Pokalprognosen CL 1/8-FINALE + EL 1/16 FINALE SAISON 26

Pokalprognosen CL 1/8-FINALE + EL 1/16 FINALE SAISON 26

 

 

 

Wir schreiben den 06.Mai 2019.

"32 Mannschaften traten vor knapp einem Monat eine lange Reise an. Eine Reise so beschwerlich und nervenaufreibend wie kaum eine Andere. Für 16 von ihnen waren die Hürden die sie nehmen mussten zu hoch. Es ist ein Ausscheidungskampf aller erster Güte. Schwächen darf man sich nicht erlauben. Dafür ist die Konkurrenz zu hart. ..."

Als Losfee "Daubi" Dauborner den Worten des eingespielten Videos lauscht, welcher den Gästen in der voll besetzten Commerzbank Arena in Frankfurt auf dem Videowürfel gezeigt wird, muss auch er an seine Spiele in der Gruppenphase zurückdenken. So ist es ein schwieriges sich auf seine heutige Auslosung in neuer Location zu konzentrieren. Nie zuvor gab es einen solchen Andrang auf eine Auslosung und so überlegte sich die FTFA (Fifa-Town Football Association), die Auslosung für die KO-Runde der Championsleague und der Europaleague in einen passenden Rahmen zu stecken. Während alle Offiziellen der Vereine, sowie zum ersten Mal auch die Kapitäne der Vereine ihren Platz auf dem Rasen fanden, sind auf den Rängen des Frankfurter Stadions Anhänger aller noch im Wettbewerb befindlichen Vereine. Diese sorgen für eine noch nie dagewesene Stimmung bei einer Auslosung.

Die Bühne ist heute auf dem Mittelkreis platziert, so dass Dauborner und seine Gäste von allen Seiten beobachtet werden. Dauborner hat inzwischen auch einen kleinen Monitor im inneren der Bühne gefunden, in dem er sich auf die Auslosung vorbereitet. Er verfolgt weiter gespannt das Video, bei dem nun alle Teilnehmer noch mal in kurzen Rückblenden gezeigt werden, die sich durch die Gruppenphase kämpften.

Mit einem lächeln nimmt er besonders die beiden Niederlagen seines Co-Kommentators JK7 wahr, der durch zwei schmerzhafte Niederlagen gegen Liverpool, diesen den Einzug ins Achtelfinale ebnete und nun selber in der Europaleague spielt.

"Wo ist JK eigentlich?" murmelt er vor sich hin. Just in dem Moment, schiebt dieser den provisorischen Vorhang zur Toilette beiseite und stellt sich neben Dauborner.

"Na, noch mal kacken gewesen?"

"Du glaubst gar nicht wie nervös mich diese Massen machen." antwortet ein JK mit hochrotem Kopf.

"Entspann dich, es ist eine Auslosung wie jede andere auch. Immerhin spielst du wie auch letzte Saison nur Europaleague, sobald es interessant wird."

"Hast ja recht. Mit Belenenses war aber auch einfach nicht mehr drin. Albnis und Sion sind einfach ein eingespieltes Team  und gegen die Türken sollte es nicht klappen. Immerhin hab ich Luki mit Barcelona hinter mir gelassen."

"Aber auch nur, weil der die FTFA komplett auf den Kopf gestellt hat." legt Daubroner noch mal nach.

Zusammen schauen sie sich weiter den Einspieler an.

"... ein weiterer Moment der Gruppenphase war sicher, als Tomaso mit dem AFC Bournemouth seinen Herzensverein den BVB mit zwei Siegen aus dem internationalen Geschäft warf und sich selbst den Gruppensieg sicherte. In der Gruppe C einigten sich Sporting und Wolfsburg am Ende auf einen Waffenstillstand, nachdem sie die Konkurrenten bereits eliminiert hatten."

Dann kommt die Gruppe mit Dauborners Parisern und ein Grinsen macht sich breit. Dabei lief diese Gruppenphase gar nicht so gut, wie man es von einem der Titelfavoriten erwartet hätte. Der Gruppensieg ging an Atheltic Bilbao und Schumi, der im direkten Duell Stärke zeigte und im Pariser Prinzenpark 2:0 gewann.

".. kaum zu glauben war sicher auch das Aus der Gunners, die aufgrund der Tordifferenz dem OSC Lille den Vortritt gewähren mussten. ..."

"Kaum zu glauben, dass Friendly in dieser Gruppe als klarer Gruppensieger hervorging, oder?" fragte JK in den Raum hinein.

"Er ist der Favorit schlechthin, wieso sollte er da nicht auch seine Gruppe gewinnen? Juve und er, das passt doch wie die Faust aufs Auge. Schau dir die Ligaergebnisse an." antwortet Dauborner ihm.

"So, ich glaube wir sollten langsam, sonst verpassen wir unsern Einsatz." fordert JK sich selbst und die Losfee auf.

Die letzten beiden Gruppen, in denen sich wie zu erwarten die beiden Favoriten aus London (Chelsea & Tottenham) durchsetzten, laufen über den Videowürfel und dann treten die beiden auf die Bühne.

Mit einem donnernen Applaus werden sie begrüßt. Nach einer kurzen Begrüßung erklärt Dauborner die Regeln und den Ablauf der Auslosung. Die Spannung auf den Rängen und auch auf dem Rasen bei den Vertretern der Vereine ist regelrecht spürbar.

Als weitere Losfeen werden noch die beiden Mitglieder des Medienteams Bogi und Tiggr auf die Bühne gebeten, die sich direkt im Anschluss auch schon an die Prognosen setzen werden.

Und dann kann es auch endlich los gehen. Die 4 Protagonisten auf der Bühne ziehen abwechselnd die Lose und halten dabei das ein oder andere Glückslos für die Trainer bereit.

 

 

Athletic Club Bilbao (Schumi1887) vs. OSC Lille (Mariuss04)

"Kopfballungeheuer" "Macht bloß die Außen zu!" "Der spielt doch eh immer den selben Stiefel runter"

So oder so ähnlich hört man sie sagen. Die Gegner die bisher in der langen Amtszeit von Schumi bei Athletic Bilbao gegen diese Truppe ran mussten.

Fußball könnte so einfach sein, denkt man sich. Für Bilbao gilt dies seit 277 Spielen nun schon im wahrsten Sinne des Wortes. Das ist die Anzahl der Spiele, die Schumi schon an der Seitenlinie das Sagen hat im Baskenland. Seit 277 Spielen sieht man bei Bilbao ein und das selbe Spielmuster. Alle wissen das, aber verteidigen? Das können nur die wenigsten. Aber was soll man auch machen gegen diese Kopfballstärke, die einfach in den Genen dieser Mannschaft liegt, machen?

Mit dieser Spielweise hat es Schumi geschafft, aus Bilbao einen Dauergast in der Championsleague zu machen. In der Saison 21 übernommen, wurde Bilbao drei Mal Vizemeister sowie jeweils ein Mal Dritter und Vierter und holt unter Schumi in zwei von drei Spielen einen Dreier. Auch in dieser Saison spricht wieder einiges dafür, dass Bilbao bis zum Saisonende um den Titel mitspielen wird. Der große Makel den Schumi jedoch mit sich trägt, dürfte dabei sofort auffallen. Der Titel fehlt und das auch international, wo Bilbao jede Saison aufs neue als soetwas wie der Geheimfavorit ins Rennen geht, aber in schöner Regelmäßigkeit früh in der KO-Phase scheitert. Das es dieses Jahr besser laufen wird, daran dürfte Bilbao selbst zunächst für verantwortlich sein. In der Gruppenphase konnte man einen weiteren starken Gegner, die Pariser, auf Platz 2 verdrängen und setzte damit ein Statement. Nun wartet im Achtelfinale die aktuelle Nummer 2 aus Frankreich auf die Basken.

