ECL Playoffs - die Vorschau

 Jagiellonia Białystok

 

Willkommen zur Prognose der Europa Conference League Playoff Phase. Auch hier ist das System wie in der Europa League. Die Gruppenersten sind gesetzt und dürfen sich ausruhen und mögliche Gegner ausspionieren. Auch im dritten europäischen Wettbewerb sind Schwergewichte zu finden, beginnen wollen wir mit den Teams, die sich eine Pause redlich verdient haben:

Fenerbahce Istanbul (Vizeee)

Leicester City (JohnSen10)

Zaglebie Lubin (iMuraatz5353)

Kalmar FF (KxKashi01)

Istanbul Basaksehir (DSC)

Aalesunds FK (Chucho_385)

FC Getafe (OttomanAhmet1453)

Wisla Plock (vandinho04)

 

 

-

Das erste los ergab eine Partie zwischen der Schweiz und Italien. Die Young Boys aus Bern sind in der Liga zwar voll auf Kurs, mussten aber in der Europa League bereits nach der Gruppenphase die Segel streichen. Für Trainer BayernBest noch lange kein Grund frühzeitig die Segel zu streichen, hat man doch noch immer die Chance auf einen internationalen Titel. Etwas dagegen hat der Gruppenzweite aus Mailand. Inter konnte sich gegen Odense und Lustenau durchsetzen, auf dem Papier keine starken Teams, dennoch für Hakan92 keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, wer dort an der Seite steht. In Italien sucht Mailand noch seine Form, was die Aufgabe in den Playoffs zusätzlich erschweren dürfte.

Calmunds Expertentipp: Die Young Boys widersetzen sich dem Pressing und ziehen ins Achtelfinale ein!

 

 

-

Man könnte denken, der Wettbewerb ist zugeschnitten auf diese beiden Teams. Für die große internationale Bühne fehlt einfach etwas die individuelle Klasse, für die kleineren Auftritte sind deren Trainer dafür stark genug. Coach Gaunadios spaziert mit Warschau nur so durch die polnische Liga und ist auf der Suche nach einer echten Herausforderung. Die soll er nun mit den Belgiern bekommen. Fläve05 ist ein absoluter Topcoach und steht mit Seraing nicht zu Unrecht in den Playoffs. Für uns ein Duell auf Augenhöhe, einen ganz leichten Vorteil sieht Rainer bei…

Calmunds Expertentipp: Ich sehe Seraing aufgrund der guten Gruppenphase eine Nasenspitze weiter vorn!

 

 

-

Mit Portimao rechnet man vielleicht noch in der ECL, aber was hat Neapel hier verloren? Über die Liga schien für die Italiener letzte Saison nicht viel mehr möglich, also muss xBlameYourself jetzt zeigen, dass das ehemalige Pompeii für einen Titel gemacht ist. Mit blacksacki hat man allerdings einen richtigen Brocken erwischt, den man erstmal aus dem Weg räumen muss. Der EL Absteiger aus Portugal ist vor allem in der Liga super drauf und musste sich in 10 Partien nur ein einziges Mal geschlagen geben.

Calmunds Expertentipp: Napoli lässt sich die Spaghetti nicht vom Teller nehmen und kommt weiter!

 

 

-

Salzburg stößt aus der Europa League dazu und darf sich auf ein schweres Los einstellen. Während man in Österreich alles kurz und klein schießt, muss man die Portugiesen erstmal besiegen. Für BayernBest und Boavista lief es allerdings auch nicht ganz einfach, die Gruppenphase überstand man mit nur einem Sieg und drei Remis, in der Liga sieht die Bilanz auch nicht lupenrein aus. Betrachtet man alle Gegebenheiten, liegt Salzburg wohl in den meisten Prognosen knapp vorn, oder Calli?

Calmunds Expertentipp: Salzburg wird das Ticket buchen!

 

 

-

Nürnberg spielt unter Schmiddi erneut eine solide Saison, konnte in Gruppe F auf einem guten zweiten Platz vor Oostende und Basel abschließen. Auch in der Bundesliga hat der Coach alles im Griff, nach 15 Spielen bereits 9 Siege. Zürich hingegen kommt aus der Europa League herunter, lässt sich dafür in der Schweiz die Butter nicht vom Brot nehmen und zeigt Woche für Woche konstant starke Leistungen. Mittlerweile sind sie sogar zu einem der Titelanwärter geworden. Für diese Paarung bedeutet es viel Spannung mit zwei Teams, die sich in einer starken Verfassung befinden.

Calmunds Expertentipp: Knappe Kiste, mit dem glücklicheren Ende für Nürnberg!

 

 

-

Unterschiedliche Vorzeichen hier zwischen Glasgow und Viborg. Vor der Auslosung hätte den Dänen niemand etwas zugetraut, vor allem nicht das Erreichen der Playoffs. Doch sie straften alle Kritiker Lügen und schlugen sogar AS Monaco. Dati kann stolz auf seine Truppe sein, wer weiß was jetzt noch drin ist, schließlich steht man in der Liga auch super da. Auf der anderen Seite warten die Rangers mit DerWächter am Steuer aus Schottland, in der Heimat eine Macht und in der Europa League knapp gescheitert.

Calmunds Expertentipp: Die Rangers haben den Kadervorteil und spielen das aus!

 

 

-

Erneut eine Paarung, die perfekt in die ECL Playoffs passt. Die Belgier konnten sich knapp retten, schafften den Sprung aus der Europa League gerade noch so hier in die Playoffs und spielten mit Coach Büschi_7 etwas unter den Erwartungen. Die Schweden hingegen spielen in ihrer Liga eine tolle Runde und überstanden auch die Gruppenphase mehr oder weniger problemlos. Klar ist, Mechelen hat wohl den etwas besseren Kader, Degerfors die leicht bessere Form, das verspricht Spannung.

Calmunds Expertentipp: Degerfors unter ASDoZer wird die große Überraschung und packt es!

 

 

-

In der letzten Paarung treffen mit der Wiener Austria und dem FC Midtjylland zwei Teams fast auf Augenhöhe aufeinander. Die Dänen konnten sich unter Rene_HBSC in der Gruppe durchsetzen, stehen aber in der Liga noch nicht ganz dort, wo sie hinwollen. Insgesamt aber bisher ein zufriedenstellendes Ergebnis, da darf doch in den Playoffs nicht Schluss sein. Silent1948 kommt mit Wien aus der Europa League, wo man ganz knapp an der Endrunde scheiterte und nur Dritter wurde. In der Liga scheint dafür kein Sand im Getriebe zu sein, in 10 Spielen ging man lediglich zwei Mal als Verlierer vom Platz. Die Vorzeichen versprechen auch hier zwei ganz Enge Duelle.

Calmunds Expertentipp: Midtjylland setzt sich knapp durch!

 

 

Bleibt wie immer sportlich und fair zueinander. Wenn möglich freuen wir uns alle natürlich über viele Streams, damit wir am internationalen Geschehen teilhaben können. Sonst bleibt uns nur allen Teilnehmern viel Erfolg zu wünschen!