Prognosen CL Gruppenphase - Saison 29

Gruppe A

FC Liverpool (albinis99) 66,34%
Besiktas Istanbul (Chucho_385) 48,27%
Olympique Lyon (Celli1927) 56,26%
AZ Alkmaar (Flininho) 44,62%

Gleich die erste Gruppe der diesjährigen Champions League Saison verspricht attraktive Duelle. Den Kopf der Gruppe bildet Trainer albinis99 mit dem FC Liverpool. Zwar konnte albinis99 in der letzten Saison "nur" den zweiten Platz in England holen, setzte dafür mit dem Sieg der Europa League ein dickes fettes Ausrufezeichen an alle in- und ausländischen Trainer. Diese starke Leistung scheint er auch in der Saison 29 fortsetzen zu können und marschiert in der Premier League mit 15 Siegen aus 15 Spielen makellos vorne weg. Von daher ist der Favorit auf den Gruppensieg schon mehr oder weniger vergeben. Doch leicht machen werden es ihm seine Kontrahenten mit Sicherheit nicht. Die Gruppe A wird ergänzt von Besiktas Istanbul mit Trainerurgestein Chucho_385Olympique Lyon mit Celli1927 und zu guter Letzt dem AZ Alkmaar mit Flininho. Alle drei genannten Teams zeigen aktuell in der jeweiligen Liga starke Leistungen. Gerade Trainer Celli1927 möchte es in dieser CL Saison vermutlich besser machen als in der letzten als er in der Todesgruppe G gar kein Land sah. Doch dieses Jahr soll alles anders werden. Die Hürde der Champions League Quali nahm er schon mal souverän ( 2 Siege gegen Cork City) und auch in der Liga glänzt man mit 4 Siegen aus 4 Spielen und einer Tordifferenz von 18:2 Toren. Und genau darauf wird es vermutlich in dieser Gruppe ankommen: Wer bekommt das Gleichgewicht zwischen Offensive und Deffensive am besten hin und folgt dem Favoriten albinis99 ins Achtelfinale? Denn, dass alle Trainer offensiv sehr stark sind, haben sie schon mehrfach bewiesen.

Prognose:

1. FC Liverpool albinis99
2. Olympique Lyon Celli1927
3. Besiktas Istanbul Chucho_385
4. AZ Alkmaar Flininho

Aufgrund der saisonübergreifenden Leistungen gehen wir - außer bei einer Beteiligung des FC Liverpool - von sehr engen Duellen aus. Hier kann mehr oder weniger alles passieren. Am Ende wird unserer Einschätzung nach Celli1927 mit Olympique Lyon das Rennen um Platz 2 gewinnen und dem FC Liverpool in die nächste Runde folgen. Die beiden verbliebenen Teams müssen sich dagegen mit den unrühmlichen Plätzen 3 und 4 begnügen, doch schlussendlich gilt: Dabei sein ist alles.

Gruppe B

Paris St. Germain (Bogi87) 42,45%
FC Everton (buffyhundekuchen) 59,45%
St. Mirren FC (Bankwaermer) 51,86%
Aalborg BK (TheRealCeys) 48,77%

Beginnen wollen wir die Prognose zur Gruppe B der Champions League mit den beiden Underdogs St. Mirren FC und Aalborg BK. Trainer TheRealCeys konnte die letzte Saison in der Alka Superligaen (Dänemark) als Zweitplatzierter abschließen und qualifizierte sich somit verdientermaßen für die CL-Qualifikation. Mit zwei souveränen Siegen und null Gegentoren konnte Coach er damit den Einzug in die Gruppenphase feiern. Auch in die diesjährige Saison ist Aalborg BK ordentlich gestartet und nach 7 Spielen auf dem dritten Rang. Bankwaermer dagegen war aufgrund seines Meistertitels direkt für die Champions League spielberechtigt. Mit seinem Team aus Schottland durfte er bereits in der Saison 28 Champions League-Luft schnuppern, musste aber am Ende mit Rang 3 und dem damit verbundenen Ausscheiden vorlieb nehmen. Auch der St. Mirren FC ist sehr gut in die neue Saison gestartet und grüßt derzeit von der Tabellenspitze. In der saisonübergreifenden Betrachtung ist zu erkennen, dass beide Mannschaften in der jeweiligen Liga verhältnismäßig viele Tore kassieren und dabei eine Siegquote von 50% (St. Mirren FC) bzw. 55% (Aalborg BK) haben. Gerade in den Duellen mit den vermeintlichen Favoriten aus Paris und Everton gilt es also die Defensive zu stärken und nach vorne gefährliche Nadelstiche zu setzen.