Der OSC Lille mit Mariuss möchte es Bilbao so schwer wie nur Möglich machen, wenn es um den Einzug ins Viertelfinale geht. Mariuss hatte in Lille in Saison 24 einen schwierigen Start, doch nach dem kleinen Meistertitel in der letzten Saison (Best of the Rest hinter PSG) und einem starken Beginn in die laufende Spielzeit, ist Lille zur Nummer 2 in Frankreich herangewachsen und macht auch in der Championsleague eine ordentliche Figur. In der Gruppenphase setzte man sich in einer der stärksten Gruppen gegen Benfica Lissabon und einen ehemaligen CL Finalisten durch. Besonders das 5:1 im Heimspiel gegen Arsenal London (Kuba) sorgte am Ende dafür, dass Lille dank der besseren Tordifferenz das Achtelfinale erreichte und die Gunners nun in der EL ran müssen. Lille gewinnt unter Mariuss im Schnitt 58% seiner Spiele und zeigte in der Gruppenphase, dass es gegen jedes Team mithalten kann. Denn nicht nur Arsenal konnte verdrängt werden, auch ein Achtungserfolg mit dem 3:3 bei Juventus Turin, einem der Titelfavoriten, gelang den Franzosen.

Interview:

„Hallo Schumi, Im Achtelfinale wartet mit Lille ein unangenehmer Gegner auf sie. Wie zufrieden sind sie mit den Los?“

"Hallo, zunächst einmal gibt es keinen einfachen, geschweige denn einen Wunschgegner. Wie Sie bereits sagen, es erwartet uns ein sehr unangenehmer Gegner. Schaut man einmal in die Ligue 1, so sehen wir hier einen Meisterschaftskandidaten. Entsprechend groß ist unser Respekt. Hinzu kommt, dass wir ja fast schon traditionell im Achtelfinale scheitern."

 

In dieser Begegnung scheint alles Möglich zu sein. Bilbao wird Lille sein Spiel aufzwingen wollen, doch Lille weiß unter Mariuss auch dafür Antworten parat zu haben. Am Ende entscheiden hier Nuancen, die bei der aktuellen Form dann doch eher für Bilbao sprechen.

Prognose: 52% - 48%

 

Tottenham Hotsopur (Tiggr) vs Paris Saint-Germain (Dauborner)

Geschichten die nur der Fußball schreiben kann. Dauborner, 135 Spiele absolvierte er auf der Bank der Spurs und erlebte eine schöne Zeit in London. Doch der große Erfolg blieb aus. Zwei Mal scheiterte man im Championsleague Halbfinale, 2 Mal wurde man Vizemeister, zuletzt sogar nur mit Ach und Krach Vierter. Und ausgerechnet mit dieser knappen Qualifikation zur Championsleague, eröffnete man dem neuen starken Trainer auf der Spurs Bank, Tiggr, die Möglichkeit direkt in seiner ersten Saison anzugreifen. Das Dauborner sich dieses Megalos nun auch noch ausgerechnet selbst zog, passt zu dieser Geschichte. Nun kommt es also im Championsleague Achtelfinale zu einem richtigen Kracher, der auch gut und gerne das Finale sein könnte. Dauborner zog es aus London nach Paris, wo man die Startruppe um Neymar und Mbappe von Rokko übernahm und nach aktuellen Stand ebenso erfolgreich leitet, wie es Towns Nummer 1 vormachte. In der Liga mit 43 von 45 möglichen Punkten gestartet, in beiden nationalen Pokalen mit deutlichen Siegen ins Viertelfinale spaziert, nur in der CL mit einem kleinen Wackler, als man gegen Bilbao den kürzeren zog.

Ähnlich die Situation zur Zeit in London. Tottenham mit 31 von 36 möglichen Punkten, in beiden nationalen Pokalen quasi im Gleichschritt mit Paris ins Viertelfinale spaziert. Der einzige Unterschied, Tottenham holte sich den Gruppensieg in der CL. 4 Siege und 2 Wertungen gegen den Tabellenzweiten sorgten für einen ungefährdeten Gruppensieg. Zur Wahrheit gehört jedoch auch, dass Tottenham keinen Gegner auf Augenhöhe hatte und nichts anderes als der Gruppensieg erwartet wurde. Trotzdem hat Tiggr auch schon vor seiner Zeit bei Tottenham unter Beweis gestellt, wie stark er ist und das Titel für ihn kein Fremdwort sind. 

Interview:

„Hallo Tiggr, die Losfee Dauborner meinte es gut und hat sich ein Duell mit seiner Ex zugelost. Wie zufrieden bist du mit diesem Los? Denkst du, der Sieher dieses Spiels ist gleichzeitig auch einer der Titelfavoriten auf den Henkelpott?“

"Hi zusammen, ich habe die Auslosung natürlich mit Spannung verfolgt und mal wieder traf es mich hart. Bereits letzte Saison musste ich im Viertelfinale gegen Dauborner ran. Zwar verlor ich kein Spiel, bin trotzdem ausgeschieden. Da ist natürlich noch eine kleine Rechnung offen und diesesmal will ich mit aller Macht weiter kommen. Aber Fakt ist auch, dass es das härteste los ist was ich hätte bekommen können.

Dauborner ist mit Paris sicher einer der Top-Favoriten in dieser CL Saison und ich denke unser Spiel könnte genauso ein Finale sein. Neben uns beiden sehe ich noch Juve als Topfavorit an. Aber in der Champions League gibt es viele gute Gegner, sodass letztendlich jede Runde Endstation sein kann. Wenngleich ich denke, dass sowohl Dauborner als auch ich das Ziel Finale haben."

 

Dauborner wird nachgesagt, in großen entscheidenen Spielen nicht immer die Topleistung zu bringen. Nicht umsonst galt er lange als Vize-Daubi. Und genau dieses Achtelfinale gegen seinen Ex-Klub ist wieder eines dieser großen Spiele. Im letzten Jahr konnte er mit den Spurs Tiggr und Chelsea mit 2 Remis bezwingen. Aber diese Saison? Es treffen zwei Titelfavoriten aufeinander und die Buchmacher setzen generell eher auf Titelsammler, als auf Vizekandidaten. Tottenham wird hier das Rennen machen.

Prognose: 60% - 40%

 

FC Utrecht (FriendlyFire) vs FC Sevilla (MSVDuisburg)

Der FC Utrecht in der Championsleague. Das klingt immer wieder befremdlich. So lange FriendlyFire jedoch Trainer in Utrecht ist, wird man sich an diesen Anblick gewöhnen müssen. Denn FriendlyFire brachte den Erfolg zurück in die Mitte der Niederlande. In seinen 162 Spielen bei Utrecht konnten nicht nur 62% der Spiele gewonnen werden, hinzu kommen außerdem ein Vize- und zwei Meistertitel. FriendlyFire, der sich in Understatement einiges bei Rokko abgeschaut hat, wird auch vor diesem Achtelfinale wieder sagen, dass der Gegner der Favorit sei. Doch irgendwann nimmt man einem diese Aussagen nicht mehr ab. Gerade erst konnte man in der Gruppenphase u.a. Bayer Leverkusen hinter sich lassen, die man im direkten Duell aufgrund der Tordifferenz auch in einem KO-Duell geschlagen hätte. Und wir sprechen vom deutschen Meister und Pokalsieger mit Startrainer JK7.

Nun geht es also gegen den FC Sevilla. Und auch hier hat es der Zufall so gewollt, dass es gegen den Ex-Verein geht. Mit dem FC Sevilla ist FriendlyFire erst in der abgelaufenen Saison Spanischer Meister geworden. Nun hat MSVDuisburg sein Amt dort übernommen und soll ähnlich erfolgreich sein. Dies gelingt ihm zumindest in der Liga eher schlecht als recht. Nach 13 Spielen stehen bereits 5 Niederlagen auf dem Konto und somit nur ein Mittelfeldplatz. In einer starken spanischen Liga ist dies natürlich schnell möglich, trotzdem sind die Erwartungen an MSVDuisburg größer. Mindestens Europa sollte es schon werden. Dabei erreicht er mit Sevilla einen ähnlichen Punkteschnitt wie den in seiner Gesamtstatistik. 

