Posts

team-news
Neuer Trainer
Hallo, ich bin der neue Coach von Hammarby IF. Ich werde versuchen die bisher verkorkste Saison mit Anstand zu beenden und evtl noch paar Tabellenplätze gutmachen. Ich bin 27 Jahre alt und spiele FIFA seit ich denken kann. Haut rein , auf spannende Fights. Liebe Grüße
news
Was kann meine Liga - Saison 38
Liebe Townies,wie gewohnt, gibt es nach dem Saisonstart  auch wieder die Übersicht, welche Ligen wie stark besetzt sind. Diese Saison leider wieder etwas kurz gehalten, da sich die Freizeit arg in Grenzen hält. Das wichtigste zuerst. Die Überschrift über diese Saison könnte lauten, "Top Ligen zementieren Spitzenpositionen“ Auffallend ist, dass es in den grossen Ligen kaum Veränderungen zur Vorsaison gab und wenn es welche gab, waren sie eher von positiver Natur für diese Ligen. Unsere beiden Spitzenreiter sind unverändert und so kann sich die Bundesliga zum zweiten Mal in Folge als Stärkste Liga Towns auszeichnen. Dabei verlor sie kurz nach Saisonstart einen der absoluten Topleute mit Aminosäure noch wegen der fehlenden Spielekonsole und bekam dafür mit GPSR_Celzwei  (10% SQ) den mit deutlichem Abstand schwächsten Spieler der Liga.Die Premier League platziert sich mit gerade mal 0,3% Rückstand direkt hinter der Bundesliga auf Platz 2 und darf sich inoffiziell n ... mehr lesen
team-news
Der Stolz der Nachbarschaft
Kaum ein Viertel identifiziert sich so sehr mit seinem Verein wie die Menschen aus dem Arbeiterviertel Vallecas. Der hiesige Verein, Rayo Vallecano, ist das Abbild eines ganzen Viertels. Die Menschen unterstützen sich, leben füreinander. Da kann nichtmal der Kölsche Klüngel mithalten.  Vallecas ist ein Stadtteil im Südosten Madrids. Bis 1950 war es noch unabhängig, ehe es seitdem in Madrid eingegliedert wurde. Gleichwohl hat sich seitdem wenig geändert. Vallecas behielt den Dorfcharakter und  die Menschen, die ihr Viertel eher "Vallekas" nennen, sehen sich weiterhin als autonomes, unahängiges Viertel, das regelmäßig gegen die Regierung protestiert. Besonders bekannt ist Vallecas, sowie Rayo Vallecano, für die stark ausgeprägte Linksorientierung. Dies liegt auch daran, dass nach dem spanischen Bürgerkrieg viele Immigranten Zuflucht in Vallecas fanden. Das Motto der Ultragruppierung Los Bukaneros untermauert die ... mehr lesen
team-news
Var är vi? - Das schwedische Abenteuer
 Var är vi? Degerfors, ein kleines Stückchen Erde im Osten Värmlands, Schweden. Der beschauliche Ort zählt 7.000 – 8.000 Einwohner. Die Zahlen schwanken auch hier in „offiziellen“ Berichterstattungen. Ein hochgradig spezialisiertes Eisenwerk lässt dem Ort eine entsprechende Bedeutung zukommen und doch lässt der allseits beliebte Fußball die Menschen in Degerfors seit 1907 aufleben. Heimat des Degerfors Idrottsförening, kurz Degerfors IF, einem sympathischen Dorfclub des schwedischen Fußballs. Genau hier hin zieht es AsdoZeR nach einem langen und wilden Wintertransferfenster. Man tauscht Schottland gegen Polen, Polen gegen Schweden. Whiskey gegen Vodka, Vodka gegen Brännvinn. Da trainiert man den Fußballgott mit dem goldenen linken Huf: Lukas Podolski. Und ein paar Tage später sieht man sich der neuen Nr. 10 Dijan Vukojevic gegenüberstehend. Eine Saison lang bekam man die Chance bei Gornik Zabr ... mehr lesen
team-news
Meine Liebe, meine Stadt und mein Verein
  Köln. Sonntag Abend, 03.04.2022.  Die Gerüchteküche brodelte rund ums Geißbockheim. Nachdem der Wechsel des langjährigen, erfolgreichen Geschäftsführers Alexander Wehrle am 01.04.2022 amtlich wurde, wurden auch die Gerüchte um einen etwaigen Trainerwechsel in der Domstadt lauter. Der unantastbare, ewige Wolle soll den 1. Fussballclub Köln verlassen? Da ist es ja wahrscheinlicher, dass Preston North End mal international spielt. Doch so absurd diese Gerüchte zu sein schienen, so wurden sie mit der Zeit immer wahrscheinlicher. Der verdiente Trainer bekam mehrere attraktive Angebote aus dem Ausland. Am Ende reizte ihn die portugiesische Aufgabe in Lissabon, bei Benfica. Wer kann es ihm verübeln? Benfica ein starker, großer Traditionsverein in einer schönen Stadt, mit schönem Wetter und schönen Frauen. Und wie jeder weiß: Kölsche Joonge bützen joot! Gleichwohl weiß ein jeder ... mehr lesen
team-news
Party nonstop im Craven Cottage!