Personell sind der FC Everton und Paris St. Germain deutlich besser bestückt als die beiden Außenseiter aus Dänemark und Schottland. Speziell Paris stortzt durch die investierten Unsummen aus Katar vor Qualität. Doch beide Trainer haben bewiesen, dass sie nicht nur aufgrund der Teamstärke jedes Jahr um die Meisterschaft mitspielen können. Buffyhundekuchen führte den traditionsreichen FC Everton von einem Abstiegskandidaten (Saison 27) zu einem ambitionierten Titelanwärter, der sich auch mit den ganz großen englischen Teams messen kann. In der laufenden Saison steht buffyhundekuchen nach 7 gespielten Spielen auf Rang 5 (6 Siege, 1 Unentschieden) und knüpft damit nahtlos an die letzte Saison nahtlos. Paris St. Germain konnte dagegen in dieser Saison erst 4 Spiele spielen (3 Siege, 1 Unentschieden), sodass der aktuelle 10. Platz wenig aussagekräftig ist. Es ist aber davon auszugehen, dass Bogi87 in dieser CL-Saison mehr erreichen will als in der vergangenen. Hier konnte er sich zwar als Zweiter durch die Gruppenphase kämpfen, musste sich dann aber im Achtelfinale gegen Inter Mailand geschlagen geben.

Prognose:

1. Paris St. Germain Bogi87
2. FC Everton buffyhundekuchen
3. Aalborg BK TheRealKeys
4. St. Mirren FC Bankwaermer

Für die Gruppe B gehen wir davon aus, dass die Trainer Bogi87 und buffyhundekuchen den beiden Underdogs keine Chance lassen und souverän ins Achtelfinale einziehen werden. Im direkten Duell setzen wir auf einen torarmen Sieg von Paris St. Germain. Am Tabellenende der Gruppe B könnte es aufgrund der gezeigten Leistungen zwei wahre Schützenfeste geben, in denen sich TheRealKeys den dritten Rang knapp sichern kann.

by Nimayia

Gruppe C

Atalanta Bergamo (DSC) 67.83%
Stade Reims (dusselb) 63,20%
FC Midtylland (Xero-94er) 62,20%
Sivasspor (CallePlays) 51,47%
 