In der Gruppenphase der CL holte man 3 Siege und ein Remis. Selbst gegen den Gruppensieger aus Borunemouth ging man mit 4 Punkten als Sieger vom Platz. Das es nichts mit dem Gruppensieg wurde lag auch an den beiden Wertungen gegen Antalyaspor. Jedoch hätte man bei 2 Niederlagen gegen den Club vom nun abgewanderten JLB und dann 10 Punkten, noch in die Europaleague abrutschen können. Es war also bis zum Schluss alles drin in dieser Gruppe.

Interview:

„Hallo FriendlyFire, für das Achtelfinale der CL haben sie mit dem FC Sevilla ausgerechnet ihren Ex-Verein zugelost bekommen. Wie zufrieden sind sie mit dem Los und wie groß sind ihre Chancen auf ein Weiterkommen?“

"Wir sind der klare Underdog und da ich Sevilla gut kenne können wir befreit aufspielen denn der Druck liegt bei Sevilla. Bei uns muss alles stimmen ansonsten werden wir ausscheiden."

 

Auch wenn es der Teamunterschied kaum glauben lässt, aber in diesem Duell ist ein Favorit äußerst schwer auszumachen. Der FC Sevilla verfügt über absolute Topspieler die FriendlyFire jedoch bestens kennt und vielleicht auch weiß, wie er sie aufhalten kann. Mit dem FC Utrecht ist ihm in jedem Spiel alles zuzutrauen. Am Ende sitzt mit MSVDuisburg aber auch ein Trainer bei Sevilla auf der Bank, der weiß wie man kickt. Er muss es nur in 2 Spielen auf den Rasen bringen. Bei einem normalen Spielverlauf, wird sich die Mannschaftsqualität am Ende durchsetzen. 

Prognose: 40% - 60%

 

FC Sion (Albinis99) vs KRC Genk (Homeboy)

"Ich versteh hier ja mein eigenes Wort nicht mehr. Ist das geil." hört man den Clubpräsidenten Christian Constantin in der Nordkurve der Commerzbank Arena schreien. Umgeben von unzähligen Fans des eigenen Vereins, mit denen er schon im Bus aus der Schweiz angereist war, verfolgt er die Auslosung. Sie alle sind begeistert, dass ihr Verein es in die KO-Phase der Championsleague geschafft hat. Und die Aussicht auf weitere Touren durch Europa ist auch da. Denn der aktuelle Trainer albinis hat aus Sion eine echte Macht gemacht. Nach zwei ungefährdeten Meistertiteln hat der FC Sion nun auch eine Gruppe gespickt mit Startrainern und dem FC Barcelona unbeschadet überstanden. Der ehemalige Championsleague Sieger Barcelona wurde sogar gleich zwei Mal besiegt. Einzig und allein gegen JK und seine Lissabonner musste man 2 Punkte abgeben. Das ist purer Wahnsinn was dieses Team leistet.

"Hauptsache eine schöne Auswärtsfahrt nach Paris oder Liverpool. Etwas, wovon unsere Anhänger noch in Jahrzehnten von schwärmen werden. Halt ein richtiges Championsleague würdiges Duell." So hatte der Präsident noch kurz vor der Auslosung auf eine Frage nach dem Wunschgegner reagiert. "Bloß nicht ins trostlose Wolfsburg oder nach Heerenveen. Das ist nichts für unsern Verein. Wir wollen die großen Spiele."

Constantin ist bekannt für markige Sprüche und Skandale. Nicht umsonst gab es während seiner Zeit bei Sion schon den ein oder anderen Vorfall, der nicht selten mit Punktabzügen oder anderen Sanktionen geahndet wurde.

Als Tiggr das Los Genk zog, ging jedoch ein Raunen durch die Nordkurve. Enttäuschung machte sich fast schon breit. Sicher kein europäisches Großgewicht, aber auch keine ganz so graue Maus, oder besser gesagt grauer Wolf. Constantin hatte auf Aufmerksamkeit gehofft. Der FC Sion zur Primetime auf allen Bildschirmen bei Town. Doch für dieses Spiel? Wer interessiert sich denn für Sion gegen Genk?

Nach Ende der Auslosung zog es Constantin sofort in den Innenraum, wo er auf seinen Trainer, weitere Funktionäre des Vereins und den Spielführer seines Vereins traf. Sie beratschlagten sich. Die Mundwinkel eher auf Sinkflug als das man sich über die Spiele im Championsleague Achtelfinale freute. Constantin gab den anderen zu verstehen, dass nur er mit der Presse sprechen werde. Ein Zeigefinger auf den Lippen und ein böser Blick reichten dafür. Auch die umliegende Presse bemerkte dies und notierte eifrig. Alle wollten sie mit ihm ein Interview. Denn für Schlagzeilen ist er immer gut.

"Herr Constantin. Wir sehen bedrückte Mienen. Ist der KRC Genk nicht das Los was sie sich gewünscht haben? Ihre Chancen dürften doch ganz gut stehen?"

"Entschuldigen Sie, aber gegen den KRC Genk........ Wissen sie, wenn ich gegen ne Belgische Mittelklasse Mannschaft spielen möchte, gehe ich in die Europaleague oder vereinbare ein Freundschaftsspiel im Sommer. Das hier soll Championsleague sein? Da lach ich mich ja ehrlich schlapp."

"Aber ihr Team ist ja nun auch nicht gerade Stammgast in der Championsleague, oder?"

"Natürlich nicht, aber wir sind auf dem Weg dahin. Ah, fragen sie besser den Trainer aus, sonst bestraft mich die FTFA wieder." schimpft Constantin und verschwindet in den Katakomben. Zurückgelassen wird ein verdutzter Trainer, der seinen Präsidenten natürlich gut kennt, aber immer wieder von seinen Ausrastern überrascht wirkt.

"„Albinis, wie zufrieden sind sie mit dem Los KRC Genk? Bei den sieben möglichen Losen doch gar kein so schlechtes, oder?"

"Vom reinen Spieler-Personal kann man natürlich sagen, dass wir wohl n gutes Los bekommen haben. Dennoch muss beachtet werden, dass Homeboy sehr viel aus dieser Mannschaft rausholt. Sie haben Lazio Rom aus dem Wettbewerb gehauen und sind auch in der Belgischen Liga ganz klar Erster. Es wird also ein sehr schweres Spiel."

"Hätten sie sich nicht wie Ihr Präsident auch, ein Kracher wie Liverpool oder Paris gewünscht?"

"Gegen Teams wie Liverpool oder Paris antreten zu dürfen wäre natürlich sowohl für die Mannschaft auch als für mich eine sehr besondere Erfahrung, jedoch würden da die Chancen auf einen Einzug ins Viertelfinale deutlich niedriger sein. Daher bin ich zufrieden mit dem Los und bei einem Weiterkommen bestünde die Möglichkeit weiterhin, auf einen dieser Gegner zu treffen." gibt Albinis noch zum Besten und wird dann von Constantin von den Reportern weggezerrt. 

Die versammelte Schar von Reportern ist sich danach einig, auch wenn Genk wie Trainer albinis zum Besten gab ein starker Gegner und momentan die beste Elf in Belgien ist, so wird trotzdem von einem Sieg der Schweizer ausgegangen und man freut sich schon auf das nächste Aufeinandertreffen mit den Vereinsverantwortlichen vom FC Sion. 

