Premier League


Spielergebnis

Manchester City VS Newcastle United
2 - 4

Informationen

Datum: 06.12.2018, 18:22:41
Premier League, 38. Spieltag
Manchester City-Coach: trier4567
Newcastle United-Coach: Marco_wun
Spieler des Tages:   M. Ritchie

Spielverlauf

S. Agüero '24 1:0  
Fernandinho '41 2:0  
  2:1 '51 Kenedy L
    '51 Y. Mutō
  2:2 '64 Y. Mutō
    '67 J. Lascelles
  2:3 '80 Y. Mutō
    '81 J. Murphy L
  2:4 '84 J. Shelvey
    '90 J. Shelvey

Bericht von trier4567

da kann ich im grossen und ganzen nur zustimmen..schöner bericht😁 mach ich das überfällige 3:0 wäre der drops gelutscht gewesen.. was dann in der 2.hälfte passiert ist weiss ich immer noch nicht... unfassbar😱😁 in den stats spiegelt sich klar die Überlegenheit von city wieder .. 22 und 10 schüsse aufs tor.. doch du hast nie aufgegeben und hast gekämpft was teilweise wirklich unschöne und rüde fouls zur folge hatte.. nicht sonderlich toll aber ist ein legitimes mittel deswegen ist das auch ok😉 nach diesem spiel wäre nen remis das höchste der gefühle für newcaste gewesen ..heute hat nicht der bessere gewonnen ..schade unnötige pleite und bitter aber gut so ist es ! glückwunsch ps: trainer trier verkündet nach dem spiel seinen rücktritt bei cityyyyyy !😱

Bericht von Marco_wun

Welch ein Krimi in Manchester!! Newcastle beginnt sehr gut und erspielt sich einige gute Torchancen, von City in der Anfangsphase nicht viel zu sehen. Unter anderem rettet das Alu für Manchester. In der 24. Minute zeigte sich dann aber der große Unterschied, nämlich die individuelle Klasse von Sergio Agüero, der die Führung für seine Farben erzielen konnte. Newcastle davon geschockt und City legte los wie die Feuerwehr. Angriff um Angriff rollte auf das Tor von Newcastle und man wollte sich nach dem 2:0 durch Fernandinho wohl schon damit abfinden, dass man mal wieder mit leeren Händen nach Hause geht. Newcastle taumelte wie ein angeschlagener Preisboxer in die Kabine und es hagelte vom Coach ein Donnerwetter, welches man noch bis Dublin hören konnte. Dies zeigte offenbar Wirkung, denn die Jungs zeigten ein komplett anderes Gesicht und spielten wieder munter nach vorne, wie in den ersten 20 Minuten. Logische Konsequenz war der Anschlusstreffer durch Kenedy, der wunderschön vom eingewechselten Rondon freigspielt wurde. Keine 14 Minuten später wieder eine schöne Kombination, die der heute sehr starke Muto verwerten konnte. Das Spiel war nun komplett offen und konnte auf beide Seiten kippen. City versuchte es mit Steilpässen über die schnellen Außen und Newcastle wollte mit Kampf dagegen halten, was die 4 gelben Karten auch deutlich machen. 10 Minuten vor dem Ende war es dann endlich so weit und Ritchie spielte mit einem wunderschönen Querpass Muto frei und dieser behielt vor dem Hüter die Nerven. Die Gästefans tobten nun und man versuchte mit allen Mitteln diesen Sieg über die Zeit zu bringen. Den entscheidenden Schlusspunkt setzte dann ausgerechnet Shelvey, der bisher eine miserable Saison spielt und sogar schon auf die Tribüne und in die Trainingsgruppe B verbannt wurde. Nach schönem Zuspiel von Rondon wackelte er 2 City Verteidiger aus und Hämmerte das Ding unter die Latte. Es wurden schon Erinnerungen an den weißen Brasilianer wach, nach einer solch technisch versierten Aktion. Alles in Allem muss man dann aber trotzdem festhalten, dass der Sieg für Newcastle schmeichelhaft war. Normalerweise muss City nach dem 2:0 noch in Halbzeit 1 auf 4:0 erhöhen. So lies man Newcastle am Leben und das rächte sich bitter. GG und VE weiterhin an den fairen Kollegen.