Die Gruppe C ist eine weitere hochkarätig besetzte in der es bestimmt bis zum Ende spannend bleiben wird. Den Anfang macht der Vorjahresfinalist aus Italien. DSC stand in der letzten Saison sogar mit beiden Vereinen im Halbfinale und hätte mit ein wenig mehr Spielglück sogar das Finale unter sich ausmachen können. Doch Greenmango macht ihn zwei Mal mit Manchester United einen Strich durch die Rechnung. DSC entschied sich nach diesen bitteren Niederlagen, bei Atalanta Bergamo zu bleiben und es ein weiteres Mal zu versuchen. Doch bereits seine Gruppe könnte da zum Stolperstein werden, denn sie ist mit ausschließlich starken Trainern bestückt, die nur bei der Teamqualität einen kleinen Nachteil haben. Da wäre zum einen dusselb, der nach Robins Abschied seinen Verein Stade Reims übernommen hat und in der Liga bereits gezeigt hat, dass er nicht weniger erfolgreich sein kann. Aus den ersten acht Spielen gab es die Maximalausbeute von 24 Punkten und Tabellenplatz 1 in Frankreich. Der nächste im Bunde ist Xero-94er, ebenfalls neu an der Seitenlinie beim Ex-Club von Hiems. Auch Xero zeigte bereits in seinen wenigen Townspielen, dass er ein heißer Kandidat auf Titel ist. So war auch sein Saisonstart mit drei Siegen und 9:3 Toren sehr erfolgreich. Zumindest in Dänemark dürfte er ein großer Favorit auf den Meistertitel sein. Ob es mit dem 3* Team am Ende auch in der Champions League für einen Erfolg reicht bleibt spannend. Der letzte im Bunde ist CallePlays, der zwar von seiner Siegquote her ein klein wenig hinten dran ist, aber besonders in letzter Zeit einen merklichen Sprung nach vorne gemacht hat. In der PremierLeague spielt er mit dem kleinen Brighton nach 10 Spielen oben mit und in der Türkei steht er nach 6 Spielen ähnlich wie dusselb in der Ligue 1, mit der Maximalausbeute zusammen mit Erkay an der Spitze. Wer solche Statistiken zum Saisonstart aufweist, der ist auch in dieser unglaublich stark besetzten Gruppe für Überraschungen gut. Am Ende wird in dieser Gruppe womöglich der Teamunterschied der ausschlaggebende Faktor sein, daher gehen wir davon aus, dass Atalanta Bergamo die Gruppe gewinnt, auch wenn es schwer wird und ein Ausrutscher nicht auszuschließen ist. Dahinter dürfte der erfahrene dusselb gegenüber CallePlays die Oberhand behalten und zweiter werden. Aussenseiterchancen gibt es nur für Midtylland, da dort der Teamunterschied am Ende doch zu groß ist. 
 
Prognose: 
  1. Atalanta
  2. Stade Reims
  3. Sivasspor
  4. Midtylland
Gruppe D
 
Tottenham Hotspur (JK7)  60,72%
SC Heracles Almelo (DSC) 67.83%
Roenborg Trondheim (Matejda9) 55,51%
Hannover96 (dusselb) 63,20%
 
Wer dachte, die Gruppe C ist stark besetzt, der sieht hier noch mal die Steigerung des ganzen.  Denn neben den beiden Toptrainern DSC und dusselb, die ja bereits dort als Favoriten auf das weiterkommen sind, kommen hier mit den Spurs von JK7 noch mal ein richtiges Pfund dazu. DSC kann mit Almelo ebenso stark aufspielen wie mit Atalanta, dusselb dürfte mit Hannover ebenfalls gut aufgestellt sein und hinzu kommt ein stiller Toptrainer mit Matejda, der bereits zum zweiten Mal mit Rosenborg den Titel in Norwegen gewonnen hat. Es ist eine Gruppe in der alles möglich scheint und in der auf jeden Fall ein Favorit bereits die Segel wird streichen müssen. Trondheim startete die Liga mit 3 Siegen und 16:1 Toren, und macht damit deutlich hier kein Kanonenfutter sein zu wollen. 
Doch ähnlich wie in Gruppe C, wird wohl auch hier am Ende der Teamunterschied den Ausschlag geben. Tottenham muss diese Gruppe eigentlich überstehen und dahinter dürfte es zwischen Almelo und Hannover eng werden. Beide haben das Zeug im weiteren Verlauf des Turniers ganz weit zu kommen. Der Verlierer dieses Duells wird mit hoher Wahrscheinlichkeit dann zu einem der Favoriten in der Europaleague werden. 
 
Prognose: 
  1. Tottenham
  2. Hannover
  3. Almelo
  4. Trondheim
Interviews
 
Town Media: Hallo Dusselb, hast du die Auslosung am gestrigen Abend verfolgt? Wenn ja, was waren deine ersten Gedanken zu deinen beiden Gruppen?
 
Dusselb: Der erste Eindruck war ganz positiv. Ich denke mit beiden Teams ist ein Weiterkommen vorstellbar. Mit Reims läuft es aktuell natürlich sehr gut, dementsprechend können wir mit breiter Brust in die Spiele gehen. Das Ziel hier ist ganz klar das Weiterkommen in der Gruppe. Mit Hannover läuft es noch nicht ganz so rund wie letztes Jahr. Klar würden wir gerne weiterkommen aber die Konkurrenz schläft nicht. Der dritte Platz muss es aber mindestens werden.
Als Topf 4 dann dran war wollte ich mit Hannover nur Gruppe H vermeiden und das ist ja dann zum Glück passiert.
 