 

Prognose: 65% - 35%

 

by Bogi

 

 

FC Chelsea (Funkmaster) vs Evkur (Sabinhoo_)

Der glorreiche FC Chelsea trifft in diesem Champions League Achtelfinale auf den türkischen Vertreter Evkur.  Letztes Jahr scheiterten die Blues äußerst ärgerlich an den Spurs. Dieses Jahr soll es anders werden, wenngleich die Vorzeichen andere sind. Es fand ein Trainerwechsel statt, der aktuell noch nicht den gewünschten Ertrag erzielt. In der Liga steht man im grauen Mittelmaß, zu wenig für einen großen Verein wie Chelsea. In der Champions League dagegen lief es in der Gruppenphase sehr erfolgeich. Man qualifiizierte sich souverän für die KO-Runde und am Ende wurde man sogar Gruppenerster. Nun spielt man in der ersten KO-Runde gegen Evkur und Trainer Sabinhoo. Dort läuft es in der Liga noch schlechter als bei den Blues. Aktuell steht Evkur auf einem Abstiegsplatz und das obwohl man sich letztes Jahr noch für die Champions League qualifziert hatte. Umso erstaunlicher ist es also, dass Evkur sich in einer sehr starken Gruppe als Zweiter qualifizieren konne. Man ließ den großen FC Barcelona, sowie Trainerlegende JK7 hinter sich. Eine starke Leistung. In diesem Spiel lassen sich also gewisserweiße Parallelen erkennen zwischen beiden Vereinen. Beide stehen in der Liga weit hinter ihren Erwartungen, doch in der Champions League wusste man zu überzeugen. Nun ist für eine Mannschaft die Reise bald zu Ende und die andere kann/muss sich ausschließlich auf die Liga konzentrieren. Aufgrund des Teamsvorteil geht Chelsea als Favorit in dieses Duell, allerdings ist die aktuelle Form der beiden zu berücksichtigen sodass man  eine offenen Partie mit leichten Vorteilen für die Blues erwarten kann. 

Prognose: 55%-45%

 

Sporting Lissabon (Ossiflitzi) vs FC Liverpool (Linse)

Diese Partie klingt voll und ganz nach Champions League. Der aktuelle Serienmeister der portugiesischen Liga Sporting Lissabon empfängt die Reds des FC Liverpool. Ossiflitzi schaffte es nahezu mühelos die hohen Erwartungen, die Kuba16 in seiner Amtszeit dort geschürt hat, gerecht zu werden. In der Liga holte er letztes Jahr das Double. Auch in dieser Saison ist man noch ungeschlagen, allerdings hat man bereits doppelt so viele Unentschieden wie der Tabellenerste Benfica Lissabon auf dem Konto. Auch in der Champions League blieb Sporting ungeschlagen und qualfizierte sich mit 3 Siegen und 3 Unentschieden als Tabellenerster für das Achtelfinale. Dabei ließ man Trainer wie HerB und Wolfsburg oder auch Yasman93 mit Atletico hinter sich. Eine sehr überzeugende Leistung. Doch mit Liverpool erwartet ihn erneut eine harte Nuss. Yasman93 qualfizierte sich mit seinen Liverpoolern für die Champions League, ehe er überraschend mit Linse den Trainerstuhl austauschte. Nun leitet also Linse die Geschicke an der Anfield Road. In der Liga läuft es auch bei den Reds eher mau, ähnlich wie bei Chelsea. Doch in der Champions League trumpfen sie erst so richtig auf. In der Todesgruppe A wurde Liverpool Zweiter hinter FC Utrecht mit FriendlyFire. Doch viel wichtiger ist gegen wen er sich durchsetzten konnte. Er ließ einer der Topfavoriten auf den Titel hinter sich. JK7 und seine Leverkusener Jungs wurden nur Dritter und Mariuss04 mit Atalanta sogar 4. Aufgrund dieser Leistung ist mit Liverpool ernsthaft zur rechnen in dieser Champions League. Doch dafür müssen sie erstmal die Hürde Lissabon nehmen, die schwer genug werden dürfte. Insgesamt dürften das offene Partien werden, in denen jeweils die Tagesform entscheidend sein wird. Sporting hat bewiesen, dass sie nur schwer zu schlagen sind, sind sie doch immernoch ungeschlagen. 

Prognose: 55%-45%

 

AFC Bournemouth (Tomaso) vs VFL Wolfsburg (HerB )

England gegen Deutschland heißt es wiedermal in einem Champions League Achtelfinale. Und vor allem was für eine Partie.  Bournemouth gegen VFL Wolfsburg. Die Cherries würde man wohl als the Best of the Rest bezeichnen, denn wie bereits im letzten Jahr sind sie auch dieses Jahr aktuell die vierte Kraft in England hinter den drei großen Titelfavoriten. Dazu sind sie immer in der Lage die Großen zu ärgern. Tomaso holt nahezu das Maximale aus Bournemouth heraus. Das führte er in der Champions League fort, wo er in seiner Gruppe Erster vor FC Sevilla und u.a Borussia Dortmund wurde. Nun wartet allerdings ein anderes Kaliber auf ihn. Mit dem VFL Wolfsburg trifft er auf den letzjährigen Vizemeister Deutschlands, wobei er weniger Niederlagen als der Meister Leverkusen hatte. Doch dieses Jahr scheint es bei vielen großen Vereinen wie verhext zu sein. Es scheint als kämen sie mit der Dreifachbelastung nicht klar. Während Chelsea, Liverpool, Evkur alle in der Liga eher mäßig unterwegs sind, gilt gleiches auch für den VFL Wolfsburg. Völlig überraschend verweilen sie kurz vor den Abstiegsrängen. Das ist bei der Qualität des Trainers HerB eine faustdicke Überraschung. Doch wie auch bei den anderen Vereinen zeigte er in der Champions League ein anderes, wohlmöglich sein wahres Gesicht. In der Gruppe C wurden sie Zweiter hinter Sporting Lissabon. Mit Bournemouth haben sie ein unangenehmes Los gezogen und vor allem wird es spannend zu sehen sein, welcher Trainer seine  Philosophie dem anderen aufzwingen kann. HerB und sein Ballbesitz Spiel oder Tomaso mit seinem Stress-und Umschaltfussball? Insgesamt gesehen spielt Tomaso die konstantere Saison, bisher. Aber dies muss in einem KO-Spiel nichts heißen. Da beginnt alles wieder bei 0 und gerade in solchen Spielen beweist HerB immer und immer wieder seine Klasse, sodass wir hier von bester Spielfreude ausgehen dürfen.

Prognose: 50%-50%

 

Juventus Turin (FriendlyFire) vs SC Heerenveen (Becksam) 

Unterschiedlicher könnte die Partie wohl kaum heißen in der letztjährigen Partie. Einer, oder vielleicht DER Topfavorit auf den Titel trifft auf einen Debütanten in der Champions League.Chapeau vor dieser Leistung. Juve spielt unter dem neuen Trainer eine beeindruckende, fast schon beängstigende Saison. In Italien spielen sie alles in Grund und Boden und sind quasi jetzt schon der designierte Meister. Da glaubt wohl niemand mehr an ein offenes Titelrennen. Auch in der Champions League ist man ungeschlagen geblieben und zog mit 4 Siegen und 2 Unentschieden souverän als Gruppenerster in die nächste Runde. Interessanterweise trafen sie bereits in der Gruppenphase aufeinander. Dort wurde Becksam mit seinen Adlern von Benfica Lissabon sang und klanglos letzter. Das heißt nichts gutes für dieses Spiel. Auch der FC Arsenal hatte Juve nichts entgegenzusetzen, sodass es wirklich beeindrucken ist wie sie durch diese Gruppe maschierten. Nichtsdestotrotz sind KO-Spiele immer was besonders und Becksam bewies mit Heerenveen welche Qualität er besitzt. Mit solch einem kleinen Team ins Achtelfinale einzuziehen muss man erstmal schaffen. In der Gruppe H wurden sie Zweiter hinter Chelsea London. Vor allem die Offensive wusste dabei zu überzeugen mit 18 Toren in 6 Spielen. Nun bekamen die Jungs mit den Herzen im Zeichen allerdings das wohl härteste Los was es hätte werden können. Da nahezu jeder mit einem Ausscheiden rechnet liegt genau dort auch ihre Chance. Sie können unbefreit und unbekümmert aufspielen und haben letztendlich nichts zu verlieren, während bei Juve nichts anderes als der Titel zählt. 

