachste ist, ist am ende auch egal, denn wenn man ins Endspiel will und den Titel holen will, dann muss man am ende jeden schlagen.
Auf die Frage warum man genau jetzt es schaffen solle Trainer Lukestevens zum ersten mal zu bezwingen:
Naja ganz einfach die Euro League ist wie ein Nationaler Pokal, er hat einfach seine eigenen Gesetze, natürlich hat City den besseren Kader, aber wir werden den besseren Willen haben. Auf die Frage warum man denn den anderen Nationen so überlegen ist: naja Ich meine wir sind die stärkste Liga, der Wettbewerb ist am größten also ist man auch am meisten angespornt Leistung zu bringen, in Deutschland Spanien oder Italien hat man bei weitem nicht die Vielzahl an Spitzenteams, in Frankreich schon gleich 3 mal nicht, auch die Finanziellen Möglichkeiten spielen natürlich eine Rolle und die sind in der Premiere League einfach gegeben.
 
Wenn wir uns nun zum Abschluss auf eine Prognose einlassen müssen, dann denken wir das City leichte Vorteile hat, aber aufpassen muss denn die Früchte werden hoch hängen
 
Tendenz: Everton 40% City 60%
 
 
by Gimmly