Fulham lässt die Korken knallen! Der Westen Londons bebt nach dem gelungenen Aufstieg in die Premier League! Bis tief in die Morgenstunden ließen es die Cottagers krachen!  Für Ketinho, den Übungsleiter des Traditionsvereins, war es ein besonderer Moment! Ein Moment, den er sich lang ersehnt hatte! In den beiden vorherigen Jahren scheiterte Ketinho denkbar knapp mit den Sky Blues aus Coventry in den Playoffs für die Championship! Die Verantwortlichen aus Fulham erkannten das Potenzial des 34 Jährigen Coaches und überzeugten ihn vom Projekt Premier League Aufstieg! Und sie sollten mit ihrer Trainerwahl Recht behalten...  "Eine lange und harte Saison..." Auf Nachfrage der Reporter zeigte sich Ketinho sehr klar und realistisch in seiner Einschätzung der Saison seines Teams:  "Wir hatten gerade zu Beginn der Saison ziemlich mit unserer Chancenverwertung  zu kämpfen und brachten uns so um viele Punkte! In so einer stark b ... mehr lesen
team-news
Die Geschichte von KRC Genk mit Tangimile
14.04.2021 wechselte Tangimile von St. Johnstone FC nach KRC Genk mit 278,2 TP. Hört sich nach viel TP an für so ein Team, aber er hat sich erst zum zweiten Mal an ein Treueteam beworben. Davor war kein Interesse da und er wollte fleißig TP sammeln.  KRC Genk hatte vor Tangimiles Übernahme bereits sechs Spiele bestritten unter dem mittlerweilen, trainerjoblosen I_am_Alfi. Drei Siege, drei Niederlagen fährte er ein. Ohne Erwartung führte Tangimile die Saison 34 fort. Das Debüt unter Tangimile fiel erfolgreich aus. 4:1 gegen KAS Eupen unter dem damals unbekannten RobsPlay02. Die Liga hatte namhafte User wie z.B. Hiems mit Sint-Truiden, Reckinho mit RSC Anderlecht und der mittlerweile abgestürtzte Timinator191 mit KV Oostende. Die drei genannten User plus Tangimile landeten am Ende der regulären Saison unter den Top 4. Man wollte den dritten Platz verteidigen, aber es gelang nicht und rutschte am Ende auf dem vierten Platz mit einer EL- ... mehr lesen
team-news
Eine Ära geht zu Ende
Es war eine großartige Reise, ich habe so viel erreicht mit dem VFL Osnabrück. Meine zweite Amtszeit war leider nicht so erfolgreich wie die erste, dafür sind zum einen die Gegner stärker geworden, aber zum anderen muss ich mir eingestehen, dass es nicht mehr für die Top Elite reicht auf Town. In meiner ersten Amtszeit bin ich mit dem VFL aus der dritten Liga in die Bundesliga "durchmarschiert" (Nie 1. gewesen :D ) und konnte mich sogar für die Champions League qualifizieren. Als der VFL das erste Tor in der Champions League geschossen hatte, war ich stolz wie Oskar auf die Jungs. Als man sich dann für das Achtelfinale qualifizierte, war kein Halten mehr. Nun ist es aber anders. Meine Liebe zu dem Verein ist nochmal viel größer geworden, als es vor ein paar Jahren der Fall war. Der gesamte Verein ist zufrieden gewesen mit meiner Leistung an der Seitenlinie, inklusive mir. Ich habe erkannt das den Jungs nicht nur der Erfolg wichtig ist, son ... mehr lesen
media
Der beste Trainer im Februar 2022
Trainer des Monats Februar 2022Liebe Townies, es ist wieder einmal soweit! Wir dürfen euch die Top 10 des Monats Februar aus dem Jahre 2022 präsentieren. Anhand der Siegesquote aus allen Spielen im Monat Februar konnten wir eine Top 10 ermitteln. Hierzu musste man mindestens 25 Spiele absolvieren und die Spiele aus Japan und Australien wurden hierbei nicht berücksichtigt. Platz 10Girondins Bordeaux & Aarhus CFmavboy21Bilanz: 28 Spiele / 20 Siege / 5 Unentschieden / 3 NiederlagenSiegesquote: 71,43%Starten wir mit Platz 10 in der Liste der erfolgreichsten Trainer des Februars. Den Beginn macht mavboy21, der einen wirklich tollen Monat erleben durfte. Mit seinen beiden Clubs kommt er auf eine beeindruckende Siegesquote von 71,43%. Lediglich 3 mal konnte er geschlagen werden, und konnte somit mit beiden Clubs wichtige Punkte sammeln für den Schlussspurt in der Saison. Mit Bordeaux steckt man also mitten im Kampf um die Meisterschaft. Derzeit grüßt das Team von mavboy21 von Pl ... mehr lesen