Prognose: 75%-25%

 

by Tiggr

 

 

 

 

Nachdem sich der große Trubel nach der Championsleague Auslosung gelegt hat, kann die Auslosung weitergehen. Die 4 Losfeen um Hauptmoderator Dauborner begeben sich nach einer kleinen Verstärkung zurück auf die Bühne. Wie schon bei der EL, lief im Vorfeld ein kleiner Trailer mit den Teams die sich in der Gruppenphase durchsetzten und nun auf ihr Los warten. Ohne große Verzögerung geht es dann auch los. 

 

YB Bern (Dimix89) - FC Bayern München (Jasperinho23)

Wenn wir mal auf die aktuellen Kader und Marktwerte schauen, ist das natürlich ein Spiel David gegen Goliath doch wird es so eindeutig wie es aussieht? Man kann den Schweizern hier eine Überraschung durchaus zutrauen, so hat man doch in der Gruppenphase einen Herausragenden Gruppensieg eingefahren und Gute Mannschaften wie Ajax Amsterdam hinter sich gelassen. Auch in der Liga steht man herausragend da nach 13 Spielen ist man noch ungeschlagen und darf durchaus vom Titel träumen! Wo also geht der Weg für den guten Trainer noch hin? Der FC Bayern auf der anderen Seite erlebt bislang eine Saison mit Höhen aber deutlich mehr tiefen, so konnte man in der Bundesliga aus 21 Spielen lediglich 7 Siege holen. Ein kleiner Trost ist natürlich das erreichen der KO Runde in der Europa League wobei man auch hier feststellen muss in diesem Wettbewerb ist der Anspruch des deutschen Rekordmeisters natürlich Gruppen zu gewinnen und Gegner zu dominieren. Man ist in der Gruppe am Ende zweiter geworden hinter dem starken PSV Eindhoven, aber immerhin vor den nicht zu verachtenden Italienern aus Neapel. Wo also geht die Reise des großen FC Bayern hin? Man hat Ansprüche Titel zu gewinnen aber es ist ein weiter steiniger weg in dieser Europa League Saison. Wer ist nun also der Favorit? Ist es ein Vorteil zuerst zuhause zu spielen? Wir werden es sehen es werden zwei ganz heiße Tänze und ein Duell auf Augenhöhe.

Prognose: Bern 50% Bayern 50%

 

Sturm Graz (HerB) - Eintracht Frankfurt (Wernersen83)

Jetzt wird es Interessant, denn es kommt mal wieder zu einem Duell zweier Mannschaften aus den Nachbarländern Österreich und Deutschland, und wenn man alleine die Teams betrachtet, was man für Mittel hat und was man für einen Kader zur Verfügung hat, dann meint man das der Favorit hier ganz klar fest steht, denn die Eintracht hat Tempospieler die Gefährlich sind. Doch jetzt auf die andere Seite und die hat mehr zu bieten als man denkt, nämlich einen absoluten Erfolgsgaranten der immer wieder für Überraschungen oder auch Titel gut ist, denn unser guter HerB ist ein durchaus Erfolgreicher Trainer, letzte Saison gab es die Vizemeisterschaft und den Pokalsieg, auch diese Saison läuft es schon wieder gut so steht man aktuell an der Tabellen Spitze, und zudem im Pokal Halbfinale. Auch in der Europa League konnte man durchaus überzeugen mit stolzen 16 Punkten konnte man sich in der Anspruchsvollen Gruppe durchsetzen und lies starke Trainer hinter sich. Schauen wir auf die bislange Saison der Eintracht in der Gruppe hat man mit 9 Punkten den zweiten Platz erreicht, eine eher durchwachsene Leistung aber man hat am Ende sein Ziel erreicht und die KO Phase erreicht, also frägt auch keiner mehr danach wie es gelaufen ist. In der Liga ist es bislang durchaus gut gelaufen aus 13 Spielen hat man bislang 8 Siege geholt und man musste sich nur zwei mal geschlagen geben, so kann man durchaus davon träumen nächste Saison wieder Internation zu spielen. Hier sehen wir ein Duell auf Augenhöhe es wird eine spannende Schlacht, mit leichten Tendenzen nach Österreich.

Prognose: Sturm 52,5% Frankfurt 47,5%

 

Arsenal London (Kuba16) - OS Belenenses (JK7)

Auch hier kommt es wieder zu einem heissen Spiel wo man vom Papier her einen großen gegen einen kleinen hat, doch auch hier steht an der Seitenlinie des vermeindlichen Underdogs ein absoluter Star Trainer, also halten wir auch dieses Spiel erstmal für vollkommen offen, doch wie ist die aktuelle Lage der beiden Mannschaften, werfen wir einen Blick zunächst auf die Gunners. In der starken Premier League ist man nach 13 Spielen noch ungeschlagen und hofft auf den ganz großen Wurf, und diese Leistung kann man wohl nicht hoch genug anrechnen ist diese Liga doch mit absoluten Star Teams und Star Trainern besetzt. In der Königsklasse ist man Bitter auf dem dritten Platz gescheitert bei gleicher Punktzahl mit dem zweiten OSC Lille musste man den bitteren Gang in die nicht so hoch angesehene Euro League antreten. Auf der anderen Seite Belenenses hier hat man aus 18 Spielen Bockstarke 38 Punkte geholt und wird wohl in der neuen Saison wieder International spielen, vielleicht sogar wieder in der Königsklasse dort könnte man sich dann wieder mit den ganz großen messen und da ist der Gegner in dieser Runde ein toller Gradmesser, was ist also drin für den Startrainer und seine Truppe? Man Munkelt schon das man sich den Pott wünscht und mit nichts anderem zufrieden wäre. Es wird ein mit Spannung erwartetes Duell zweier Champions League Absteiger, wo es auch keinen eindeutigen Favoriten gibt.

Prognose: Arsenal 54% Belenenses 46%

 

Antalyaspor (Flininho) -VFL Osnabrück (JLB)

Jetzt haben wir also ein Duell zwischen der Türkei und den deutschen. Doch wer hat hier einen Vorteil die Mannen aus dem Erdogan geführten Land oder doch die unter der Haube von Mutti Merkel spielenden Osnabrücker. Kurz nach der Auslosung gab der alte Trainer JLB seinen Abschied aus der Türkei bekannt, ihn hat es nach Italien gezogen man ist nun Trainer von Inter Mailand und stellt sich nun beim großen Traditionsverein einer neuen Aufgabe, also wurde der Weg Frei für Flininho doch wer ist dieser Mann? Er ist der Übungsleiter von Wacker Innsbruck und konnte dort schon mit ein paar tollen Spielen überzeugen, also traut man Ihm zu die großen Fußstapfen von JLB zu füllen. Doch kann man Antalyaspor auch ins Achtelfinale führen? Es wird ein ganz weiter und harter Weg denn der Gegner kommt aus Osnabrück und der Trainer naja ist JLB und er kennt seinen ex Klub natürlich aus dem FF und kann so Taktisch natürlich herausragend auf jeden einzelnen Spieler reagieren. Wie stehts diese Saison bislang um die Mannen vom VFL? In der Bundesliga ist man nach 15 Spielen noch ungeschlagen man muss aber sagen das dabei 10 Remis dabei waren, man kann sie also durchaus als Remis Könige der Liga bezeichnen. In der Europa League hat man Platz zwei erreicht, und konnte den großen AC Milan hinter sich lassen, lediglich den Bullen aus Salzburg musst man sich knapp geschlagen geben. Es wird auch hier eine Enge Geschichte werden, wobei wir knappe Vorteile auf Seiten von Osnabrück sehen einfach aus dem Grund das man sein Ex Klub natürlich bestens kennt und somit heiß sein wird die nächste Runde zu erreichen.

