Kalmar FF stellt neuen Trainer vor!

 Kalmar FF

''Macht sich der Kalmar FF mit dieser Verpflichtung lächerlich?'' Fragten sich die Fans nachdem überraschend ''Shinikon'' als neuer Trainer verpflichtet wurde. Der Neu-Trainer Shinikon hatte öffentlich verkündet, dass er gerne zu einem Attraktiveren Verein wechseln würde.

Konrad S.: Ich prognostiziere: Sollte er das Team übernehmen, wird es ein maximal 3 Wochen langes Abenteuer. Solche Charaktere halten sich nur sehr selten hier bei Kalmar FF!!!

Alina. P: Liverpool, Real, Bayern oder wünsche? 

Peter. K: Noch nichts gerissen und direkt Ansprüche stellen. Der Kalmar FF ist viel zu gut für ihn.  Klein anfangen und hoch arbeiten ist die Devise!!!

Nachdem der Kalmar FF eine Historisch schlechte Saison gespielt hat, wünschte man sich einen Trainer der sich mit dem Verein identifiziert. Mattias Rosenlund steht nun in der Kritik, da er darauf bestand auch nach den Aussagen seitens Shinikon, ihn als neuen Cheftrainer verpflichten zu wollen.

''Mit Shinikon haben wir ein aufstrebendes Trainertalent, der einen Attraktiven Fußball spielen lässt! Es ist kein Geheimnis, dass er mein Wunschkandidat war, und ich bin sehr Froh und Dankbar, dass sich Shinikon für uns entschieden hat! Wir erhoffen uns nach letzter Saison eine wiedergutmachung, und dabei soll Shinikon uns helfen!'' so Mattias Rosenlund(Vereinspräsident von Kalmar FF)

Der neue Cheftrainer meldete sich am Dienstag Abend den 05.07.2022 via Instagram zu Wort:

''Liebe Fans,

ich habe mich bewusst für den Kalmar FF entschieden, auch wenn es in den Medien immer falsch dargestellt wird. Ich wollte mir alle Türen offen halten, und habe mich schließlich durch gute Gespräche mit Herr Rosenlund für diese Aufgabe entschieden. Wir werden alles geben um unsere Vereinsziele zu erreichen und ich gebe alles dafür, dass diese Erfüllt werden!

Ich freue mich auf die neue Saison!''


Würde es nach den Fans gehen, wäre Shinikon erst garnicht verpflichtet worden. Die ersten Fanclubs kündigten schon an, die ersten Spiele wohl eher keine Stimmung zu machen. Lässt abzuwarten, ob Shinikon sich mit Erfolgen in die Herzen der Fans zurück kämpfen kann.

Kommentare (1)

  • Knaubi