news
Der beste Trainer im Januar 2022
Trainer des Monats Januar 2022 Hallo liebe Townies, es ist wieder so weit: der erste Monat des neuen Jahres ist Geschichte und wir blicken nun zurück auf die erfolgreichsten 10 Trainer des Januars. Neben altbekannten Namen befinden sich auch neue Namen in unserem Ranking. In dieser Ausgabe vertreten wir, vandinho04 und ASdoZeR, den guten Schmiddi als Schreiberlinge, der dann ausgeruht zur Februarausgabe zurück ist. Viel Spaß beim Lesen!----- Platz 10: ASdoZeR (SQ: 70,27%; 26 S, 6 U, 5 N)   Mit ASdoZeR beginnen wir mit einem altbekannten Namen unser Ranking. Bereits zum 2. Mal schaffte es Alex in die Top 10 des Monats und wird zu einem echten Dauerbrenner. Nach Platz 9 im Dezember ‘21 steht er nun auf Platz 10 und unterstreicht einmal mehr seine Klasse und Konstanz am Controller. Mit der PSV Eindhoven ist Alex weiterhin ungeschlagen in der niederländischen Eredivisie und mitten im spannenden Rennen um die holländische Meisterschaft. Auch ... mehr lesen
team-news
Neuer Trainer bei Grasshoppers Zürich
Am Samstag Abend den 29.01.2022, wurde bei den Grasshoppers Zürich eine wichtige Entscheidung für die Zukunft getroffen. Und zwar hat man sich von seinem ehemaligen Trainer Mafro28 getrennt. Die Gründe zu dieser Entscheidung wollte der Verein, nicht der Öffentlichkeit mittteilen, weil dies eine interne Sache war. Man hat sich allerdings nicht lumpen lassen und hat relativ zügig nach einem neuen Nachfolger gesucht. Die Suche nach dem perfekten Nachfolger war schwierig als gedacht, weil irgendwie keiner so richtig in das System der Grasshoppers Züricher gepasst hat. Wie es jedoch das Schicksal doch so manchmal will, hat man nach langem Überlegen und suchen doch jetzt endlich den perfekten Nachfolger gefunden. Es ist kein geringerer als Lukasnation der von Giresunspor (Türkei) zur Grasshoppers Zürich wechselt mit einer Ablösesummen von 2 Millionen Euro. Wir konnten darauf hin Lukasnation persönlich mal fragen, wieso er nun diesen ... mehr lesen
news
Was kann meine Liga eigentlich? Saison 37
Liebe Townies, es ist mal wieder soweit. Nachdem es in der letzten Saison keine validierten Daten gab, gibt es nun wieder den spannenden Überblick, in welcher Liga man sich den Titel redlich verdient hat und wo man ihn quasi hinterhergeworfen bekommt. Eine Besonderheit direkt zu Beginn. Bisher gab es keine Saison, wo nicht mindestens in der Hälfte der Ligen mindestens ein Trainer mit 10 oder wenigen Spielen unterwegs war und diese somit aus der durchschnittlichen Punkte / Sieg Bilanz rausgerechnet worden. In dieser Saison ist Artis mit 14 Spielen der Trainer mit den wenigsten Spielen. Somit musste in keiner Liga ein Team /Trainer ausgenommen werden. Weiterer zu erwähnender Punkt, noch nie war die Erfahrung aller Trainer im Schnitt so hoch wie in dieser Saison. Mit fast 800 Spielen im Schnitt, ist eine klare Tendenz zu erkennen, dass deutlich mehr erfahrene alteingesessne Townies am Start sind im Vergleich zu neuen Trainern. Lag der Spiele Schnitt mancher Ligen in den bisherig ... mehr lesen
team-news
Aus dem Tabellenkeller ins internationale Geschäft - Der überraschende Aufstieg des SC Heerenveen