Prognose: Antalyaspor 44% Osnabrück 56%

 

by Gimmly

 

 

Lazio Rom (Robin) vs. Vitesse Arnheim (dusselb)

Champions League Luft in der Europa League! Mit Lazio und Vitesse finden wie zwei Clubs die aus der Champions League kommen. Beide konnten in starken Gruppen den 3. Platz klar machen und dürfen somit noch in der Europa League teilnehmen. Für die Fans von Lazio ist dies keine Schande. Man schied hinter Tottenham (Tiggr) und dem belgischen Serienmeister KRC Genk (Homeboy) in der CL Gruppenphase aus. Doch schnell wird klar das dies eine sehr starke Gruppe war. Nun darf man im Sechzentelfinale der Europa League gegen die Holländer ran. Eine Reise, welche die Fans gerne annehmen. In einem Interview mit Fifa-Town äußerte sich ein Lazio Anhänger wie folgt: „Vitesse? Ich musste erst einmal überlegen wo das liegt. Doch als mir einfiel das es sich in Holland befindet, ja da lachte ich mir ein bisschen ins Fäustchen. Außer Ajax und PSV kannst du dort doch sowieso keinen Club für voll nehmen. Ich freue mich auf die Reise und die kommende Runde ist uns so gut wie sicher!“ Doch scheint dieser Fan sich nicht mit Vitesse beschäftigt zu haben. Denn die Holländer blühen seit der Rückkher des Star-Trainers „dusselb“ wieder so richtig auf. Arnheim schaffte bereits in der ersten Saison die Qualifikation für die Königsklasse und gilt unter Experten als kleiner Geheimfavorit in der laufenden Europa League Saison. Vitesse ist gespickt mit talentierten Spieler und gilt als „Farm-Team“ vom FC Chelsea. Auch super Talent Ødegaard schnürrt hier täglich seine Fußballschuhe. Es ist also Vorsicht geboten und wir erwarten eine packende und enge Partie!

 

In einem Interview Befragten wir Trainer Robin.

Fifa-Town:

Die Gruppenphase ist vorüber und gestern durften wir die Auslosungen der KO Spiele bestaunen. Für Lazio war der Traum von der Königsklasse bereits jetzt schon erloschen. War das in dieser Gruppe so zu erwarten? Mit Vitesse haben sie ein holländisches Schwergewicht bereits im Sechzentelfinale der Europa League zugelost bekommen, wie sind ihre ersten Eindrücke zu diesem Los?

 

Robin:

Natürlich ist das frühe Aus eine Enttäuschung für uns. Allerdings haben wir mit der Europa League eine zweite Chance erhalten, die wir nutzen wollen.

Mit Homeboy und Tiggr hatten wir natürlich ein paar harte Brocken vor uns. Und gegen Caen hatten wir unglücklicherweise Punkte liegen gelassen.

Mit dusselb wartet natürlich ein ausgefuchster Trainer auf uns. Vitesse ist Bock stark. Da müssen wir vorsichtig sein und alles geben. Es wird nicht einfach, aber ich kenne meine Jungs und sie wollen kämpfen. Wir sind motiviert und bereit für dieses los!

 

Prognose: 50% - 50%

 

 

Udinese Calcio (yann1712) vs. Neuchatel Xamax (DSC-Marcel)

Der Stachel scheint bei den letztjährigen Europa League Finalisten aus Udine, nach dem verlorenen Finale nicht mehr tief zu sitzen. Als Gruppensieger startete man durch in die KO-Runde. In einer Gruppe die es in sich hatte, lies man neben Zwolle (Levi-Raulito), Angers (Kuba16) und die Hoppers aus Zürich (borussia29) hinter sich. Es scheint so als würde man für diesen Wettbewerbe geboren sein. Spieler und Trainer leben diesen Wettbewerbe und verschmelzen förmlich in jeder Partie zu einer nur schwer zu überwindenden Einheit. Doch wer kommt da nun? Mit Xamax kommt der letztjährige Pokalfinalist der Schweiz. Durch einige Entscheidungen am grünen Tisch können sie die Gruppenphase ohne Niederlage überstehen. DSC-Marcel hat sich in der kurzen Zeit in die Herzen der Fans „gecoacht“. Xamax geht in nahezu jedes Spiel als Außenseiter und genau das scheint der Schlüssel zum Erfolg zu sein. Wie sagte ein Fan so schön? „Unsere Mannschaft hat vielleicht nicht die besten Spieler, aber was bringen dir die ganzen Topstars wenn sie sich nicht den Arsch aufreißen?“. Nach diesem Motto scheint sich die Mannschaft zu richten. Der Einzug in das Sechzentelfinale der Europa League ist ein großer Erfolg. Man wird vermutlich jede einzelne Minute in dieser KO Phase genießen. 

Wir haben den Trainer des Schweizer Clubs Xamax an unser Mikrofon bekommen! 

Fifa-Town:

In einer Gruppe gespickt mit Everton, Inter und Konyaspor schaffen sie es mit ihrer Mannschaft den 2. Platz zu festigen! Ohne Niederlage kommen Sie durch die Gruppenphase, dies allerdings durch Entscheidungen am grünen Tisch. Ihr Team scheint vor allem neben dem Ligabetrieb aufzublühen. Doch nun kommt der letztjährige Europa League Finalist, wie wollen sie diesem scheinbar übermächtigen Gegner schlagen?

 

DSC-Marcel:

Ja, in der Liga läuft es zurzeit leider überhaupt nicht, wobei ich auch da schon einige starke Spiele dabei hatte, oftmals aber auch einfach das Quentchen Glück fehlte, doch ich werde es nicht unversucht lassen, mich dort unten wieder herauszukämpfen! Bezüglich der EL-Gruppenphase bin ich leider nur eingeschränkt erfreut. Klar hätte ich nie damit gerechnet in dieser Gruppe zu bestehen, jedoch ist die Art und Weise keine, über die ich mich so richtig freuen kann. Alles fing richtig gut an, als ich die ersten beiden Spiele gegen Konyaspor überraschend für mich entscheiden konnte und somit schon mal 6 Zähler auf dem Konto hatte, deutlich mehr als ich mir erhofft hatte. Aus zeitlichen Gründen kam es danach aber zu keinerlei Spielen mehr. Gegen Everton fanden wir einfach keinen gemeinsamen Nenner, waren öfters in Kontakt, aber es sollte leider irgendwie nicht sein, das wäre denke ich ein richtiger Härtetest für die KO-Runde geworden. Zu den beiden Spielen gegen Inter brauch ich denke ich nicht viel sagen, das Thema ging ja gerade kürzlich erst durch die Medien und eine Forderung meinerseits blieb lediglich aus, da ich die komplette letzte Woche ebenfalls away gemeldet war und ich es einfach nicht fair gefunden hätte, so in die Wertung einzugreifen. Trotz dieser Umstände freue ich mich auf zwei weitere Abende auf der internationalen Bühne. Dass es nun gleich so ein Knaller wird, ist auf der einen Seite ein echtes Highlight, auf der anderen Seite vermutlich aber auch eine nahezu unlösbare Aufgabe. Dennoch startet jedes Spiel bei 0:0 und ich habe absolut nichts zu verlieren und meine Jungs sollen diese Spiele einfach nur genießen - ich freue mich auf jeden Fall darauf!