Berichtaufrufe: 9

-Justin • Erkay • hiase • iLegix • kolenda92 • Marco_wun • Schlaegerino • smiicED • trier4567 • 

Eingetragen von Marco_wun

Premier League


Spielergebnis

Manchester City VS Newcastle United

2 - 4
Datum: 06.12.2018, 18:22:41
Premier League, 38. Spieltag
Manchester City-Coach: trier4567
Newcastle United-Coach: Marco_wun
Regeln
Spieler des Tages:   M. Ritchie
Spielverlauf
Spieler Minute
S. Agüero '24 1:0
Fernandinho '41 2:0
Kenedy L '51 2:1
Y. Mutō '51
Y. Mutō '64 2:2
J. Lascelles '67
Y. Mutō '80 2:3
J. Murphy L '81
J. Shelvey '84 2:4
J. Shelvey '90
Bericht von trier4567

da kann ich im grossen und ganzen nur zustimmen..schöner bericht😁 mach ich das überfällige 3:0 wäre der drops gelutscht gewesen.. was dann in der 2.hälfte passiert ist weiss ich immer noch nicht... unfassbar😱😁 in den stats spiegelt sich klar die Überlegenheit von city wieder .. 22 und 10 schüsse aufs tor.. doch du hast nie aufgegeben und hast gekämpft was teilweise wirklich unschöne und rüde fouls zur folge hatte.. nicht sonderlich toll aber ist ein legitimes mittel deswegen ist das auch ok😉 nach diesem spiel wäre nen remis das höchste der gefühle für newcaste gewesen ..heute hat nicht der bessere gewonnen ..schade unnötige pleite und bitter aber gut so ist es ! glückwunsch ps: trainer trier verkündet nach dem spiel seinen rücktritt bei cityyyyyy !😱

Bericht von Marco_wun

Welch ein Krimi in Manchester!! Newcastle beginnt sehr gut und erspielt sich einige gute Torchancen, von City in der Anfangsphase nicht viel zu sehen. Unter anderem rettet das Alu für Manchester. In der 24. Minute zeigte sich dann aber der große Unterschied, nämlich die individuelle Klasse von Sergio Agüero, der die Führung für seine Farben erzielen konnte. Newcastle davon geschockt und City legte los wie die Feuerwehr. Angriff um Angriff rollte auf das Tor von Newcastle und man wollte sich nach dem 2:0 durch Fernandinho wohl schon damit abfinden, dass man mal wieder mit leeren Händen nach Hause geht. Newcastle taumelte wie ein angeschlagener Preisboxer in die Kabine und es hagelte vom Coach ein Donnerwetter, welches man noch bis Dublin hören konnte. Dies zeigte offenbar Wirkung, denn die Jungs zeigten ein komplett anderes Gesicht und spielten wieder munter nach vorne, wie in den ersten 20 Minuten. Logische Konsequenz war der Anschlusstreffer durch Kenedy, der wunderschön vom eingewechselten Rondon freigspielt wurde. Keine 14 Minuten später wieder eine schöne Kombination, die der heute sehr starke Muto verwerten konnte. Das Spiel war nun komplett offen und konnte auf beide Seiten kippen. City versuchte es mit Steilpässen über die schnellen Außen und Newcastle wollte mit Kampf dagegen halten, was die 4 gelben Karten auch deutlich machen. 10 Minuten vor dem Ende war es dann endlich so weit und Ritchie spielte mit einem wunderschönen Querpass Muto frei und dieser behielt vor dem Hüter die Nerven. Die Gästefans tobten nun und man versuchte mit allen Mitteln diesen Sieg über die Zeit zu bringen. Den entscheidenden Schlusspunkt setzte dann ausgerechnet Shelvey, der bisher eine miserable Saison spielt und sogar schon auf die Tribüne und in die Trainingsgruppe B verbannt wurde. Nach schönem Zuspiel von Rondon wackelte er 2 City Verteidiger aus und Hämmerte das Ding unter die Latte. Es wurden schon Erinnerungen an den weißen Brasilianer wach, nach einer solch technisch versierten Aktion. Alles in Allem muss man dann aber trotzdem festhalten, dass der Sieg für Newcastle schmeichelhaft war. Normalerweise muss City nach dem 2:0 noch in Halbzeit 1 auf 4:0 erhöhen. So lies man Newcastle am Leben und das rächte sich bitter. GG und VE weiterhin an den fairen Kollegen.

