<<Übersicht
21.10.2018, 10:42:03 von T2Play
 Neustart in Innsbruck

Der österreichische Bundesliga-Klub FC Wacker Innsbruck hat nur einen Tag nach dem überraschenden Rücktritt von borussia29, der künftig die Geschicke des FC Stade Rennes leiten wird, einen Ersatz für die vakante Trainerposition gefunden. Neuer Übungsleiter ist ab sofort T2Play, der bei den Innsbruckern einen Zweijahresvertrag unterschieb.

"Ich freue mich auf diese spannende Herausforderung in einer hart umkämpften Liga. ", sagte T2Play bei seiner Vorstellung: "Im Vordergrund steht selbstverständlich der Klassenerhalt. Auch wenn der Blick auf die Tabelle im Moment nicht zufriedenstellend ist, kann ich versprechen, dass wir alles daran setzen werden, auch im kommenden Jahr erstklassig zu spielen."

Gleich die ersten beiden Pflichtspiele werden für den Newcomer zur Feuerprobe. Neben Traditionsklub Austria Wien wartet auch Tabellenzweiter Rapid Wien auf die Innsbrucker, die in bisher zehn absolvierten Partien erst einen Sieg erringen konnten und mit fünf Zählern auf dem zehnten Tabellenplatz stehen.  

 


Berichtaufrufe: 9

borussia29 • HerB • JK7 • Rokko • Sascha9096 • T2Play • tomsack1911 • trier4567 • xpatzex • 

Online

Programmierer

Admins

    FriendlyFire 

Ligaleiter

    Bogi87 

Mediengestaltung

    Schumi1887 

Trainer

    dublin 
    Funkmaster 
    Nickeay 
    PaSe1991 

Arbeitslose Trainer



User Online: 53 (mit Gästen)


Shoutbox

Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

   gerpower89 
15.11.2018 um 08:23
*lachen*

   Xplicit 
14.11.2018 um 22:29
sehr nett. aber ich werd zu pro wechseln. keine lust auf ping pong

   borussia29 
14.11.2018 um 22:16
Jungs, habe ihm schon geschrieben 😊 wir warten einfach mal eine Nacht ab. Manchmal sieht die Welt dann schon wieder ganz anders aus 😊

   Stephan1907 
14.11.2018 um 22:03
Überleg es dir doch nochmal

   gerpower89 
14.11.2018 um 22:00
uncool *nein*

   Xplicit 
14.11.2018 um 21:48
könnt beide teams freimachen. viel erfolg meinen nachfolgern

   JK7 
13.11.2018 um 20:09
Prognosen für das Viertelfinale der nationalen Pokale jetzt hier http://www.fifa-t.
..en-pokale/
nachlesen.

   McGizzle 
13.11.2018 um 09:55
Bitte Amiens freigeben! Ein Team reicht mir

   JK7 
12.11.2018 um 18:55
Pokalauslosungsvid
eo : https://youtu.be/.
..
viel spaß beim reinschauen

   borussia29 
12.11.2018 um 18:42
@Dan, dann komm zurück nach Belgien 😊

Shoutbox Archiv


<<Übersicht
21.10.2018, 10:42:03 von T2Play
 Neustart in Innsbruck

Der österreichische Bundesliga-Klub FC Wacker Innsbruck hat nur einen Tag nach dem überraschenden Rücktritt von borussia29, der künftig die Geschicke des FC Stade Rennes leiten wird, einen Ersatz für die vakante Trainerposition gefunden. Neuer Übungsleiter ist ab sofort T2Play, der bei den Innsbruckern einen Zweijahresvertrag unterschieb.

"Ich freue mich auf diese spannende Herausforderung in einer hart umkämpften Liga. ", sagte T2Play bei seiner Vorstellung: "Im Vordergrund steht selbstverständlich der Klassenerhalt. Auch wenn der Blick auf die Tabelle im Moment nicht zufriedenstellend ist, kann ich versprechen, dass wir alles daran setzen werden, auch im kommenden Jahr erstklassig zu spielen."

Gleich die ersten beiden Pflichtspiele werden für den Newcomer zur Feuerprobe. Neben Traditionsklub Austria Wien wartet auch Tabellenzweiter Rapid Wien auf die Innsbrucker, die in bisher zehn absolvierten Partien erst einen Sieg erringen konnten und mit fünf Zählern auf dem zehnten Tabellenplatz stehen.  

 


Berichtaufrufe: 9

borussia29 • HerB • JK7 • Rokko • Sascha9096 • T2Play • tomsack1911 • trier4567 • xpatzex •