Prognose: 55% - 45%

 

Everton FC (buffyhundekuchen) vs. Royal Mouscron (Celli1927)

Der FC Everton gilt seit der langjährigen Amtszeit von Trainer „buffyhundekuchen“ stets als ein Favorit auf den Titel. Egal in welchem Wettbewerb sie antreten, man muss immer mit Ihnen rechnen. Auch in dieser Europa League Saison gingen sie ohne Niederlage durch die Gruppenphase. Der Gruppensieg war schon der erste wichtige Schritt auf dem Weg in das Finale. Denn dort will buffyhundekuchen hin. Die englischen Teams, dominieren seit langer Zeit das internationale Geschäft. Dies wird auch in der 5 Jahreswertung deutlich. Ein Fan der „Toffees“ gab nach der Auslosung ein kleines Statement ab: „Unser Club hat sich in den vergangenen Jahren unter der Führung unseres Trainers prächtig entwickelt. Ich höre immer wieder Nörgler bei uns im Block das, aber bei solchen Leuten kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Wir sind nationale immer gut dabei und viele vergessen wohl das wir im England spielen. Mit der Auslosung bin ich soweit zufrieden, da es uns deutlich härter hätte treffen können. Ich weiß aber das Mouscron Vizemeister vergangene Saison in Belgien wurde. Wir dürfen nicht den Fehler machen und diese Mannschaft unterschätzen!“ Uns fällt zu diesen Worten nur ein, wie recht dieser Anhänger nur hat. Schließlich hat Royal Mouscron mit Trainer Celli1927 einen der erfahrensten im Geschäft auf der Bank. Die Belgier haben es in einer schweren Europa League Gruppe gut gemacht und dürfen nun in der KO Runde ran. Es wird sicher nicht einfach für sie, aber die Erfahrung des Trainers könnte sich wieder mal bezahlt machen. 

 

 

Basaksehir Istanbul (GreenMango37) vs. SV Darmstadt 98 (Hiems)

Ein echter Kracher, den wir hier erwarten dürfen! Das glauben Sie uns nicht? Na dann lauschen Sie mal den Stimmen der Fans.

Darmstadt Fan René: „Geil, geil geil! Ich muss schon sagen das ich unseren Trainer „Hiems“ langsam anfange zu lieben. Was dieser Kerl aus unserer Mannschaft herauskitzel, ist für mich teilweise unerklärlich. Und jetzt haben wir auch noch die Gruppenphase überstanden und dürfen nun nach Istanbul?! Leute ich kann es kaum fassen. Wir sind aktuell in der Bundesliga Tabellenführer und spielen jetzt gegen den Tabellenführer der Türkei! Also wenn das mal kein geiles Los ist, dann weiß ich auch nicht mehr. Ich freue mich vor allem auf die Auswärtsfahrt! Apropos , ich muss schnell los, Tickets klar machen!“ 

Michael , schon seit Kind Anhänger der Lilien: „Wir genießen aktuell jedes Spiel unserer Mannschaft. Es ist schön zu sehen wie sie sich entwickeln. Mit unserem Trainer haben wir endlich einen gefunden der uns den letzten Schub verpasst hat. Das Los ist allerdings ein echter Hammer, jetzt kann die Mannschaft zeigen was sie drauf hat.“

Auch Tolga, welcher ein großer Fan von Basaksehir ist, freut sich auf die Partie: „Es freut mich das wir Darmstadt zu gelost bekommen haben. Zwar hatten wir schon eine Gruppe die teilweise Champions League Qualitäten hatte, aber wenn man sich ansieht welche Spielfreude diese Mannschaft gegen starke Gegner verspürt, dann wünscht man sich umso mehr solche Clubs. Ich war zuvor noch nie in Darmstadt und es wird sicher eine schöne Auswärtsfahrt!“

Cem muss dieses Los ersteinmal verdauen: „Ich habe jetzt noch Bauchweh. Natürlich höre ich viele aus unserem Fan Club die sich freuen. Aber ich habe kein gutes Gefühl. Darmstadt hat sich sehr gut entwickelt und es ist schon ein Ausrufezeichen wenn man auf die Tabelle der Bundesliga blickt. Wir brauchen ein Tag an dem alles passt, das wird sicher sein. Ich hoffe unser Trainer stellt sich gut auf den Gegner ein und unterschätzt den Namen des Clubs nicht.“

Auch die beiden Trainer äußerten sich zu den bevorstehenden Spielen.

Fifa-Town:

Gruppensieger in einer echt starken Gruppe der Europa League! In der Liga scheinen sie zudem der Konkurrenz zu enteilen. Doch die Losfee scheint für sie jetzt einen echten Härtetest bereit zu halten. Mit Darmstadt hat man die derzeit zweit stärkste Kraft Deutschlands zu ihnen gelost, wie stellen sie sich auf diesen Gegner ein?

 

GreenMango37:

Ja ich bin bislang sehr zufrieden mit dem Saisonverlauf. In der Liga noch ohne Niederlage in der Euro League muss man sich nur Bologna geschlagen geben. Da steckt man sich die Ziele natürlich hoch. Mit Hiems hab ich da jetzt allerdings ebenfalls einen sehr ambitionierten Trainer zugelost bekommen. Man konnte in einigen Testspielen bereits erkennen, dass wir beide uns neutralisieren, daher wird es keine leichte Aufgabe. Ich werde 100 Pozent fokussiert sein müssen um hier als Sieger hervorzugehen.

 

Fifa-Town:

Nach dem ausscheiden in der Champions League Qualifikation, scheinen sie ihr Team gut auf die Gruppenphase eingestellt zu haben. Platz 2 hinter dem großen Favoriten auf den Titel Manchester United, davor ziehen wir unseren Hut.
Mit Basaksehir, hat man jetzt das derzeitige Maß aller Dinge aus der Türkei vor der Brust. Wie will man gegen das spielerisch überlegene Team bestehen?

 

Hiems:

Qualitativ können wir auf europäischer Ebene natürlich nur mit den wenigsten Mannschaften mithalten, vor allem jetzt in der Endrunde. Unsere punkte haben wir stets über Einsatz und Teamgeist gesammelt. Ich bin stolz auf die Mannschaft, denn es ist bei uns gleichgültig wer vorne die Tore macht. Am Ende zählt das Ergebnis und das wissen die Jungs nur zu gut.
Istanbul ist in der Türkei auf dem besten Weg zum unangefochtenen Meisterschaftsgewinn und sie qualifizierten sich souverän als Gruppenerster für dieses Sechzehntelfinale. Wir sind also vorgewarnt und wissen, dass sie über geniale Einzelspieler verfügen.

Prognose: 55% - 45%

by JK7

 

PSV Eindhoven (Sabinhoo_) - Burnley (Wernersen83)

Eindhoven gelingt ein unglaublich guter Saisonstart. Aus den ersten 10 Spielen, gewinnen die Holländer 9 und in der Europa League setzte sich PSV gegen Saint-Etienne aus Frankreich, Bayern München und Napoli als Gruppensieger durch. Grund genug für die Engländer aus Burnley, wachsam in die zwei Spiele zu steigen. Die Engländer hatten zwar nicht die so namhaften Gegner wie PSV in der Gruppenphase, setzten sich aber ähnlich souverän durch. Betis Sevilla und der FC Basel mussten für Burnley weichen. Die AS Monaco gewann die Gruppe nir auf Grund des Torverhältnisses. In der Premier League tut sich Burnley etwas schwer und man findet sich im Mittelfeld wieder, doch darf man diese Leistung in der englischen Liga niemals unterschätzen.