Berichtaufrufe: 9

-Justin • Erkay • hiase • iLegix • kolenda92 • Marco_wun • Schlaegerino • smiicED • trier4567 • 

Online

Programmierer

Haupt-Admins

Admins

Mediengestaltung

Trainer

    Tomaso 

Arbeitslose Trainer

    Lobby666 
    Taulan93 


User Online: 45 (mit Gästen)


Shoutbox

Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

   Levi-raulito 
17.02.2019 um 22:43
Noch jemand Lust gegen mich zu gewinnen?😆 Bin online Männer

   JK7 
17.02.2019 um 21:47
Über 150 Spiele an einem sonnigen Wochenende ! Jungs ihr seid der Hammer - macht weiter so Smile

   JK7 
17.02.2019 um 20:02
Den bekommst nicht so schnell zum Wackeln bei Nexarius Grin

   ph03nix8499 
17.02.2019 um 19:38
@jk7 @Rokko danke für die Begrüßung.... Dann werde ich Mal rein schauen, hab gehört der Trainer Stuhl von Darmstadt 98 ist am wackeln Wink hehe

   JK7 
17.02.2019 um 18:06
Eine kleine Sonntagabend Lektüre für euch Smile Interview mit nq7320 , viel Spaß beim lesen 📖 http://www.fifa-t.
..wp/?p=3080


   Rokko 
17.02.2019 um 17:29
Herzlich Willkommen lieber ph03nix8499

   JK7 
17.02.2019 um 17:29
Willkommen bei Town ! Genau Smile schau mal heute zwischen 20 - 22 Uhr rein. Ansonsten kann immer mal was frei werden. Dann heißt es , nicht zögern ! Die Nachfrage ist groß aktuell Smile

   ph03nix8499 
17.02.2019 um 17:26
ah habs eben gelesen, sonntags 20-22 uhr ^^

   ph03nix8499 
17.02.2019 um 17:25
hi zusammen, bin mal neu hier und wollte wissen ob es einen tag gibt an dem unaktive user gefeuert werden und teams frei werden?

   JK7 
17.02.2019 um 16:55
Die Tage kommt wieder einen neue Ausgabe unseres Podcasts „Doppelpass“ online ! Smile Und morgen folgt die Videoauslosung für die Europa League. Spätestens Dienstag habt ihr die dazugehörigen Prognosen Smile

Shoutbox Archiv


Premier League


Spielergebnis

Manchester City VS Newcastle United
2 - 4

Informationen

Datum: 06.12.2018, 18:22:41
Premier League, 38. Spieltag
Manchester City-Coach: trier4567
Newcastle United-Coach: Marco_wun
Spieler des Tages:   M. Ritchie

Spielverlauf

S. Agüero '24 1:0  
Fernandinho '41 2:0  
  2:1 '51 Kenedy L
    '51 Y. Mutō
  2:2 '64 Y. Mutō
    '67 J. Lascelles
  2:3 '80 Y. Mutō
    '81 J. Murphy L
  2:4 '84 J. Shelvey
    '90 J. Shelvey