Aus dem Tabellenkeller ins internationale Geschäft - Der überraschende Aufstieg des SC Heerenveen Seit 217 Tagen ist King_Julian mittlerweile Trainer des SC Heerenveen. Wer vor einigen Wochen eine Bilanz dieser Amtszeit hätte ziehen wollen, dem wären vermutlich als erstes Adjektive wie "unterdurchschnittlich", "verbesserungswürdig" oder gar "enttäuschend" in den Sinn gekommen - doch scheinbar wie aus dem Nichts wendete sich das Blatt. Der Klub aus der Provinz Friesland beendete die vergangene Saison nach längerer Leidenszeit auf einem einstelligen Tabellenplatz, zudem gelang der Sprung ins Finale des niederländischen Pokals. "Es war mitunter eine Achterbahnfahrt und eine Zerreißprobe für den gesamten Klub, aber auch für mich persönlich. Wir sind einfach heilfroh, dass unsere kontinuierliche harte Arbeit nun endlich Früchte getragen hat", fasste King_Julian auf einer Pressekonferenz kürzlich die bisherige Zeit un ... mehr lesen
news
Der beste Trainer im Dezember 2021
Trainer des Monats Dezember 2021 Herzlich Willkommen zur nächsten Ausgabe der Rubrik „Trainer des Monats“ liebe Townies. Bevor wir in die Rangliste starten, wollte ich hier noch einmal die Gelegenheit nutzen und euch ein frohes neues Jahr 2022 wünschen. Viel Spaß nun beim Lesen! Platz 10: Aminosäure (SQ: 68%; 25 S, 5 U, 7 N) Zum dritten Mal in der Rangliste vertreten ist Aminosäure. Während im Vormonat noch ein Siegesquotient von 70% erforderlich war, schafft es der langjährige Trainer mit zwei Prozent weniger auf den 10.Platz und das gerade so! Denn ebenfalls 68% erreichten Werkself44 (23 Siege) und Roytroy (19 Siege). Amino setzte sich am Ende, wie bereits dargestellt, aufgrund der Mehrzahl an Siegen durch und ergattert den „letzten“ Platz in der Rangliste. Mit OGC Nizza (14S 0U 4N), krönte er mit dem Meistertitel der Ligue 1 eine starke nationale Saison. Am Ende setzte er sich mit Le Gym mit drei Punkten Vorsprung vor dem Star ... mehr lesen
team-news
Teil 1 das Suchen nach Glück
Teil 1 von 2 einer Kolumne von Sascha9096 mit einem Rückblick auf die Karriere des Trainers sowie im zweiten Teil auf die letzte Saison als Trainer von PSG.   Ich wurde Anfang der Saison 36 von vielen Trainerkollegen gefragt, warum ich nach Paris wechsel, und um ehrlich zu sein, dass hab ich mich selber auch oft gefragt. Ich war doch bei meinem Lieblingsverein, dem FC Bayern München. Ich bin seit klein auf Bayern Fan. Ja, viele sagen Bayern Fans gibt es nicht und es sind doch alle Erfolgsfans und ohne den Erfolg den der FCB in meiner Kindheit hatte, wäre ich vermutlich auch nie Bayern Fan geworden. Also würde ich es auch nicht zu 100% ausschlagen. Warum bin ich Bayernfan geworden? Alles fing an mit der WM 2002. Ich schaute als kleiner bub die Deutschland Spiele und wurde großer Fan zweier Spieler. Oliver Kahn und Michael Ballack. Vorallem Oli Kahn hatte es mir angetan. Ich war immer und bin es auch noch, ein sehr ruhiger Typ. Und Kahn war fü ... mehr lesen
team-news
+++ Der neue Trainer von Swansea City stellt sich vor +++
Wir freuen uns, es nun offiziell verkünden zu können: AlexLOK1985 wurde zum 02.01.2022 neuer Trainer unseres ruhmreichen Swansea City Association Football Club. Gemeinsam mit ihm werden wir also in die kommende Saison 37 der EFL Championship gehen. Die Zusammenarbeit ist mit einer Vertragsunterzeichnung über 4 Spielzeiten langfristig ausgelegt.   AlexLOK1985 wechselt aus der Schweiz von den Young Boys Bern zu unseren Swans nach Wales.   Wir haben ein erstes Interview mit unserem neuen Coach AlexLOK1985 geführt, in dem er sich unserem Verein kurz vorstellt.   Hallo AlexLOK1985, herzlich Willkommen bei unserem glorreichen Swansea City AFC. Bist Du gut bei uns im Verein angekommen? Ich bin von allen Menschen im Verein, die ich bereits kennenlernen durfte, herzlich aufgenommen worden. Meine ersten Eindrücke sind durchweg positiv.   Wie kam es dazu, dass Du zu Swansea City gekommen bist? Nach doch sehr durchwachsenen Ergebnissen mit d ... mehr lesen