Prognose: 55% - 45%

 

Manchester United (Dilemma198) - Zwolle (Levi-raulito)

Dilema grüsst in England von der Tabellenspitze. Aus 16 Spielen resultieren nur 14 Verlustpunkte (12 Siege). Dilema hat bewiesen, dass er mit grossen Team, grosses Vollbringen kann und dies wird er mit United mit aller Voraussicht auch tun. Mit Galatasaray, Darmstadt und Oostende wurde Dilema gefordert aber nicht überfordert. Denn er setzte sich ohne Niederlage in dieser Gruppe durch. Levi raulito heisst der Gegner im ersten Ko Spiel. Zwolle ist kein Superlos, wirkt aber gefährlicher als der klang des Namens. Mit etwas Glück konnte man sich in der Gruppenphase gegen Angers durchsetzen. Man verwies die Franzosen auf Grund der Tordifferenz auf den 3. Rang. Gruppensieger wurde ebenfalls auf Grund der Tordifferenz Udinese. Die Grasshoppers mussten die Heimreise ohne Punkte bewältigen. Doch wie harmlos diese Gruppe auch klingt. Einfach war sie überhaupt nicht. Denn mit yann1712, Kuba und borussia sind schon Spieler dabei, die mal Grosse ärgern können. Zwolle ist in Holland momentan Tabellenführer und das ohne Niederlage. Ein durchmarsch der Engländer wird also steiniger als man denken könnte.

Prognose: 60% - 40%

 

Innsbruck (Flininho) - Sampdoria (sorreno)
 
Flininho hat einen schwierigen Saisonstart hinter sich. Gerade mal 2 Siege aus den ersten 14 Spielen in Österreich gingen gewonnen. Doch aus der Europa League sollte jetzt Mut geschöpft und das Ruder somit herumgerissen werden. Denn in Europa da läuft es den Innsbruckern. Besiktas mit Leon, Porto mit tobblesmallz und Emmen mit MelCel mussten sich hinter den kriselnden Österreichern einreihen. Doch jetzt kommt Sampdoria mit sorreno aus der Champions League, die sich frühzeitig aus einer starken Gruppe in die Europa League verabschieden mussten. Sporting Lissabon und Wolfsburg lösten die Tickets für die Ko Runde der Champions League. Da darf man sich doch schon mal mit erhobenem Haupt verabschieden, wenn man Athletico Madrid mit Yazman hinter sich lässt. In Italien belegt sorreno nach Verlustpunkten einen CL Platz und ist in gesunder Verfassung. Läuft es normal wird sorreno sich hier mit hoher Wahrscheinlichkeit durchsetzen. Prognose: 40% - 60%
 
 
AS Monaco (MomoBerlin) - Besiktas (Leon)
 
Was für eine brisante Affiche. Die Mannschaft aus dem Fürstentum ist aber alles andere als Sattelfest im dieser Spielzeit. Denn man hinkt in der Ligue 1 noch immer den Erwartungen hinterher und hat dem Saisonstart sprichwörtlich Verschlafen. Die Monegassen haben sich aber in der Europa League in gutem Licht präsentiert und sich gegen Burnley, Betis Sevilla und Basel als Gruppenerster durchgesetzt. Nun kommen die Türken mit Trainer Leon, die sich Porto und Emmen in der Gruppenphase hinter sich liessen. Nur Innsbruck machte es in dieser Gruppe besser. In der heimischen Liga ist man momentan als Zweiter vertreten. Besiktas wird aber auf Grund der hohen Spiele noch auf einen Europa League Platz abrutschen. Die AS Monaco wird das Rennen, wenn aber auch nur knapp machen, denken sich die Experten und sind gespannt auf den Ausgang dieser Partien. Prognose: 55% - 45%

 

by Payais

 

 

Salzburg (Gimmly) – Braga (nicolasn93)
 
Salzburg spielt mit Trainer Gimmly eine ganz starke Saison, in der Liga steht man auf Platz 2, hat aber die Möglichkeit, wenn man die Nachholspiele alle gewinnt, auf dem ersten Platz zu stehen. Auf dem ersten Platz stand Salzburg dafür in der Euro League. 4 Siege 1 Unentschieden und nur eine Niederlage sprechen für sich. Man haute unter anderem den großen AC Mailand aus dem Turnier. Gimmly hat mit Salzburg wohl endlich sein Team gefunden, in der Liga kassierte man nach 12 Spielen nur 9 Gegentore. Man steht sehr sicher hinten und nach vorne hat man auch die nötige Qualität, es wird spannend zu sehen sein ob sein Kontrahent nicolasn93 mit der Mannschaft Braga dagegen ankommt. Braga setzte sich in der Euro League nur aufgrund der Tordifferenz durch und damit kam Amsterdam nicht weiter. Braga hat mit nicolasn93 einen sehr loyalen Trainer. Seit 366 Tagen trainiert er nun die Portugiesen. In der Liga steht man auf einem guten 6. Platz. Er kennt sein Team sehr gut und weiß wo die Stärken der Mannschaft liegen, es wird wichtig sein, diese auch zu nutzen. Gimmly hat Salzburg relativ schnell verstanden und weiß auch wie er mit ihnen zu spielen hat. Die Experten tippen zwar auf 2 spannende Spiele, aber am Ende wird sich Salzburg durchsetzen.
 
 
Prognose: 60% - 40%
 
 
 
Valencia (kolenda92) – Bologna (Noel_Style)
 
Valencia kommt mit einer Menge Selbstvertrauen an und sie werden sich nur mit dem Weiterkommen anfreunden können. 4 Siege und 2 Unentschieden in der Gruppenphase bedeuten Platz 1, vor Manchester City oder Schalke. Man kassierte auch nur ein Gegentor in 6 Spiele, was sehr stark ist. In der Liga steht man auf einem starken dritten Platz und wenn man seine Nachholspiele alle gewinnt, steht man auf dem ersten Platz. Der Gegner für Valencia kommt aus Italien, der FC Bologna. Trainer Noel_Style hat einen Lauf, er konnte die letzten 6 Spiele alle gewonnen und er hat Bologna auf den zweiten Platz geführt. In der Liga läuft es auch ganz gut,zwar steht man „nur“ auf Platz 7, allerdings haben sie noch viele Nachholspiele. Dieses Mal denken die Experten, dass sich Valencia hier doch sicher durchsetzen wird.
 
Prognose: 65% - 35%
 
 
 
Nizza (payais) – Manchester City (lukestevens)
 
Wow, damit hat wohl niemand gerechnet, Nizza holt aus den 6 Spielen in der Euro League 6 Siege und ist damit 1. in der Gruppe. Nizza hat mit Trainer payais anscheinend ein gutes Händchen bewiesen. In der Liga läuft es dafür aber nicht so gut, man steht nur auf Platz 14, aber mit einem Weiterkommen in der Euro League, wäre das für den ersten Moment vergessen. Allerdings ist der Gegner niemand geringeres als Manchester City mit Trainer lukestevens. In der Euro League ist man nur Zweiter geworden und in der Liga steht man auf Platz 16 tief im Abstiegskampf. Man ist darüber verwundert, da lukestevens ein sehr guter Trainer ist. Aufgrund der Teamstärke, dürfte City aber trotzdem die nächste Runde erreichen.
 
Prognose:45% - 55%
 
 
 
Leverkusen (JK7) – Bursaspor (kolenda92)
 
Ein Kracherduell, JK7 mit Leverkusen gegen Bursaspor und kolenda92. Beide Mannschaften kommen aus der Champions League. Das zeigt allerdings nicht wie stark JK7 mit Leverkusen umgehen kann. In der Liga steht man auf dem zweiten Platz, ist ungeschlagen und hat die Möglichkeit, wenn sie die Nachholspiele gewinnen, Platz 1 zu erreichen. Leverkusen ist unglaublich stark in der Verteidigung und Bursaspor wird es schwer haben Tore zu erzielen. Bei Bursaspor und kolenda92 läuft es im Moment einfach nicht. Man steht nur auf Platz 13 der Liga, zwar hat man auch ein paar Nachholspiele, aber trotzdem waren sie die letzten Jahre erfolgreicher. Vielleicht kann man neue Energie durch ein Weiterkommen schöpfen, aber das bleibt abzuwarten. Der Favorit ist hier JK7, aber kolenda92 wird alles geben und hat auch eine Chance, da er ein starker Trainer ist.
 
Prognose: 60% - 40%
 
 
by JLB
 
 

Kommentare (7)