Bericht von trier4567

da kann ich im grossen und ganzen nur zustimmen..schöner bericht😁 mach ich das überfällige 3:0 wäre der drops gelutscht gewesen.. was dann in der 2.hälfte passiert ist weiss ich immer noch nicht... unfassbar😱😁 in den stats spiegelt sich klar die Überlegenheit von city wieder .. 22 und 10 schüsse aufs tor.. doch du hast nie aufgegeben und hast gekämpft was teilweise wirklich unschöne und rüde fouls zur folge hatte.. nicht sonderlich toll aber ist ein legitimes mittel deswegen ist das auch ok😉 nach diesem spiel wäre nen remis das höchste der gefühle für newcaste gewesen ..heute hat nicht der bessere gewonnen ..schade unnötige pleite und bitter aber gut so ist es ! glückwunsch ps: trainer trier verkündet nach dem spiel seinen rücktritt bei cityyyyyy !😱

Bericht von Marco_wun

Welch ein Krimi in Manchester!! Newcastle beginnt sehr gut und erspielt sich einige gute Torchancen, von City in der Anfangsphase nicht viel zu sehen. Unter anderem rettet das Alu für Manchester. In der 24. Minute zeigte sich dann aber der große Unterschied, nämlich die individuelle Klasse von Sergio Agüero, der die Führung für seine Farben erzielen konnte. Newcastle davon geschockt und City legte los wie die Feuerwehr. Angriff um Angriff rollte auf das Tor von Newcastle und man wollte sich nach dem 2:0 durch Fernandinho wohl schon damit abfinden, dass man mal wieder mit leeren Händen nach Hause geht. Newcastle taumelte wie ein angeschlagener Preisboxer in die Kabine und es hagelte vom Coach ein Donnerwetter, welches man noch bis Dublin hören konnte. Dies zeigte offenbar Wirkung, denn die Jungs zeigten ein komplett anderes Gesicht und spielten wieder munter nach vorne, wie in den ersten 20 Minuten. Logische Konsequenz war der Anschlusstreffer durch Kenedy, der wunderschön vom eingewechselten Rondon freigspielt wurde. Keine 14 Minuten später wieder eine schöne Kombination, die der heute sehr starke Muto verwerten konnte. Das Spiel war nun komplett offen und konnte auf beide Seiten kippen. City versuchte es mit Steilpässen über die schnellen Außen und Newcastle wollte mit Kampf dagegen halten, was die 4 gelben Karten auch deutlich machen. 10 Minuten vor dem Ende war es dann endlich so weit und Ritchie spielte mit einem wunderschönen Querpass Muto frei und dieser behielt vor dem Hüter die Nerven. Die Gästefans tobten nun und man versuchte mit allen Mitteln diesen Sieg über die Zeit zu bringen. Den entscheidenden Schlusspunkt setzte dann ausgerechnet Shelvey, der bisher eine miserable Saison spielt und sogar schon auf die Tribüne und in die Trainingsgruppe B verbannt wurde. Nach schönem Zuspiel von Rondon wackelte er 2 City Verteidiger aus und Hämmerte das Ding unter die Latte. Es wurden schon Erinnerungen an den weißen Brasilianer wach, nach einer solch technisch versierten Aktion. Alles in Allem muss man dann aber trotzdem festhalten, dass der Sieg für Newcastle schmeichelhaft war. Normalerweise muss City nach dem 2:0 noch in Halbzeit 1 auf 4:0 erhöhen. So lies man Newcastle am Leben und das rächte sich bitter. GG und VE weiterhin an den fairen Kollegen.


Berichtaufrufe: 9

-Justin • Erkay • hiase • iLegix • kolenda92 • Marco_wun • Schlaegerino • smiicED • trier4567 • 