Town Media: Wer ist denn in dieser Saison für dich der Favorit auf den Titel?
Dusselb:Wenn man den Titel gewinnen will muss man Liverpool ausschalten.
 
 
Town Media: Hallo DSC, die Auslosung ist Geschichte und die Gruppenphase steht bevor, du startest mit Atalanta in Gruppe C und mit Almelo in Gruppe D. Beide Gruppen sind äußerst stark besetzt. Doch das dürfte den doppelten Halbfinalisten der letzten Saison nicht davon abhalten, auch diese Saison wieder durchzustarten, oder?
 
DSC: Guten Morgen, in der Champions League gibt es ohnehin keine leichten Gruppen, daher muss man es so nehmen wie es kommt. Ich freue mich auf die Gruppenspiele und hoffe, dass beide Teams durchkommen.
 
Town Media: Wen würdest du in beiden Gruppen als deine ärgsten Konkurrenten sehen?
 
DSC: Da kann ich keinen herausnehmen. Ich finde die Gruppen sind sehr ausgeglichen, bedingt durch die individuelle Teamstärke gibt es natürlich Vorteile für den einen oder anderen. Ich habe gegen alle schon gespielt und es waren immer offene Spiele.
 
Town Media: Kommen wir mal aus der Gruppe raus. Hast du für diese Saison den ein oder anderen Kandidaten für den Titel?
 
DSC: Liverpool, Lazio und Manchester United dürften die Topfavoriten sein.
 
by Bogi87
 
Gruppe E
 
Manchester United (Greenmango) 60,08%
AC Mailand (Bobbywood17) 60,24%
RB Salzburg (Gimmly) 36,59%
Bohemian FC (Lion04) 11,76%
 
Kommen wir nun zur Gruppe E mit dem Gewinner des Henkelpotts in der Saison 28 bei Fifa-Town. Manchester United mit Trainer Greenmango haben es in der letzten Saison gezeigt, dass diese Kombi mit zu den stärksten bei Town gehört. Jedoch stellte sich der Saisonstart der Red Devils in der Liga alles andere als Optimal dar (5 Sp, 3 S, 2 N). Wenn unsere Frucht bei Town sich nicht fängt, wird es in dieser stark besetzten Gruppe doch schwerer weiter zu kommen. Denn mit dem AC Mailand unter Trainer Bobbywood und dem Österreichichen Meister RB Salzburg mit Trainer Gimmly haben sind zwei ernst zu nehmende Gegner in dieser Gruppe. Bobbywood ist diese Saison frisch beim AC Mailand nachdem er in der letzten Saison den FC Sevilla zur Vizemeisterschaft in Spanien geführt hat. Wenn er es schafft seine Stärken auch mit den Rossoneri auf den Platz zu bringen, dann ist der Gruppensieg durchaus wahrscheinlich. Den Roten Bullen aus Salzburg traue ich eine Außenseiterchance zu, diese Gruppe zu überstehen. Wichtig ist es für Gimmly die Abgänge von Minamino und Haaland zu kompensieren. Gelingt ihm dies und die Konkurrenz patzt könnte man evtl. einen der beiden Großen Gegner in der Gruppe hinter sich lassen. Für den Bohemian FC aus Irland unter Trainer Lion04 ist es bereits ein riesiger Erfolg in der Gruppenphase dabei zu sein. Lion04 hat den Bohemian FC gerade erst zum Saison Beginn übernommen und vielleicht kann er die Iren zu einer Überraschung führen. Dies wird in dieser Gruppe aber mehr als schwierig und ein Erreichen des 3. Platzes (Euro League K.O. Phase) wäre wohl schon das Höchste der Gefühle für die Iren.
 