team-news
Communiqué de presse sur le nouveau coach du MHSC
Der HSC Montpeillier verkündet die Verpflichtung des Ex-Norwich und Guingamp Trainers CediGamer10. Der junge Coach, der erst in seine 5. Saison als Cheftrainer bestreitet, wird ab sofort zum Team dazu stoßen und es auf eine interessante Ligue 1 Saison vorbereiten wird. Präsident Laurent Nicollin: Wir haben ihn schon in seiner Zeit bei En Avant Guingamp beobachtet, den er fast in die Europa League geschafft geführt hat. Mit Absprache mit unserem Sportdirektor Jean-Francois Domergue und unserem Sportlichen Leiter Bruno Caotti, haben wir uns für CediGamer10 entschieden, da wir denken, dass mit ihm endlich wieder die Teilnnahme am europäischen Geschäft wieder möglich sein wird. Neuer Cheftrainer CediGamer10: Erstmal danke an den Vorstand, der mir das Vertrauen gibt, das Potenzial dieser Mannschaft komplett auszunutzen. Natürlich auch danke auch an smiicED, den ich auch noch aus meinen drei Spielzeiten bei En Avant Guingamp kenne und sch&aum ... mehr lesen
team-news
Dziekuje Wisla Krakow
team-news
Sporting Club - Campeão de Portugal!
Es ist die 36. FIFA Town Saison und mit dem Beginn des neuen FIFA 22 Teils wurde eine große Neuigkeit verkündet; Sporting Clube de Portugal verkündet die Trennung mit Erfolgscoach Koskix, der mit dem Team von der 32. - 35. Saison etliche Erfolge feiern konnte: 3x Meistertitel, 3x Pokalsieger, 1x Taca de Liga Sieger und 1x den Supercup gewonnen. Letztlich die letzte 35. Saison war eine titellose Saison, was allerdings aufgrund der bisherigen Erfolge nicht der Hauptgrund der Trennung gewesen sein muss. Und trotzdem sind die Ansprüche aufgrund der Historie bei Sporting immer hoch geblieben, weshalb es sehr schwer war hier den passenden Nachfolger zu finden. Der Saisonstart lag schon vor die Türen, da sickerten Gerüchte um einen bekannten Namen in Portugal: Coach Babakinho, der bereits mit Maritimo Madeira seine bisher erfolgreichste Zeit in FIFA Town durchlebte und somit gute Erinnerungen an Portugal hatte, wurde eingestellt, der vom tristen Wetter in Englan ... mehr lesen
team-news
'The Steelmen' - A story to be remembered forever
C’mon the ’Well – Everything is coming to an end  Es war der 26.11.2020, 18 Uhr. Der schottische Club Motherwell FC stellte mit ASdoZeR einen neuen Coach vor und erhoffte sich nach turbulenten Jahren endlich ein wenig Ruhe auf der Trainerbank. ASdoZeR kam aus Spanien und hatte dort als Coach UD Almeria zuvor zum Aufstieg in die La Liga verholfen. Mit entsprechenden Vorschusslorbeeren trat der Neucoach dann seinen neuen Job an. Motherwell erlebte seit 2016 viele Trainerwechsel und Unruhen. Totti0211 war der letzte Trainer, der es langfristig gut mit den ‚Steelmen’ meinte. Von 2014 bis 2016 trainierte er den Club und stand bei insgesamt 292 Spielen an der Seitenlinie. Zum neuen Jahr dann 400 Tage nach der Übernahme durch ASdoZeR ist es nun soweit und dieser wird seinen Vertrag nicht mehr verlängern. Das Kapitel Motherwell FC endet nach 235 Spielen. Spieltechnisch machte man sich damit nicht unsterblich, da Totti0211 dort unangefochten die ... mehr lesen