Eingetragen von Marco_wun

Premier League


Spielergebnis

Manchester City VS Newcastle United

2 - 4
Datum: 06.12.2018, 18:22:41
Premier League, 38. Spieltag
Manchester City-Coach: trier4567
Newcastle United-Coach: Marco_wun
Regeln
Spieler des Tages:   M. Ritchie
Spielverlauf
Spieler Minute
S. Agüero '24 1:0
Fernandinho '41 2:0
Kenedy L '51 2:1
Y. Mutō '51
Y. Mutō '64 2:2
J. Lascelles '67
Y. Mutō '80 2:3
J. Murphy L '81
J. Shelvey '84 2:4
J. Shelvey '90
Bericht von trier4567

da kann ich im grossen und ganzen nur zustimmen..schöner bericht😁 mach ich das überfällige 3:0 wäre der drops gelutscht gewesen.. was dann in der 2.hälfte passiert ist weiss ich immer noch nicht... unfassbar😱😁 in den stats spiegelt sich klar die Überlegenheit von city wieder .. 22 und 10 schüsse aufs tor.. doch du hast nie aufgegeben und hast gekämpft was teilweise wirklich unschöne und rüde fouls zur folge hatte.. nicht sonderlich toll aber ist ein legitimes mittel deswegen ist das auch ok😉 nach diesem spiel wäre nen remis das höchste der gefühle für newcaste gewesen ..heute hat nicht der bessere gewonnen ..schade unnötige pleite und bitter aber gut so ist es ! glückwunsch ps: trainer trier verkündet nach dem spiel seinen rücktritt bei cityyyyyy !😱

Bericht von Marco_wun

Welch ein Krimi in Manchester!! Newcastle beginnt sehr gut und erspielt sich einige gute Torchancen, von City in der Anfangsphase nicht viel zu sehen. Unter anderem rettet das Alu für Manchester. In der 24. Minute zeigte sich dann aber der große Unterschied, nämlich die individuelle Klasse von Sergio Agüero, der die Führung für seine Farben erzielen konnte. Newcastle davon geschockt und City legte los wie die Feuerwehr. Angriff um Angriff rollte auf das Tor von Newcastle und man wollte sich nach dem 2:0 durch Fernandinho wohl schon damit abfinden, dass man mal wieder mit leeren Händen nach Hause geht. Newcastle taumelte wie ein angeschlagener Preisboxer in die Kabine und es hagelte vom Coach ein Donnerwetter, welches man noch bis Dublin hören konnte. Dies zeigte offenbar Wirkung, denn die Jungs zeigten ein komplett anderes Gesicht und spielten wieder munter nach vorne, wie in den ersten 20 Minuten. Logische Konsequenz war der Anschlusstreffer durch Kenedy, der wunderschön vom eingewechselten Rondon freigspielt wurde. Keine 14 Minuten später wieder eine schöne Kombination, die der heute sehr starke Muto verwerten konnte. Das Spiel war nun komplett offen und konnte auf beide Seiten kippen. City versuchte es mit Steilpässen über die schnellen Außen und Newcastle wollte mit Kampf dagegen halten, was die 4 gelben Karten auch deutlich machen. 10 Minuten vor dem Ende war es dann endlich so weit und Ritchie spielte mit einem wunderschönen Querpass Muto frei und dieser behielt vor dem Hüter die Nerven. Die Gästefans tobten nun und man versuchte mit allen Mitteln diesen Sieg über die Zeit zu bringen. Den entscheidenden Schlusspunkt setzte dann ausgerechnet Shelvey, der bisher eine miserable Saison spielt und sogar schon auf die Tribüne und in die Trainingsgruppe B verbannt wurde. Nach schönem Zuspiel von Rondon wackelte er 2 City Verteidiger aus und Hämmerte das Ding unter die Latte. Es wurden schon Erinnerungen an den weißen Brasilianer wach, nach einer solch technisch versierten Aktion. Alles in Allem muss man dann aber trotzdem festhalten, dass der Sieg für Newcastle schmeichelhaft war. Normalerweise muss City nach dem 2:0 noch in Halbzeit 1 auf 4:0 erhöhen. So lies man Newcastle am Leben und das rächte sich bitter. GG und VE weiterhin an den fairen Kollegen.

Berichtaufrufe: 9

-Justin • Erkay • hiase • iLegix • kolenda92 • Marco_wun • Schlaegerino • smiicED • trier4567 •