Prognose
  1. Manchester United
  2. AC Mailand
  3. Red Bull Salzburg
  4. Bohemian FC

Gruppe F

Real Madrid (Schumi1887) 60,46%
FC Sion (Sixflag) 36,36%
Gazisehir Gaziantep FK (Erkay) 67,11%
Aston Villa (Nike) 55,78%
 
In der Gruppe F haben wir gleich 3 Trainer, die in der Vergangenheit immer wieder gezeigt haben, dass Sie zu den Top Trainern bei Town gehören. Schumi und Real Madrid haben eine Siegquote von 82% bei 64 gespielten Spielen und konnten in der letzten Saison das Double in Spanien holen. Erkay schaffte es mit dem letztjährigen Aufsteiger in der Türkei Gazisehir Gaziantep FK eine Siegquote von 74% in 59 Spielen und die Vizemeisterschaft zu erreichen und auch Nike hat mit Aston Villa sich eine Siegquote von immerhin 60% in 51 Spielen erarbeitet. Letzterer wohl gemerkt in der Premier League, der stärksten Liga bei Town. Dieser Dreikampf wird mehr als spannend zu verfolgen sein. Ich schätze, dass Schumi sich aufgrund des Teams am Ende auf Platz 1 spielen wird. Zwischen Gazisehir und Aston Villa rechne ich den Türken unter Trainer Erkay einen ticken mehr zu. Wichtig wird es hier wohl, in den direkten Duellen zwischen den beiden. Auch in dieser Gruppe gibt es einen Außenseiter mit dem FC Sion und Trainer Sixflag. Den Schweizern traue ich jedoch zu den großen Gegnern ein paar Punkte abzuknöpfen und evtl. springt am Ende Platz 3 raus und somit das Überwintern in der Europa League. Für Platz 2 wird es jedoch sehr wahrscheinlich nicht reichen.
 
Prognose
  1. Real Madrid
  2. Gazisehir Gaziantep FK
  3. Aston Villa
  4. FC Sion

by ElCattivo91

Gruppe G

Erzgebirge Aue (Bogi87) 42,45%
FC Barcelona (Linse) 31,97%
Sporting Charleroi (bryan65929) 61,54%
Newcastle United (Dimix89) 50,86%
 
Gruppe G - Das G steht für Spannung.
 
Eng zugehen dürfte es in der Gruppe G der diesjährigen Champions League Saison.
Doch betrachten wir die Teams im kurzen, knackigen EINZELCHECK:
 
SP CHARLEROI (bryan65929)

Manager bryan65929 ist eine absolute Wundertüte. Erst seit dem 01.12.2019 ist er Town aktiv und hat seitdem 26 Spiele absolviert. In diesen hat er eine sehr passable Siegquote von 61.54% einfahren können. Doch in der neuen Saison stecken er und sein neues Team SP Charleroi in einem Formtief. Der Saisonstart lief merklich schwach und man konnte aus den ersten fünf Spielen lediglich zwei Siege einfahren. Definitiv zu wenig für einen Club, der mit den ganz großen mithalten möchte. Der Trainer selbst war für ein Statement zu der Gruppenphase leider nicht erreichbar, so ist offen mit welcher Erwartungshaltung die Belgier die Champions League angehen werden.

Town-Prognose: AUSSENSEITERCHANCEN! 
Für Charleroi wird es darum gehen den anderen möglichst viele Punkte abzunehmen. Jeder Punkt dürfte Bonus sein und die Champions League an sich eine wichtige Erfahrung. Wir denken: SP Charleroi dürfte am Ende den 4. Platz belegen.
 
ERZGEBIRGE AUE (Bogi87)
 
Der Saisonstart verlief sehr schleppend für Trainer Bogi87 und dessen Team Erzgebirge Aue. Vier Spiele, ein Sieg, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Bislang kommt die Erzgebirgler noch nicht an die starke Form aus der Vorsaison heran, welche sie in die Champions League brachte. Auf Town-Anfrage gab Aue-Trainer Bogi87 folgendes zu Protokoll: „Wir sind der krasse Außenseiter in dieser Gruppe. Unser Ziel kann es nur sein, die großen aus Barcelona vielleicht zu ärgern und einen Punkt mitzunehmen sowie im Duell mit Charleroi vielleicht das Unmögliche war zu machen und die Europa League zu erreichen.“ Grundsätzlich freut sich Bogi87 aber sehr über die Auslosung: „Es ist eine interessante Gruppe. Barcelona hatte ich mir im Vorfeld sogar gewünscht, damit meine Jungs mal so eine Atmosphäre wie im Camp Nou genießen können.“
 
