Das Abenteuer Deutschland beginnt!

 VfL Bochum

Der VfL Bochum hat einen neuen Cheftrainer. Alex13041 wechselt zur neuen Saison vom FC Midtjylland an die Castroper Straße.

Für den 34- Jährigen ist es die erste Station in Deutschland, nach einem langen, beschwerlichen Weg über Frankreich, England und Dänemark zu seinem Herzensverein. Dabei wäre dieser Transfer beinahe nicht zu Stande gekommen. Gegen Mitte der Transferperiode war sich Alex13041 schon mit Newcastle einig und wollte die Premier League unsicher machen. Doch dann kam völlig unverhofft das Angebot aus Deutschland. „Als das Angebot von Taranto1985 plötzlich da war, könnte ich nicht Nein sagen. Es war schon immer mein Wunsch hier den Trainerposten zu übernehmen und ich bin unendlich dankbar und glücklich, dass alles so schnell und reibungslos geklappt hat. Von der Tribüne auf die Trainerbank ist schon etwas sehr schönes und besonderes für mich“.

Das diese Saison eine besondere Herausforderung wird, ist allen klar. Man wird versuchen an die Erfolge von Waechter98 anzuknüpfen. Ein starker 4. Platz in der letzten Saison wird aber nicht einfach zu wiederholen sein, da die Liga voll mit guten Trainern ist. Daher haben die Verantwortlichen einen Platz im Mittelfeld ausgegeben. Man plant hier langfristig und möchte dem Trainer alle Zeit geben, dass er das Team nach seinen Vorstellungen formt und aufstellt.

Der VfL Bochum wünscht Waechter98 alles Gute für seinen weiteren Weg und hofft auf ein baldiges Wiedersehen im Ruhrstadion.

Kommentare (3)