Town-Prognose: DER ANGSTGEGNER!
Bogi87 und sein Team sind eine Wundertüte. Es ist alles möglich, sowohl nach oben als auch unten. Man darf gespannt sein, wie sich Aue präsentieren wird. Doch eines ist klar: Wer in die K.O. Runde einziehen will, der muss den Hexenkessel in Aue überleben. Es werden heiße Kämpfe sein, die im Erzgebirge ausgetragen werden. Ein Team das die Spiele genießen möchte und alles aufsaugen will. Was ist Nervosität? Dieses Team hat nichts zu verlieren und das macht sie so gefährlich! Wir denken: Aue wird die Champions League K.O. Runde knapp verpassen, dafür aber souverän in die nächste Runde der Europa League einziehen.
 
FC BARCELONA (Linse)
 
Als drittes Team in dieser starken Gruppe steht der FC Barcelona im Fokus.
Lionel Messi, Antoine Griezmann, Marc-Andre ter Stegen und sind nur einige der Namen aus dem Starensemble, welches Coach Linse in seiner Mannschaft zur Verfügung stehen hat. Alleine vom Team her gehen die Katalanen und ihr Trainer als absoluter Favorit in das Rennen. Doch bringt eine solche Favoritenrolle auch immer einen gewissen Druck mit. Trainer Linse geht selbstbewusst mit diesem um: „Mein Ziel ist in die nächste Runde einzuziehen. Am besten als erster.“ Doch was sagen die Zahlen dazu? Linse ist ein alter Hase im Town-Business und bringt somit viel Erfahrung mit. Trotzdem war der Saisonstart auch bei seinen Katalanen ausbaufähig. Von zwölf Spielen konnte man zwar sechs gewinnen, verlor dafür aber auch vier Spiele. Man darf gespannt sein, wie sich dies in der Gruppenphase entwickeln wird.
 
Town-Prognose: DAS WIRD KNAPP! 
Linse und sein Team sind vom Papier her die Favoriten. Doch die Form und der Saisonstart sind und untypisch für die Stärke des Teams. Außenstehende; die Spieler; der Trainer; die Fans: Jeder erwartet den souveränen Einzug in die K.O. Runde. Der Druck ist immens. Wir denken: Sie werden es ganz knapp vor Bogi87 und dessen Team Erzgebirge Aue packen und in die K.O. Runde einziehen. Und dann ist sowieso alles möglich für die Katalanen
 
NEWCASTLE UNITED (Dimix89)
 
Coach Dimix89 und sein Team Newcastle United sind einer der heißen Tipps für die begehrten Tickets für die K.O. Runde. Das Dimix89 sein Team zu großem führen kann, bewies er bereits in Saison 27. Dort erreichte er mit seinem Team das englische Pokalfinale! In Anbetracht dessen, dass sein Team an sich er durchschnittlich ist, eine höchst respektable Leistung. Auch der Saisonstart in die aktuelle Spielzeit ist als sehr solide zu bezeichnen. Aus bisher neun Spielen konnte Newcastle vier Spiele gewinnen und in zweien zumindest noch einen Punkt retten. Sorgen dürfte allerdings die Defensive bereiten, denn in neun Spielen musste sie bereits 23 Gegentore fressen. Eindeutig zu viele für ein ambitioniertes Team! Dennoch geht Dimix89 die Gruppenphase mit breiter Brust an: „Unser Ziel ist ganz klar das Achtelfinale zu erreichen und ich denke das ist auch machbar“, sagte dieser auf Town-Anfrage. Dimix89 sieht sich dabei, zusammen mit seinem Kollegen Bogi87, im Kampf um Platz zwei. „Favorit in der Gruppe ist ganz klar der FC Barcelona“, so der Newcastle Trainer.
 
Town-Prognose: DAS TICKET WIRD GELÖST! 
Newcastle hat in der bisherigen Saison die vielversprechendste Formkurve hingelegt. Es wird abzuwarten sein, wie diese auch in die Champions League übertragen werden kann, aber der Formcheck sagt ganz klar: Die Qualifikation für die K.O. Runde wird über Newcastle gehen. 
 
Die Town-Prognose im Überblick:
  1. Newcastle United
  2. FC Barcelona
  3. Erzgebirge Aue
  4. SP Charleroi

Gruppe H

Vitoria Setubal (Albinis99) 66,34%
Lazio Rom (Erkay) 67,11%
FC Sevilla (xBlameYourself) 42,86%
Stabaek Fotball (Mavs0609) 60,66%
 
Gruppe H - DIE LIGA DER SCHRECKLICHEN!
 
Die Teams im EINZELCHECK!
 
STABAEK FOTBALL (Mavs0609)
 
Die Geschichte von Trainer Mavs0609 und seinem Team Stabæk Fotball ist eine kleine Erfolgsgeschichte. Als er das grüne Team aus Norwegen übernahm, hätte wohl niemand damit gerechnet zu was diese Kombination eigentlich fähig ist: Insgesamt bisher 68 Spiele und davon 52 Siege! Das ist eine außergewöhnlich gute Quote von 76,47%. Dazu kommt: Mavs0609 ist der derzeitige (Stand 15.01.20, 15:00) führende in der Formtabelle. Die letzten 25 Spiele konnte Mavs0609 mit seinen Norwegern allesamt gewinnen. Die letzte Niederlage gab es am 09.11. gegen Rosenborg Trondheim und deren Trainer Matejda9. Man darf gespannt sein wie Stabæk sich auch in der Champions League verkaufen wird. Coach Mavs0609 geht die Angelegenheit entspannt an: „Ich gehe als vollkommener Underdog in diese Gruppe. Stabæk ist zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte in der Champions League dabei. Wir wollen diese Spiele einfach nur genießen und am Ende sehen was dabei rausspringt. Die Champions League ist unser Bonus für die letzte Saison.“
 
Town-Prognose: DIE WIKINGER!
Gemäß alter skandinavischer Tradition der Wikinger, werden die Männer von Trainer Mavs0609 mit kampfbereiten Säbeln agieren. Zwar sind sie von der eigentlichen Teamstärke her der absolute Außenseiter der Gruppe, jedoch wird die Klasse von Trainer Mavs0609 und seinem Team den Kollegen größte Bauchschmerzen bereiten. Wir denken: Die werden ihre Punkte holen und nicht wenige! Am Ende wird es Platz 3 und damit die Quali für die Europa League!
 
VITÓRIA SETÚBAL (albinis99)
 
Albinis99 gilt als einer der Top-Trainer im Town-Zirkus. Sowohl mit seinem Top-Team, dem FC Liverpool, als auch seinem grünen Zweitteam führt er jeweils beeindruckend die Tabelle an. Vitória Setúbal führt er erst jüngst seit dem 30.12.2019 an. Doch konnte er auch mit dieser Mannschaft bereits beeindruckende Zahlen erspielen. 13 Spiele, elf Siege. WOW! 50 Tore! Seit der neue Trainer bei Vitória Setúbal das Ruder übernommen hat ist der argentinische Flügelspieler Brian Mansilla in neue Spähren gestiegen. Bereits 25 Tore konnte dieser unter der Leitung seines neuen Trainer albinis99 erzielen. Zahlen, welche Gerüchten zufolge, auch andere Teams aus ganz Europa auf den Flügelflitzer aufmerksam gemacht haben. Albinis99 selber geht die Gruppenphase vorsichtig an: „Als Gruppenkopf hat man sicher das Ziel in das Achtelfinale einzuziehen, jedoch sollte nach der Auslosung klar sein, dass es für uns sehr schwierig wird. Als klaren Favoriten sehe ich da Erkay und Lazio Rom. […] Ich hoffe natürlich das wir uns den zweiten Platz sichern können, bleibe jedoch realistisch und wäre auch mit einem 3. Platz in dieser Gruppe zufrieden.“
 
Town-Prognose: K.O. RUNDE!
Mit der spielerischen Qualität des Trainers werden sich seine Gegner die Zähne an den Portugiesen ausbeissen. Albinis99 wird sein Team in die K.O. Runde führen, daran besteht kein Zweifel. Aber: Wir denken, es könnte nach unten durchaus eng werden… Am Ende werden sich die Portugiesen aber durchsetzen.
 
LAZIO ROM (Erkay)
 
Mit Coach Erkay und dessen Team Lazio Rom ist ein weiterer Fachmann, Teil dieser Hammergruppe. Die Biancocelesti sind nach acht absolvierten Spielen gegenwärtig noch ungeschlagen in der Serie A. Zudem konnte man ein beeindruckendes Torverhältnis von 36:5 erspielen. Dabei ist vor allem Stürmerstar Ciro Immobile kaum zu bremsen: Bereits 23 Tore stehen derzeit beim ihm zu Buche. Trainer Erkay sieht in der Gruppe selbst keinen Favoriten. „Ich finde die Gruppe sehr interessant und recht ausgeglichen. […] Jeder kann jeden schlagen. Am Ende wird die Tagesform eine wichtige Rolle spielen“, so der Lazio Trainer nach der Auslosung. Das Ziel für die Weiß-Himmelblauen ist dennoch eindeutig: „Der Vorstand will mehr als die K.O. Runde. Zu Recht. Der Club verdient mehr und werde alles dafür geben, um alle Gesichter glücklich zu machen. Mein Ziel ist mindestens das Halbfinale.“
 
Town-Prognose: UNAUFHALTSAM!
Die Paarung aus Fähigkeiten sowohl vom Trainer als auch der Mannschaft lässt keinen anderen Schluss zu, als das Coach Erkay sein Team als Gruppenerster souverän in die K.O. Runde führt. Der Druck ist groß für die Biancocelesti. Doch diesem werden sie standhalten können.
 
FC SEVILLA (xBlameYourself)
 
Als letztes Team ist der FC Sevilla um Trainer xBlameYourself im Fokus: Dieser konnte bisher mit seiner Mannschaft eher mittelmäßig abschneiden. Aus 14 Spielen stehen bislang sechs Siege, drei Remis und fünf Niederlagen zu Buche. Neben einer ordentlichen Offensive (36 Tore) scheinen die Probleme in der Defensive zu bestehen. 25 Gegentore nach 14 Spielen sind einfach zu viele und kosten dementsprechend auch bereits viele Punkte. Zudem mussten die Los Hispalenses einen schmerzhaften Abgang hinnehmen: Stürmer Munas Dabbur wechselte nach einem nur kurzen Intermezzo diesen Winter für zwölf Millionen zu der TSG 1899 Hoffenheim. Somit liegt alle Last auf dessen ehemaligen Sturmpartner Munir. Jener konnte unter der Regie von xBlameYourself bereits starke 15 Tore erzielen. Trotz der eher schlechten Vorzeichen hat der Trainer Hoffnung: „Ich hoffe auf ein Weiterkommen. Egal ob Champions League oder Europa League. Auch wenn ich weiß es wird mega hart.“ Die Favoritenrolle sieht er aber klar verteilt: „Als Favoriten sehe ich Setúbal, die haben eine klasse Manager. Zwar hat jedes Team in der Gruppe einen klasse Manager, aber sehe sie doch ein Stück vorne!“
 
Town-Prognose: AUSSENSEITERCHANCEN!
Der FC Sevilla ist in dieser Konstellation eine Wundertüte, man darf gespannt sein wie sich das Team von Trainer xBlameYourself letzten Endes präsentieren wird. Wir denken: Es wird ein Kampf um den dritten Platz zusammen mit Mavs0609 und dessen Team Stabæk Fotboll. Doch die Formkurve lässt schließen, dass letzterer das Rennen machen wird.
 
Die Town-Prognose im Überblick:
  1. Lazio Rom
  2. Vitória Setúbal
  3. Stabæk Fotboll
  4. FC Sevilla

by Reckinho